• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Big Sky Country - Das wei... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gekennzeichnetes Mängelexemplar. Kratzer am Buchrücken. Unbenutzt und in sehr gutem Zustand. Rechnung mit ausgewiesener MwSt. liegt bei
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Big Sky Country - Das weite Land (New York Times Bestseller Autoren: Romance) Broschiert – 10. Juli 2013

4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 1,19
67 neu ab EUR 8,99 14 gebraucht ab EUR 1,19

L'Amour - Ihre Liebeserklärung mit Beauty
Finden Sie das passende Geschenk in dem Valentinstags-Shop von Beauty. Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Big Sky Country - Das weite Land (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
  • +
  • Big Sky Mountain - Der Berg der Sehnsucht (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
  • +
  • Big Sky River - Am reißenden Fluss (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Linda Lael Miller wuchs in Washington, dem nordwestlichsten Bundesstaat der USA, auf. Ihre Karriere als Autorin, die 1983 begann, ermöglichte ihr, in England und Italien zu leben, bevor sie wieder in den weiten Westen zurückkehrte, dem bevorzugten Schauplatz ihrer Romane. Linda Lael Miller engagiert sich für den Tierschutz und ist Gründerin einer Stiftung zur Förderung von Frauenbildung.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nach ihren ersten Erfolgen als Schriftstellerin unternahm Linda Lael Miller längere Reisen nach Russland, Hongkong und Israel und lebte einige Zeit in London und Italien. Inzwischen ist sie in ihre Heimat zurückgekehrt – in den weiten "Wilden Westen", an den bevorzugten Schauplatz ihrer Romane.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
~Inhalt~

Joslyn Kirk kommt mit eher gemischten Gefühlen zurück nach Parable. Als Teenager beliebt und gut gelitten, will sie nun den Schaden, den ihr Vater vielen Bewohnern ihrer Heimatstadt zugefügt hat, wieder gutmachen. Gar nicht so einfach, wie sie feststellen muss, denn nicht jeder ist bereit, sie mit offenen Armen zu empfangen. Wenig Probleme damit hat allerdings Slade Barlows, ortsansässiger Sheriff und verfeindeter Halbbruder Hutch Carmodys, mit dem Joslyn in ihrer Jugendzeit liiert war und bei ihrer Rückkehr zwischen die Fronten gerät – was Slade aber überhaupt nicht davon abhält, Joslyn schöne Augen zu machen …

~Einschätzung~

Wer Western Romances mit kernigen Cowboys zu schätzen weiß, wird an Linda Lael Miller nicht so leicht vorbeikommen, denn wenn jemand weiß, wie man diese Lasso schwingenden Sahneschnitten richtig in Szene setzen kann, dann auf jeden Fall die Dame Miller. Für mich als ausgemachte Anhängerin dieser sexy Spezies ja deshalb schon ein absolutes Must-Have :)

Mit „Big Sky Country – Das weite Land“ präsentiert uns die Autorin den ersten Teil ihrer bisher fünfteiligen Parable – Montana Serie und entführt uns mal wieder in ein kleines beschauliches Örtchen, wo die Uhren noch ein bisschen anders ticken. Den Auftakt bestreiten hier Slade Barlows und Joslyn Kirk, zwei Protagonisten, die zwar beide ihre Kindheit in Parable verbracht haben, aber auf völlig verschiedene Art und Weise.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
denn diese Leser bewerten dann ganz schlecht.

Dieses Genre erfüllt die Sehnsucht nach einem "fast perfekten" Leben wie man es sich wünscht.
Sozusagen "Heile Welt", eine kleine Stadt lebt wie in einer großen Familie wo man sich
untereinander hilft bei Problemen u. Nöte.

Zum Abschalten u. Träumen, abtauchen in diese wunderbare Energie die die Schriftstellerin
vermittelt, da ist es schon fast egal um welche Protagonisten es geht.
Nur gut, dass Linda Lael Miller genug Fantasie hat um immer wieder neue "Problemchen"
zu erfinden und weitere Bücher schreibt.
Die nächsten Bücher sind schon in der Vorbestellung.
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wir befinden uns in Parable einen kleinen Kaff in Texas.
In diesem Band geht es um Slade Barrow den unehelichen Halbbruder von
Hugh Carmody den sein Vater nie anerkannt
hat und in Parable County das Amt des Sheriffs innehat.
Bei der Testamentseröffnung stellt sich heraus das der Vater beiden Söhnen einen Teil seiner Ranch vermacht
hat. Die Fronten zwischen den beiden Brüdern sind verhärtet bzw stehen die beiden auf den Kriegsfuss miteinander.
Um die Fronten entgültig zu klären soll am Labor Day ein Pferderennen ausgetragen werden.
Den weiblichen Part spielt Joslyn Kirk die nur nach Parable zurückgekehrt ist um ein großes Unrecht wiedergutzumachen.
Sie ist zudem die beste Freundin von Slades Halbbruder Hugh.
Doch dann klopft die Liebe an und Slade findet sein großes Glück.
Viel Spass beim Lesen!!!!!!!!!!!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Slade Barlow, der Sheriff im kleinen Ort Parable, Montana, erlebt gerade einen kompletten Umbruch in seinem Leben. Von seinem leiblichen Vater nie anerkannt, lebte er als Kind und Jugendlicher mit seiner Mutter in einem Wohnwagen. Beide kamen durch, aber standen nicht auf der sonnigsten Seite des Lebens.
Nun ist sein Vater verstorben und vermacht ausgerechnet ihm, Slade, die Hälfte des Vermögens. Da dauert es nicht lange, bis er mit seinem Halbbruder zusammenkracht.

Zeitgleich ist Joslyn Kirk wieder in der Stadt. Vor Jahren flüchtete sie mit ihrer Mutter aus Parable, da ihr Stiefvater das Geld der Bürger veruntreute. Nun fühlt sich Joslyn verpflichtet, die Schuld zurückzuzahlen.
Nach kurzer Zeit trifft sie auch auf Slade und beide spüren dieses Kribbeln... allerdings ist Joslyn auch mit Slades Halbbruder befreundet...

Schon seit einiger Zeit stöberte ich beim Besuchen der MIRA Taschenbuch-Verlagsseite über die Bücher von Linda Lael Miller. Natürlich landeten die Romane schnell auf meiner Wunschliste und ich war schon sehr neugierig.

Mit „Das weite Land“ startet nun eine neue Reihe, die in Parable, Montana spielt. Das Schöne ist, dass die Autorin hier eine Buchreihe rund um eben diesen kleinen Ort aufbaut. Wir Leserinnen lernen die Umgebung der Kleinstadt kennen, erfahren viel über die Protagonisten und über die anderen Bewohner.
Das Erste was mir gleich dazu in den Sinn kam war „Liebenswert“. Linda Lael Miller schreibt so, dass ich mich beim Lesen pudelwohl fühlte. Ich sah die Stadt regelrecht vor mir und genoss so Seite für Seite.

Die Liebesgeschichte zwischen Slade und Joslyn steht natürlich im Vordergrund und auch diese war sehr sympathisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen