EUR 39,99 + EUR 4,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Espresso-Cirillo
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,99
+ EUR 4,49 Versandkosten
Verkauft von: espressojoe*de
In den Einkaufswagen
EUR 46,71
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bialetti Mukka im Kuhdesign Cappuccinobereiter

von Bialetti

Unverb. Preisempf.: EUR 69,95
Preis: EUR 39,99
Sie sparen: EUR 29,96 (43%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch Espresso-Cirillo. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
29 neu ab EUR 39,99 2 gebraucht ab EUR 42,04
  • Wahlweise Cappuccino, Espresso oder Milchkaffee
  • patentiertes Milchaufschäumventil
  • Druckventil mit Sicherheitssystem
  • ergonomischer Griff
  • geeignet für alle Herdarten außer Induktion

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Hier finden Sie unsere komplette Auswahl an Kaffeebereitern und Cafetieren und eine breite Auswahl an Kaffee- und Espressomaschinen sowie Zubehör!


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 13 x 21 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,4 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 06989
  • ASIN: B000AA89GW
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. April 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.891 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Mukka Express „die Kuh“Espresso-, Milchkaffee- und Cappuccinokocher
Die Mukka im originellen Kuh-Outfit

Für köstlichen Espresso, Milchkaffee oder Cappuccino vom Marktführer. Ein Schmuckstück
aufgrund brillanten Designs von außen, professioneller Technik im Inneren und köstlichem
Geschmack im Ergebnis.

  • Espresso, Milchkaffe oder Cappuccino – Alles ist möglich – im einzigartigen Design
  • Grandios - durch die Regulierung des Ventils / Knopfes entscheiden Sie,
    ob Milchkaffee oder Cappuccino zubereitet wird, oder doch lieber ein Espresso
  • Der Espresso fließt aus den Ausläufen und vermischt sich mit der Milch oder Crema.
    Ihr köstlicher Milchkaffee oder Cappuccino ist schon fertig – auf traditionelle, italienische Weise
  • Absolut originelles Design – ein weiterer Klassiker aus dem Hause Bialetti mit
    über 2 Mio. verkauften Stück
  • Grösse: 2 Tassen

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Humppa am 21. Januar 2009
Ich habe seit 1 Monat die Mukka Express Capuccinomaschine. Ich hatte sie im Vorfeld bei einem Freund in Aktion gesehen und war begeistert.
Ich habe Sie nun einige Zeit getestet und wollte hier auch mal meinen Senf dazu geben.

Der Cappuccino schmeckt lecker, auch wenn andere Rezensionen etwas anderes beschreiben. Auch ist bei mir der Schaum sehr fest, genauso wie mit einem normalen Aufschäumer. Ich verwendete immer kalte 1,5% oder 3,5% H-Milch.
Ich brauchte aber anfangs ein wenig um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Es traten nämlich so einige Probleme auf:

1. Kein fester Schaum:

Das lag bei mir am zu späten Herunterdrücken des Ventils bzw. an einer zu schnellen Zubereitungszeit (Herdplatte auf volle Pulle). Drücke jetzt vor dem Erwärmen das Ventil herunter und die Herdplatte nur noch auf halbe Kraft.

2. Kaffee-/Wasserreste im Wasserbehälter:

Das Problem lässt sich nicht immer komplett eleminieren jedoch einschränken. Ich hatte anfangs das Kaffeesieb immer vollgekracht. Mit gutem Espresso und etwas weniger gehts trotzdem und der Geschmack ist auch gut. Desweiteren lasse ich nach dem hörbaren Aufschäumen die Mukka noch ein wenig auf der Platte so dass wirklich das gesamte Wasser/Espresso in der Kanne landet.

3. Kaffee tritt zwischen Wasserbehälter und Kanne aus:

Das war bei mir bis jetzt 2 mal der Fall. Einmal lag es am stark befüllten Kaffeesieb. Wie gesagt nehme ich deshalb jetzt viel weniger. Zum anderen ist die Mukka (leider) anfällig was das Zusammenschrauben angeht. Befindet sich also etwas Espressopulver auf der Dichtung oder am Gewinde ist dieses undicht und Kaffee tritt aus. Daher sauber arbeiten und fest zusammenschrauben.

4.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephanie Kirschner am 11. April 2008
Man liest hier ja die unterschiedlichsten Bewertungen ... ich habe meinen Mukka seit ein paar Tagen und ich finde ihn klasse. Klar muss man sich die Gebrauchsanleitung genau durchlesen, aber muss man das nicht immer? Und das spülen ist jetzt auch nicht die Riesensache...ganz toll finde ich den Milchschaum...!
Ich habe Spaß damit und der Kaffee schmeckt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Dieser Kocher macht genau das, wofür er geschaffen wurde: Er kocht einen Espresso und schäumt über eine Düse Milch auf - alles in einem Arbeitsgang - und liefert einen schmackhaften Cappuccino. Der Milchschaum wird dabei allerdings nicht - wie vom Italiener gewohnt- weiß, sondern erhält durch diese Aufschäummethode eine braune Farbe. Dem Geschmack tut das allerdings keinen Abbruch.

Nun zu den Problemen, denen man sich bei diesem Gerät bewusst sein sollte: Wie in einer vorigen Rezension erwähnt, ist das Herzstück, die Düse, leider aus Plasik. Ich hoffe, dass sie trotzdem lange hält, der Rest der Maschine macht nämlich einen soliden Eindruck. Bisher kann ich, nach zwei Monaten häufigem Gebrauch, keinen Verschleiß feststellen.

Edit: Nun, nach etwa drei Monaten Gebrauch, lässt sich ein Defekt an der Düse erkennen. Der Druck kann nicht mehr aufgebaut werden; der Kaffee quillt zwischen dem Steigrohr und der Düse heraus. Für Milchkaffee bzw. Mokka noch zu gebrauchen, die Aufschäumfunktion wird zusehens schlechter. Mal sehen, ob sich Ersatzteile beschaffen lassen - bis dahin rate ich vom Kauf ab!

Die Reinigung sollte man möglichst schnell durchführen, so lange sich die Milch noch gut von dem Alu löst. Ansonsten hat man keinen Spaß an dem Gerät. Hierbei ist die Düse ebenfalls zu reinigen. Eventuelle Verstopfungen durch eingedrungene Milch oder ein festsitzendes Kaffeefragment sorgen dafür, dass Milch nicht mehr zuverlässig aufgeschäumt wird. Man kann dem mit kräftigem Durchpusten oder einem Durchlauf mit heißem Wasser (einfach Kaffeepulver und Milch weg lassen) abhelfen.
Aufgrund der Bauart lassen sich wirklich nur zwei Tassen Cappuccino kochen. Das erneute Starten erfordert ein Auseinanderschrauben der Kanne - somit muss sie vorher abkühlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Bücker am 3. Juli 2008
Der mit der MukkaKuh gekochte Cappuccino ist geschmacklich einwandfrei,
mir ist aber die Handhabung zu "tüntelig". Der Milchschaum ist dürftig, die Menge mal mehr mal weniger aber immer braun und schnell wieder weg. Aus dem Sockel kommt bei mir jedesmal Kaffeewasser raus, auch wenn ich noch so sorgfältig das Pulver einfülle und verschraube.
Da das Teil jedoch recht dekorativ ist, bereue ich den Kauf nicht wirklich, würde aber beim nächsten Mal lieber ein Sologerät kaufen und den Milchschaum extra kochen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fatboy am 25. Juli 2007
Nachdem ich die Mukka schon oft in Aktion gesehen hatte, wollte ich mir nun eine eigene zulegen. Doch die Enttäuschung bei der ersten Benutzung war groß:
Obwohl ich mich genau an die Gebrauchsanweisung gehalten habe, produziert die Mukka nur sehr wenig Schaum, der auch noch nach einer Minute wieder komplett zerfallen ist. Bialetti hat bei den neueren Geräten das Ventil abgeändert und ich vermute dass diese Änderung daran Schuld ist; die Geräte mit dem alten Ventil produzieren sehr viel mehr Schaum.
Ansonsten kann die Mukka aber überzeugen. Der Apparat wirkt insgesamt sehr wertig, insbesondere die Verarbeitung des Aluminiums kann überzeugen. Mir gefällt auch das Design - auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig hebt es sich doch positiv von der restlichen Küchen-Edelstahldominanz ab.
Das Konzept der Mukka ist genial - schade eigentlich dass ein derartiger konstruktiver Fehler auftritt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen