EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bilder einer Ausstellung:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Bilder einer Ausstellung: Eine Geschichte zur Musik von Modest Mussorgski Gebundene Ausgabe – Januar 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Januar 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,94 EUR 14,71
79 neu ab EUR 19,94 6 gebraucht ab EUR 14,71
EUR 19,95 Kostenlose Lieferung. Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Oster-Angebote-Woche: Sparen Sie bei Hörbüchern für Kinder vom 23. bis 30. März 2015 in unseren wechselnden Angeboten. Klicken Sie hier, um direkt zu den aktuell reduzierten Hörbüchern zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Bilder einer Ausstellung: Eine Geschichte zur Musik von Modest Mussorgski + Die Moldau mit CD: Eine Geschichte zur Musik von Friedrich Smetana + Die vier Jahreszeiten: Eine Geschichte zur Musik von Antonio Vivaldi
Preis für alle drei: EUR 59,85

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag (Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3219112986
  • ISBN-13: 978-3219112986
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 1 x 30,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.150 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Marko Simsa, Autor, Als Regisseur und Schauspieler bringt Marko Simsa seit über zehn Jahren klassische Konzerte und Theaterstücke für Kinder auf die Bühne. Produktionen wie „Peter und der Wolf“, „Bilder einer Ausstellung“, „Mozart für Kinder“, „Schubertiade für Kinder“ zeigte er unter anderem im Wiener Konzerthaus und im Musikverein, am Salzburger Mozarteum, am Innsbrucker Konservatorium, beim Musikfest Bremen, bei den Darmstädter Sitzkissenkonzerten und bei den Münchner Tagen des Spiels. Doris Eisenburger, Illustratorin, besuchte in München die Fachhochschule für Kommunikations-Design mit Schwerpunkt Illustration. Seit über zehn Jahren befasst sie sich intensiv mit Aquarellmalerei und hat sich vor allem mit ihren Illustrationen zur „Bibliothek der Kinderklassiker“ einen Namen gemacht. Teilnahme an zahlreichen in- und ausländischen Ausstellungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

65 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 27. Juni 2007
Mit entsprechender Unterstützung können auch Grundschulkinder den von Modest Mussorgski komponierten Klavierzyklus gut verstehen und sich an den Stücken erfreuen, allerdings sollten sie bereits ein wenig mit der so genannten klassischen Musik vertraut sein; für “Neueinsteiger“ ist der Zyklus ganz einfach zu lang und mit zu vielen Eindrücken beladen.

Marko Simsa hat einen sehr reizvollen Rahmen für die Geschichten entworfen: Kati, die selbst schon ein wenig Klavier spielt, und Nils, der sehr gern malt, sind ein sympathisches Protagonistenpaar. Und Herr Alberti ist zwar ein vorzüglicher Pianist, aber er geht verständnisvoll auf die Kinder ein und bietet sich, wie erwähnt, auch als Zugochse an, damit die Kinder das Bild von dem überladenen, nur mühsam vorankommenden Karren nachstellen können.

Marko Simsas Texte oder eigentlich Geschichten rund um die Hintergründe zu den Bildern und die Wege, die Kati, Nils und Herr Alberti als Zugang zu ihnen wählen, wirken ganz natürlich und unverkrampft, weshalb die Leser und Zuhörer gern bereit sind, sich an den Aktivitäten zu beteiligen.

Die Illustrationen im Buch, die sich mit den Aktivitäten der beiden Kinder bei der Interpretation der Musikstücke und Ausstellungsbilder befassen, strahlen Fröhlichkeit aus und wirken durch die liebevolle Ausgestaltung sehr ansprechend. Auch die Ausstellung selbst ist der Illustratorin großartig gelungen, denn die Musik spiegelt sich in den Bildern wider: So ähnlich könnten die Bilder ausgesehen haben, von denen sich Mussorgski inspirieren ließ.

Auf der CD, deren Spielzeit 48 Minuten beträgt, findet sich der komplette Klavierzyklus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Ripp am 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Ich habe meinen Kindern schon sehr früh Stücke aus Bilder einer Ausstellung am Klavier vorgespielt vor allem Gnom, Samuel Goldenberg und Schmuyle sowie das große Tor von Kiew. Marko Simsa macht das ganze mittels einer Erzählungen noch durchdringender und interessanter. Ein Klassiker! Sehr empfehlenswert um Kindern die klassische Musik in ihrer ganzen Fülle nahezubringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden