Menge:1
Big in Japan (2 CD + Bonu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 27,54
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Big in Japan (2 CD + Bonus DVD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Big in Japan (2 CD + Bonus DVD) Box-Set, CD+DVD

26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
39 neu ab EUR 13,96 4 gebraucht ab EUR 10,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Big in Japan (2 CD + Bonus DVD) + Klaus Schulze - Big in Europe, Vol. 1 Warsaw (+ Audio-CD) [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. November 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set, CD+DVD
  • Label: Mig Made in Germany Music (SPV)
  • ASIN: B0048JGQSO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.697 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. The Crystal Returns
2. Sequencers Are Beautiful
Disk: 2
1. La Joyeuse Apocalypse
2. Nippon Benefit
3. The Deductive Approach
Disk: 3
1. A Crystal Poem
2. Sequencers Are Beautiful

Produktbeschreibungen

Nach einem Studio-Album und zwei Live-DVDs/Alben mit Lisa Gerrard war es im März 2010 an der Zeit, der Welt den reinen Klaus Schulze zurück zu geben. Auf Einladung seines großen japanischen Fans, Mr. Gen Fujita, flogen er und seine Crew nach Tokio, um seine ersten reinen Solo-Konzerte seit November 2003 zu geben! Die Konzerte in Tokio waren gleich in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert: Zunächst baute die japanische Crew Klaus legendäres und außergewöhnliches Equipment genau in der gleichen Weise nach, wie man es von seinen europäischen Konzerten kennt. Bedenkt man die Tatsache, dass dieses Equipment viele seltene Instrumente und Geräte beinhaltet - ein großartiger Job der japanischen Kollegen. Zweitens enthielt das Konzert selbst einige Überraschungen: Es war das erste Mal, dass Klaus Schulze seinen Klassiker Crystal Lake (original veröffentlicht 1977 auf dem Album Mirage ) zum ersten Mal neu moduliert aufführte, hier als The Crystal Returns . Nicht weniger erstaunlich war die Tatsache, dass Klaus zur E-Gitarre griff (auf dem Track Sequencers Are Beautiful ) - natürlich in seiner ureigenen, unkonventionellen Weise. Alles in allem waren es atemberaubende Konzerte, die - um mit einem Titel von Klaus zu sprechen - Tradition und Vision vereinten: Fans werden die vertrauten Sequenzer-Sounds ebenso lieben wie die neuen Komponenten. Und natürlich vermittelt die DVD die perfekte Vision dieser intensiven und stimmungsvollen Performances... Big In Japan wurde bereits in Japan als Box-Set veröffentlicht, limitiert auf 500 Exemplare. Diese europäische Version ist leicht geändert: Der Track Sequencers Are Beautiful (in der Japan-Edition nur auf DVD erhältlich) ist hier als der zweite Track auf der ersten CD zu finden. Zusammen mit einem neuen, eleganten Package stehen diese historischen Augenblicke jetzt für jeden Klaus Schulze-Fan zur Verfügung!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Schumann am 27. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nun ja, ich gebe zu, dass ich nicht wegen Klaus Schulze-Konzerten nach Berlin gezogen bin, aber seit ich hier wohne, konnte ich ihn insgesamt schon 8x hier und der Umgebung bewundern. Seit etwa 3 Jahrzehnten verfolge ich die Entwicklung der Musik eines Musikers, der am gleichen Tag wie ich Geburtstag hat (nur ein paar Jahre vor mir...).
Eines zieht sich wie ein roter Faden durch seine Musik: Wenn man denkt, dass man die letzte Aufnahme doch schon mal irgendwo gehört hat, macht Klaus einen Break und erfindet sich völlig neu. So ging es mir bei der Geschichte mit Lisa neulich. Ich mag "Dead can dance" und Lisa, aber die Kollaboration hatte den Zenit überschritten, als ich nach der "Dziecuje bardzo" dachte: "Is gut nun!". Zugegebenermaßen nach dem wohl genialsten Konzert, was ich je mit ihm erleben durfte (2009, Tempodrom Berlin).
So.
Nun kommt "Big in Japan". Dachte mir, mal sehen, was im Leben nach Lisa passiert. Ich hatte schon 3x die Maus auf dem Buy-Button der japanischen Webseite, wo man für irre viel Geld die japanische Box ursprünglich kaufen konnte. Dann die Info von kdm, dass die European-Edition erscheint.
Also - Ruhig, Brauner!
Schön und äußerst ungewöhnlich, dass Klaus eines seiner zurecht gefeierten Frühwerke von der Mirage neu aufführt (vielleicht ein Wunsch von Gen Fujita...), ich persönlich finde den neu zugefügten Rhythmusteil zum Ende nicht passend, aber damit kann ich leben, weil es das einzige ist, was mir nicht so sehr gefallen hat. Mußte mir "Chrystal lake" danach nochmal im Original anhören...
Aber jetzt kommts: Diese Rhythmusparts der anderen Stücke, speziell "Sequencers are beautiful" und "La Joyeuse Apocalypse" sind genial.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von - am 28. November 2010
Format: Audio CD
Da sitzt einer inmitten einer Burg von High-Tech Instrumenten und nimmt sich alle Zeit der Welt, um minutenlang mit dem Sound eines einzigen Synthesizers zu spielen. Das kann nur Klaus Schulze sein. KS hat es nicht nötig, den Hörer im Sekundentakt mit neuen Effekten zu überraschen. Und wenn KS mal einen Berg von Klängen auftürmt, so dauert das bei ihm halt viele Minuten lang, weil man für jede Veränderung im Sound genügend Zeit bekommt, diese auch nachzuvollziehen und zu genießen. Und so schaltet KS denn auch immer mal wieder alle Computer und Sequenzer komplett ab und gibt sich dem ausufernden Solo-Spiel hin. Und auch dabei legt er keine vordergründige spieltechnische Virtuosität vor (für die er noch nie bekannt war), sondern beschenkt sich und uns mit der Muße, die Klänge und Harmonien auszukosten, wobei er bewusst das Risiko für Spielfehler eingeht. Irgendwann schaltet er dann doch wieder die Sequenzer an und... verlässt die Bühne, damit die Zuhörer diese vielschichtigen Strukturen in all ihren Einzelheiten gründlich wahrnehmen können, bevor es weiter geht. Diese spezielle Art, wie die zeitlichen Dimensionen der Musik gedehnt und aufgelöst werden, diese Wertschätzung jedes einzelnen Sounds, die auch die schnellen, rhythmischen Passagen bestimmt, findet man bei keinem seiner Kollegen aus seiner oder späteren Generationen. Das macht KS zu einem einzigartigen Musiker.
Kritiker bezeichnen diese Musik gerne als einfallslose, ständige Variationen eines immer gleichen Themas. Für mich ist es ein Geschenk, mich nach all der Unruhe des Alltags ganz in seine subtilen Klangwelten fallen lassen zu dürfen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Greunke am 7. Dezember 2010
Format: Audio CD
BIG in Japan!

Absolut fantastisch!

Musikalisch ist es wieder unser Klaus der immer wieder neue Akzente setzt.

Ich finde es hypnotisierend und mitreißend!

Egal wie das Cover ist, egal welches Format die DVD hat: Die Musik ist was zählt! Und die ist atemberaubend!
Seid 31 Jahren höre ich diese Musik von KS (ich bin 45) und diese CD/DVD ist KLASSE!

Und zur DVD: Großes Kino wie KS seinen geliebten Sequenzer die Bühne überlässt!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dietmar K. am 26. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte diese CD-Box bereits vorab bestellt. Als sie ankam mußte ich feststellen, daß auf dem Cover, groß wie auf DVDs, ein weißer FSK-Sticker abgebildet ist, der mir mitteilt, daß die beiliegende Live-DVD ab 0 freigegeben ist. Der Sticker ist nicht abziehbar, sondern auf dem Cover abgedruckt. Die Cover-Abbildung bei Amazon ist also nicht korrekt. Im vorliegenden Fall ist der Look der Box definitiv verhunzt.
Zur Box selber:
Die Hülle ist rötlich bzw. golden glänzend. Die CDs und die DVD ruhen in Plastiktrays ohne zu wackeln oder sich zu lösen und sind einfach zu entnehmen.
Beigefügt ist ein 10-seitiges Booklet, das auf einer Seite ein Grußwort des Meisters enthält sowie auf zwei weiteren Angaben zu den Aufnahmen macht. Die restlichen Seiten zeigen Photographien der Live Show(s).
CDs und DVD laufen fehlerfrei. CD 1 hat eine Laufzeit von 77:09 Minuten, CD 2 von 73:09 Minuten, die DVD von 78:01 Minuten. Die DVD ist im NTSC Format.
Der Klang ist, wie nicht anders zu erwarten, optimal, satt und differenziert. Weder am Anfang, noch während der Stücke oder dazwischen sind Geräusche des Publikums zu vernehmen. Lediglich ganz am Ende der CDs ertönt heruntergefilterter Applaus. Man wird also beim Anhören der Musik nicht aus der Andacht herausgerissen.
(Um Wiederholungen zu vermeiden, verweise ich bezüglich des Inhalts auf die Kurzbeschreibung von Amazon.)
Als persönliche Anmerkung sei mir gestattet, daß mir die Musik dieses Album, das nunmehr wieder einen Alleingang von Herrn Schulze darstellt, ausgesprochen gut gefallen hat.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
CD Produktionen werden immer schlampiger 0 26.11.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen