EUR 39,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 14,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Bike Guide 11/Gardasee 1: 50 Touren - Region Gardasee Nord und Ost Taschenbuch – 16. September 1997


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 39,90 EUR 30,88

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Bike Guide 11/Gardasee 1: 50 Touren - Region Gardasee Nord und Ost + Bike Guide 12 Gardasee 2: 50 Touren - Gardasee West + Alto Garda e Ledro: Riva del Garda, Malcesine, Torbole, Limone. Escursioni / Bike. Wandern / Rad. GPS-genau. 1:25.000
Preis für alle drei: EUR 87,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Taschenbuch: 200 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing; Auflage: 5. Auflage 2010 (16. September 1997)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 376881002X
  • ISBN-13: 978-3768810029
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,2 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.547 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Böhland TOP 1000 REZENSENT on 26. September 2007
Format: Taschenbuch
Ganz ehrlich, der Moser Bike Guide ist eine tolle Idee! Die Höhenprofile mit Steigungsangaben, die Kartenausschnitte und die detaillierten (auch mitnehmbaren) Beschreibungen sind absolut klasse.

ABER wie haben versucht 7 Strecken nachzufahren. 5 davon waren so schlecht beschrieben, dass wir uns total verfahren haben. Mittlerweile gibt es sooo viele neue Wege und Straßen, undurchfahrbare Zäune, Golfplätze auf Waldwegen, denen eigentlich 2km weit gefolgt werden sollte. Schotterwege sind nun Asphaltstraßen mit regem Autoverkehr und viele wichtige Schilder auf den Wegen gibt es nicht mehr.

Die Idee ist klasse und vor 5 Jahren war der Guide mit Sicherheit die ultimative Hilfe am Gardasee .... aber heute reicht es nur für 3 Punkte, da sehr viel improvisiert werden muss und neuere Karten mit 1:25000 Pflicht sind - sonst droht das Chaos.

Eine Aktualisierung wäre wünschenswert :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "stefan-huettner" on 7. Juni 2002
Format: Taschenbuch
Anfänglich hatte ich große Bedenken, überhaupt das MTB zum Gardasee mitzunehmen, zumal die Touren der Moser-Guides für ihren höheren Schwierigkeitsgrad bekannt sind.
Nachdem ich jedoch die Touren 1-5 gefahren bin, muß ich meine Meinung revidieren. Der Gardasee ist auch für Einsteiger ein ideales Gebiet und zumindest die niedrigstufigen von Moser vorgeschlagenen Touren sind auch für weniger geübte Fahrer zu bewältigen (nur zweimal mußte ich beim Abfahren einige Meter schieben).
Die Ausstattung des Guides hat den bei Moser üblichen hohen Standart, der nichts zu wünschen übrig läßt. Neben einer Übersicht über alle Touren, die u.a. detailliert Schwierigkeitsgrad, erforderliche Kondition und Fahrkönnen aufweist, sind ausführliche Erläuterungen für jede Tour und eine zusätzliche Tourenbeschreibung einschließlich Höhenprofil zum Mitnehmen enthalten.
Insgesamt für jeden, der am Gardasee mit dem MTB unterwegs ist, der idealste Guide.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Don T on 25. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Das der Moser-Guide das nonplusultra für den Gardasee-MTB-Urlauber darstellt ist hinreichend bekannt.
Tatsächlich ist an Aufmachung , Beschreibung und den praktischen Roadbooks wenig zu bemängeln. , aber....
-es sollte sich jeder klar machen , daß , außer den Touren 1-5 , welche lt Moser Feierabendrunden darstellen , alle weiteren Touren den Gelegenheitsbiker bereits vor Probleme stellen
- v.a. die Schwierigkeitsgrade in Bezug auf Trails und besonders Trials fast durchgehend sehr niedrig angesetzt sind . d.h.selbst Anfängertrials bereits bestes Material und solide Technik voraussetzen !
Leider sind trotz aktueller Ausgabe einige Fehlerchen in den Tourenbeschreibungen auffällig ( rechts mit links vertauscht , Weg nun fahrbar , kein Zaun mehr etc. ) d.h. der Text ist wohl nicht mehr aktualisert worden seit 2000 ?!
Dies kostete den 5. Punkt.
Fazit : Kaufen , aber vor der Fahrt das eigene Können realistisch einschätzen und Protektoren für die steinigen Trials nicht vergessen ! evtl Kartenmaterial 1: 25000 mitnehmen
PS : der Ponale ist seit 2 Wochen wieder offziell befahrbar , nun als schmaler Weg - ein Traum und must !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 8. November 2001
Format: Taschenbuch
einfach perfekt!!!
super führer, super touren, ein absolutes muß! der beste führer zusammen mit dem bike guid 12 für diese gegend! deckt wirklich alle Fahrtechnikstufen ab! allerdings vorwiegend die der etwas risioreicheren... aber trotzdemm viee traumtouren, besonders die auf den monte velo und den pasubio!
PS: am pasubio ist die variante über die strada della galeria offiziel gesperrt. inofiziell ist sie aber stark frequentiert! allerdings sollte man sehr früh dran sein, um denn wanderern auszuweichen, also am besten schon um 6.00 uhr starten (sonst wird es kein fahrgenuß) in denn tunnels ist unbedingt licht erforderlich!! ebenso sollte man sicher fahren, da es in einigen sehr feucht ist (rutschgefahr!!)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha on 14. August 2011
Format: Taschenbuch
Prinzipiell werden sehr schöne Touren beschrieben.
Meiner Meinung nach ist allerdings die Angabe "Mit dem Wegweiser können Sie alle Touren auch ohne Landkarte fahren" absolut falsch.
Da sich viele Wege und Straßen von Jahr zu Jahr teils deutlich verändern ist eine gute Karte unabdingbar. Zum Teil sind die Angaben im Guide veraltet und es werden gern mal Graswege empfohlen, die je nach Schaffenskraft der Landwirte vorhanden sind oder nicht.
Zusammengefasst also sehr schöne Trails und Zusatztexte mit einer befriedigenden Beschreibung wenn man vorher eine Karte zu Rate zieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ullakn on 15. September 2010
Format: Taschenbuch
Wie schon viele vor mir schrieben, ist die Idee und Aufmachung echt super, aber... im Jahr 2010 nicht mehr standesgemäß. Es trifft sehr viel nicht mehr zu. Wege sind gesperrt und es kostet richtig satte Strafe, wenn diese trotzdem befahren werden. Außerdem ist für die meisten Touren eine gute, bzw. hervorragende Fahrtechnik Vorraussetzung. Es hat sich in den letzten Jahren viel getan und neue Wege sind erschlossen worden. Es ist mit einer guten Bike- und Wanderkarte durchaus möglich, super Touren, für jedes Fahrkönnen, durchzuführen. Der Bike Guide 11 und 12 müßte dringend überarbeitet werden. Für einen "Einsteiger" unrelevant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen