Derzeit nicht verfügbar
Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald dieser Artikel verfügbar ist!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Bikeline Radkarte: Salzkammergut. Salzburg - Gmunden - Hallein - Bad Ischl - Mondsee - Wolfgangsee - Attersee - Traunsee - Tennengau, RK-A05. 1 : 75.000, wasserfest/reißfest, GPS-tauglich mit UTM-Netz Landkarte – Folded Map, 1. Januar 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Landkarte, Folded Map
"Bitte wiederholen"

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fribitzchen on 14. März 2012
Format: Landkarte
Die Karte deckt das komplette Salzkammergut ab und hat einen radlergeeigneten Maßstab von 1:75.000

- Westen: Salzburg/Berchtesgaden/Königssee
- Osten: Vorchdorf/Grünau/Bad Mitterndorf
- Norden: Vöcklabrunn/Michelbeuern
- Süden: Werfen/Annaberg

- Radwege und Radrouten mit Infos über Straßenbeleg und Verkehrsbelastung
- ausgewählte Straßennamen
- genaue Steigungs- und Entfernungsangaben
- touristische Informationen
- zahlreiche Orts- und Stadtpläne (Salzburg, Bad Ischl, Berchtesgaden, Hallein, Gmunden, Bad Aussee, Vöcklabruck uvm.)

Die Systematik der bikeline-Karten unterscheidet die Art der Routen nach Farbe der Linien (Radweg/Hauptroute/Nebenroute) sowie den Straßenbelag nach der Linienart.
Ebenso ist das Verkehrsaufkommen gekennzeichnet (mäßig befahren/stark befahren).
Steigungen werden unterschieden zwischen leichten/mittleren und starken Steigungen.

Speziell gekennzeichnet sind die Radwege und Mountainbikerouten in der Region sowie Sehenswürdigkeiten, Rastplätze und Fahrradwerkstätten.

Die gesamte Karte ist auf einer Seite, ein umständliches Wenden der Karte ist nicht erforderlich.
Sie paßt perfekt in die Kartenhülle von Ortlieb, etc.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Mocher Erwin on 29. September 2013
Format: Landkarte Verifizierter Kauf
Sehr geniale Radkarte, übersichtlich, sehr viele Vorschläge, sehr genaue Ausarbeitung. Handlich, reißfest und wasserdicht, perfekt für eine Tour. Sehr empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von NicBen on 4. August 2013
Format: Landkarte Verifizierter Kauf
Die Karte hat mir sowohl bei Planung einer Tour als auch während der Tour sehr geholfen wenn mein Navi mal wieder leer war. Sehr übersichtlich - die enthaltenen Stadtpläne sind allerdings nicht annähernd so detailliert und vollständig - dafür den Sternabzug...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von trappi on 4. September 2012
Format: Landkarte Verifizierter Kauf
Wir starteten in Mondsee, Anfahrt abends, Übernachtung in der Pension Hildegard 25 € pro Person mit Frühstück. Nett, sauber, etwas laut, da in der Nähe der Hauptstraße ca.8km vom Ort Mondsee entfernt. Bademöglichkeiten schlecht, wie überall an den Seen, entweder in den Badeanstalten gegen Eintritt,oder wenn man genau aufpasst an winzigen, sehr seltenen Ecken,an Häfen oder direkt an der Straße. Wie sich die Österreicher das gefallen lassen, verstehe ich nicht, da hat eine kleine Elite Seegrundstücke, sorgfältig eingezäunt und der Rest der Bevölkerung wohnt zwar auch am See, kann aber nicht rein, außer bei kleinen überfüllten Badeanstalten. Kein Wunder, dass die Alle nach Bayern kommen!!
Weiter gehts in der Früh nach Frühstück zum Wolfgangsee, toll vor allem das Örtchen St. Gilgen (netter winziger Badeplatz kurz vor Strobel). Dann weiter über Bad Ischl (Die Kaiservilla kann man leider von außen nicht sehen, also nur gegen Eintritt und so viel Zeit wollten wir uns nicht nehmen)(am Stadtmuseum ist eine tolle Eisdiele). Dann weiter zum Traunsee (blöde Strecke, zwar Radweg aber, direckt neben der Schnellstraße laut und langweilig!) Direkt in Ebensee ist die kleine Trauninsel (netter Badeplatz!) weiter rechts solls auch noch einen Badeplatz geben. Der Radweg geht weg vom See, wir bleiben unten geht ganz gut zwischendurch aber schon eng. Übernachtung in Altmünster in der Pension Göschelberger 23 € mit Frühstück nett, sauber, ruhig, riesiger ehemaliger Bauernhof. Abends noch im Toskanapark baden, obwohls verboten ist, tuns alle, haben ja sonst keine Chance.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Suchen