EUR 14,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Bike Fahrtechnik: Basics: Balance und bergauf / Sicher um die Kurven / Stufen und Steilabfahrten / Singletracks und Spitzkehren / Bunny Hop Taschenbuch – 8. März 2002


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 11,45 EUR 7,02
50 neu ab EUR 11,45 10 gebraucht ab EUR 7,02

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Bike Fahrtechnik: Basics: Balance und bergauf / Sicher um die Kurven / Stufen und Steilabfahrten / Singletracks und Spitzkehren / Bunny Hop + Mountainbike: Alles, was du wissen musst + Mountainbike: Wartung und Reparatur
Preis für alle drei: EUR 56,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing; Auflage: 11. Auflage 2014 (8. März 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3768813703
  • ISBN-13: 978-3768813709
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 1,2 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.816 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Thomas Roegner, 1960 in Bayern/Mittelfranken geboren. Als einer der ersten Mountainbike-Journalisten in Deutschland (Redakteur des bike-Magazins, Verlag Delius Klasing ab Februar 1990) liegt mir das Thema Mountainbike, Fahrrad und Rennrad sehr am Herzen.
Nach der Ausbildung zum Journalisten bei der Tageszeitung (u.a. Nürnberger Nachrichten) widmete ich mich dem Thema Rad bis heute.
Neben Fahrtechnik und Reparaturen bilden nun Reise- und Tourenthemen und dazu das Technikthema GPS meinen Schwerpunkt.
Liebste Reviere: Südbayerns Voralpen, die Alpen von Nord nach Süd, Südtirol und Südafrika, das ich seit 1997 nahezu jährlich besuche.
Da ich auch seit über zehn Jahren als Mountainbike-Guide für Alpsbiketours in München tätig bin, kenne ich die Anforderungen, die Erwartungen und die "Problemchen" der Mountainbiker an eine Transalp oder an Tagestouren.
Diese Erfahrungen fließen in alle meine Bücher ein - um allen Bikern entspannte, genussvolle Touren auf dem Bike zu ermöglichen.
Wenn ich nicht im Sattel sitze, entspanne ich mich gerne bei anderen Sportarten in der Natur: Windsurfen, Klettern, Trekking, Skitouren gehen und Freeriden.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Letztens hätte jemand in einer Quizshow eine Stange Geld gewonnen -- wenn er bloß gewusst hätte, was ein Bunny Hop ist. Doch aus Gründen der Allgemeinbildung wurde Bike Fahrtechnik bestimmt nicht geschrieben. Der Leser erfährt zwar auch, was man unter einem Bunny Hop versteht, aber noch viel mehr, wie man sein Bike dazu bringt, wie ein Häschen über Hindernisse zu hopsen: Bike Fahrtechnik ist also ein Buch für all jene, die mehr wollen als nur ein bisschen mit ihrem Mountainbike durch die Landschaft zu radeln, sondern die auch schwieriges Gelände mithilfe ausgereifter Fahrtechnik meistern möchten.

Von den Grundlagen wie Schalten und Bremsen, über Bergauffahren und Kurventechnik bis zu Freeride-Drops, Sprüngen oder dem Fahren über Stufen -- der ehemalige Spitzenbiker Holger Meyer zeigt zusammen mit Bike-Journalist Thomas Rögner, was der versierte Mountainbiker alles drauf haben muss. Der Bike-Ratgeber ist sehr praxisorientiert geschrieben, mit hilfreichen Übungen und jeder Menge Tipps und Tricks vom Profi -- für mehr Fun und zugleich mehr Sicherheit beim Fahren. Außergewöhnlich ist auch die optische Darstellung: Mithilfe einer neuen Sequenz-Technik werden die Phasen von Bewegungsabläufen in einer einzigen Fotografie gezeigt. Lust auf die nächste Tour machen auch die vielen, oft großformatigen Fotos -- zum Beispiel Thomas Rögner bei einem Wheelie vor einem Sonnenblumenfeld oder bei einem Schweiß treibenden Anstieg hoch über dem Gardasee.

Bike Fahrtechnik ist in jedem Fall ein tolles Buch, das Nützlichkeit und Ästhetik sehr gut miteinander verbindet. Ideal für alle Offroader und besonders solche, die es noch werden wollen! --Christian Stahl


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

139 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tino B. am 6. September 2002
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist sowohl für den Einsteiger als auch für den Fortgeschrittenen geeignet.
Es besteht aus insgesamt 16 Abschnitten und umfasst von „Basics" bis hin zu „Downhill-Tipps" alles was der moderne Mountainbiker von heute wissen bzw. beherrschen sollte, damit die nächste Alpentour nicht zur Alpentortour wird!
Bereits in den ersten beiden Abschnitten werden wichtige Grundlagen für die darauffolgenden Abschnitte gelegt.
Dies ist auch notwendig wenn man beispielsweise später gezeigt bekommt wie man Kanten über 40cm problemlos hinunterdropen kann!
Dabei wird auf typische Fehler eingegangen und die gesamten Bewegungsabläufe werden dank Sequenz-Fotografie exakt beschrieben und dargestellt.
Ein Muss für jeden ambitionierten Biker der mehr als nur cruisen möchte!
Inhalt:
1. Einführung
2. Mit Sicherheit mehr Spaß
3. Basics: schalten und bremsen
4. Balance bringt Sicherheit
5. Bunny Hop
6. Free Wheelie
7. So fährt man locker bergauf
8. Kurvenstar
9. Kratz die Kurve
10. Kehrtwende
11. Keine Angst vor Stufen
12. Abwärts bitte
13. Überflieger
14. Alles im Fluss
15. Wellenreiter
16. Über Stock und Stein
17. Downhill-Tipps
18. Stichwortverzeichnis
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Liby am 22. April 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Bike Fahrtechnik" von Thomas Roegner und Holger Meyer enthält schöne Fotos die den Bikeprofi Holger Meyer in Aktion zeigen. "Ich würde auch gerne so fahren können wie er", dieser Wunsch entsteht beim Durchblättern. Leider hat mich dieses Buch diesem Wunsch nicht näher gebracht.

Ich stufe das Buch eher als Bildband, als als Fahrtechniklehrbuch ein. Die Grundlagen (Grundposition auf dem Rad, Bremsen) werden zu kurz behandelt (einige kurze Absätze) und relativ schnell zu fotogenen fortgeschrittenen Techniken (Whellie, Springen,...) übergegangen.

Zu den Beschreibungen im Text habe ich keinen richtigen Zugang gefunden. Beispiel: "Du musst dich leicht machen". Leider steht nicht dabei wie ich das machen soll. Ich wiege 73kg. Abnehmen ? Heliumballons ? In einem anderem Buch (L. McCormack,B. Lopes: Mastering Mountain Bike Skills2, US-Original) habe ich erfahren, dass ich tief gehen muss und das leider nur so lange geht wie ich nach unten beschleunige, mich also fallen lasse.

Im Kapitel, welches sinngemäß heißt "Jeder ist ein Freerider", wird der psychologische Hauptzweck für den "normalen" Leser klar: Ich bin Teil einer coolen Gemeinschaft, weil ich auch etwas in der Art mache wie die Profis auf den Fotos. Vielleicht ist auch jeder der bergab fährt ein Downhiller ?

Sicher ist dieses Buch ein nettes Geschenk, man kann die Bilder anschauen, ein bisschen träumen und schmöckern, aber ernsthaft Fahrtechnik lernen fällt schwer.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Big am 15. August 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Grundsätzlich werden in dem Buch recht brauchbare Tipps gegeben, allerdings muss man schon eine gehörige Portion Vorstellungskraft und Umsetzungsvermögen der theoretischen Anleitungen in der Praxis haben, um von dem Buch profitieren zu können.
Einfache Fahrtechniken (z.B. richtiges Durchfahren von Kurven) werden leicht verständlich beschrieben, bei schwierig(er)en Techniken hilft ohnehin nur Übung.
Was noch ein wenig negativ aufgefallen ist: Die permanente Verwendung irgendwelcher Pseudo-Modewörter mittels perversester Anglizismen (z.B. "manualed").
Auch beschränkt sich der Informationsgehalt des Buchs aufgrund der vielen, tw. unnötigen, nur auf "Ektschn" ausgelegten Bebilderungen, auf vielleicht 60 Seiten (von insgesamt 110).
Positiv wäre noch die sehr gute Sequenzfotografie zu erwähnen.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Geländeradfreund am 18. Mai 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Abgesehen vom etwas mager gehaltenen Kapitel zur Thematik Freeride, stellt das Buch aus meiner Sicht eine ideale Ergänzung zu Stefan Herrmans Besser Biken DVD darBesser Biken ....
Vor allem die mehrfach-Bilderfolgen und großformatigen Bilder erleichtern das Nachvollziehen anhand des gut formulierten Textes zur jeweiligen Beschreibung der Bewegungsabläufe.
Ein muss für jeden Einsteiger und aber auch "Intermediate".
Das Üben und Nachvollziehen der aufgezeigten Bewegungen bleibt natürlich immer noch dem Biker selbst überlassen.
Fazit: gut gelungenes Sachbuch das auch bei mir wieder so manche Lücke schloss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lissy Diesterbeck am 31. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr anschaulich bebildert. Da die Beschreibungen sehr ausführlich sind, ist es ideal, dass für die wichtigsten Punkte noch mal in prägnanten Stichpunkten dargelegt werden. Daher eignet es sich auch für Jungs im Teenageralter, die vielleicht gerade nicht so gerne lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard W. am 25. November 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In diesem Lehrbuch ist das richtige Verhalten bzw. die richtige Fahrtechnik in wahrscheinlich allen Situationen des MTB-Sports sehr gut beschrieben bzw. bebildert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 12. September 2004
Format: Taschenbuch
Sehr gute Beschreibung von Kurven fahren bis zu Drops und Bunny-Hops, alles gut illustriert und wenn man es abends im Bett liest auch ganz einfach. Wenn man die Warnungen auch noch ernst nimmt, kann man relativ ungefährlich viel dazulernen, wobei ich gestehen muss, dass ich es trotz der Lektüre noch immer nicht zum Bikeprofi geschafft hab ;.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen