Gebraucht kaufen
EUR 5,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bikeline Radtourenbuch, Saale-Radweg. Vom Fichtelgebirge zur Elbe, 1:75000, wetterfest/reißfest, GPS-Tracks Download Spiralbindung – 2011

4.6 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Spiralbindung, 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90 EUR 5,99
4 neu ab EUR 12,90 3 gebraucht ab EUR 5,99

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Wir haben Anfang September den Saaleradweg abgefahren und dafür das Radtourenbuch und Karte "Saale-Radweg" benutzt. Das Werk hat uns wunderbar über den gesamten Weg begleitet und auch gute Tipp's geboten. Die Wegbeschreibungen haben uns immer weitergeholfen (außer in Halle, da war durch Baustellen und Umleitungen nicht mehr festzustellen wo sich der Radweg nun befand), wenn die Beschilderung nicht ausreichend war. Was allerdings bei der guten Beschilderung des Radweges nicht sehr häufig vorkam. Das einzige was uns nicht geholfen hat, waren die Hinweise auf Unterkünfte, das lag allerdings daran, dass in den ersten Septemberwochenenden von Bad Kösen bis Bernburg Weinfeste stattgefunden haben.Gut gefallen haben uns außerdem die Alternativ- und Ausflugsrouten (Unstrut, Höllental ect.), die recht genau und gut beschrieben sind.
Kommentar 8 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Endlich habe ich anhand des bikeline - Radbuches die Tour geplant und vor allem durchgeführt. In drei Tagen von Naumburg an der Saale bis nach Magdeburg. Der Weg war noch besser als beschrieben. Ich fand meinen ersten Eindruck über die Qualität der ausgearbeiteten Tourenvorschläge bestätigt. Auch eine Verbindung zu einer vom gut ausgeschilderten Saale-Radweg abweichenden Routen war problemlos möglich und die Schnittstellen schnell zu finden.Wenn ich mich verfahren haben, habe ich die Beschreibung nicht genau genug gelesen! Gutes Format,da es sehr gut in die Lenkertasche passt und dort die Karte per Klarsichthülle geschützt werden kann.
Unterkünfte habe ich nicht überprüft da es sehr viele Übernachtungsmöglichkeiten gibt und der Radweg, da er scheinbar noch nicht so bekannt ist, weniger frequentiert wird als andere Flusswege.
Ich kann sowohl das Buch aber besonders die Tour nur empfehlen und für mich ist sie kaum zu toppen. Neben Kultur (besonders Halle) gibt es jede Menge Natur und verträumte Ost-Dörfer zu sehen. Besonders wenn man über die Saale mit einer der zahlreichen Fähren übersetzt kommt man in eine andere Welt. Die Strecke von der Mündung in die Elbe bis Magdeburg fand ich dagegen eher enttäuschend (ist hier auch nicht beschrieben) da ich es von der Saale gewöhnt war fast immer mit Blick auf den Fluss zu fahren. Hier ist bei etlichen der Flussradwege der eigentliche Mangel zu sehen. Man sieht oft nix von den Flüssen. Dies ist hier anders.

Also nichts wie los und viel Spaß!
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieser Radwanderführer hat einen bekannten Maßstab. Nach der Karte des Ilm-Radwanderweges war es eine Umstellung, auf diesen größeren Maßstab "umzusteigen". Die einzelnen Karten sind aber detailgetreu und die Anmerkungen geben wichtige Hinweise und Tipps. So kann man in diesem wunderschönen Tal problemlos radeln. Es fehlen auch keine Hinweise auf besondere Sehenswürdigkeiten. Stadtpläne helfen den Radlern, sich durch das Gewusel der Straßen und Gassen zurecht zu finden. Allerdings muss ich sagen, dass der Saale-Radweg durchgängig und sehr, sehr gut beschildert ist.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Radführer war zu mindest an dem Teil der Strecke zwischen Saalfeld und Naumburg ganz hilfreich. Allerdings haben wir uns zwei dreimal kräftig verfahren, weil weder die Beschreibung der Strecke im Heft, noch die Beschilderung des Radweges selber eine Hilfe waren. Das fiel vor allem deshalb negativ ins Auge, weil ich aus dieser Gegend stamme und mal einen detaillierteren Einblick in die thüringer Landschaft bekommen wollte.
Ausweichstrecken sind damit nicht wirklich möglich, aber ein grober Überblick über die Landschaft schon.
Wichtig fand ich auch, dass Übernachtungsmöglichkeiten angegeben waren, die man kurzfristig kontaktieren konnte. Allerdings sollte man sich von Jugendherbergen an dieser Strecke verabschieden.
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Auch an der Saale war mir das (der? die?) Bikeline ein sehr guter Begleiter. Die Ausschilderung des Radwegs läßt hier teilweise zu wünschen übrig, aber dank Bikeline mit den sehr guten Karten findet man immer wieder auf den rechten Weg. Übernachtungsmöglichkeiten finden sich auch leicht, dank Verzeichnis mit allen Kategorien (Privatzimmer, Pension, Gasthof, Hotel). Zusätzliche Landkarte oder Reiseführer braucht man nicht, steht alles schon im Bikeline. Dank Beschichtung nehmen die Seiten keinen Schaden, wenn man das Buch bei Regen zum Umblättern aus der Kartentasche nehmen muß.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe schon mehrer Fahrradbücher von Bikeline und bin schon alle gefahren.
Streckenbeschreibung und Streckenführung sind imer super. Man kann diese Bücher nur empfehlen.
Die GPS Track werden auf das GPS-Gerät überspielt und schon geht es los. Kurze Planung - kein verfahren mehr auf der Strecke - einfach super.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Bisher habe ich auf die Bikeline-Bücher nichts kommen lassen. Diesmal ist es leider anders. Nachdem wir in der Auenlandschaft zwischen Plötzkau und Bernberg fast im Schlamm ertrunken sind und nicht mal mehr richtig schieben konnten (der Dreck hatte sich zwischen Schutzblech und Reifen kiloweise festgesetzt), haben wir noch einmal gründlich nachgelesen und keinerlei Hinweis auf den Morast gefunden (ein "Vorsicht, nach Regenfällen schlammig und schwer passierbar" wäre ja schon mal ein Anfang gewesen). Besonders ärgerlich in diesem Zusammenhang: Die mitleidig lächelnden Einheimischen kannten eine einfache Umfahrung - so etwas hätte ich in diesem Büchlein erwartet.
Kommentar 3 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen