Bialetti Brikka 4 Tassen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,80
+ EUR 4,50 Versandkosten
Verkauft von: Dobmeier Haushaltswaren GmbH (alle Preise inkl. MwSt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Bialetti Brikka 4 Tassen Espressokocher mit Cremaventil
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bialetti Brikka 4 Tassen Espressokocher mit Cremaventil

von Bialetti
| 8 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 49,95
Preis: EUR 34,40 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 15,55 (31%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
39 neu ab EUR 28,80 15 gebraucht ab EUR 24,60
  • presostatisches Ventil für Cremabildung
  • Deckel mit Öffnung damit Sie sehen wie weit die Espressozubereitung fortgeschritten ist
  • Sicherheitsventil
  • geeignet für alle Herdarten außer Induktion
  • Neueste Version

Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Hier finden Sie unsere komplette Auswahl an Kaffeebereitern und Cafetieren und eine breite Auswahl an Kaffee- und Espressomaschinen sowie Zubehör!


Produktinformationen

Technische Details
MarkeBialetti
ModellnummerBrikka 4 Tassen
Farbemetallic
Artikelgewicht454 g
Produktabmessungen10,2 x 17,8 x 20,3 cm
MaterialAluminium
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0001DJT7G
Amazon Bestseller-Rang Nr. 622 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung454 g
Im Angebot von Amazon.de seit9. September 2007
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen


Brikka Elite Espressokocher von Bialetti
Der Espressokocher, der einzigartige, exzellente Crema auf Ihren Espresso zaubert!

Exzellenter Geschmack, besonderes Design und einzigartige Crema zeichnen
diesen Espressokocher aus – und dies aus dem Hause Bialetti – Marktführer und
Erfinder der Espressokannen.

  • Mit presostatischem Ventil für den geschmackvollen goldbraunen Schaum – die Crema, die typisch für italienischen Espresso ist
  • Mit aufgedrucktem Bialetti-Markenzeichen - des Erfinders „ Alfonso – der kleine Mann mit dem Schnurrbart“
  • Jetzt neu: Mit praktischer Wasserfüllanzeige im Inneren
  • Mit neuem Trichter – Sie benötigen keine separate Dichtung, wie bisher bei dem Trichter (Kostenersparnis bei Verschleißteilen)
  • Neu – Vorteil: Mit einer Öffnung im Deckel, damit Sie immer wissen, wie weit Ihre
    Espressozubereitung fortgeschritten ist. Der „offene“ Deckel unterstützt die
    hervoragende Crema-Bildung.
  • Mit patentiertem Sicherheitsventil und ergonomischem Griff
  • Neues, edles Design
  • Geeignet für alle Herdarten (außer Induktion)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Richard Feynman am 28. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Ich Habe zunächst gezweifelt ob ich die Brikka 4 Tassen Version kaufen soll, da sie in Foren und in manchen Rezensionen oft schlechter weg kommt als die Brikka 2 Tassen Version. Ich habe mich trotzdem für die 4 Tassen Version entschieden, weil ich die Brikka auch als Alternative für Pad-Maschine und Vollautomat, also für einen großen Pott Kaffee benutzen möchte. Anfangs sollte man alles sehr sauber ausspülen, bei mir waren noch Spähne von der Fertigung in der Kanne. Weniger erfreulich! Die ersten 4 Zubereitungen kann man auch getrost wegleeren bis sich eine erste dünne Patina auf das Aluminium gelegt hat. Aus diesem Grund sollte man danach auch nie mit Spülmittel säubern, sondern wie bei Teekannen nur mit heißem Wasser.

Nun zum Kaffee: Nachdem ich mit dem Mahlgrad und der Wassermenge herumgespielt habe, zaubert diese kleine Steigrohrmaschine einen Kaffee der absolut auf Höhe von Siebträgermaschinen ist. Die Crema ist auch recht stark vorhanden, allerdings nicht ganz so fein und beständig.
Für dieses Ergebnis sollte man aber unbedingt eine Kaffeemühle miteinplanen, denn das gesamte Resultat hängt sehr sensibel von dem Mahlgrad der Bohnen ab. Vorgemahlenes Pulver führt zu bitterem oder saurem Kaffee. Daher benutze ich eine manuelle Kaffeemühle und bin bei der Kaffeezubereitung gleichzeitig komplett frei von kurzlebigem Elektroschrott.

Hier noch mein Tipp zum perfekten Kaffee:
Träger nur bis ca 5-8 mm unter den Rand mit sehr grob gemahlenen Kaffee füllen. Dann das Pulver nochmal zusätzlich mit einem Löffelstiel auflockern, sodass der Kaffee ungefähr 2 mm unter den Rand gleichmäßig gefüllt ist. Lauwarmes Wasser ca.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
132 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. am 22. April 2007
Verifizierter Kauf
Zusammengefaßt: Wenn sie perfekten Espresso wollen kaufen sie 2 Brikkas für 2 Tassen anstatt einer für 4 Tassen!

Das gleiche Prinzip wie bei der kleinen Schwester: ein Gewicht auf dem Steigrohr staut den Cafe zuerst in der Kaffekammer zurück, um dann durch den Wasserdruck hochgedrückt zu werden und Espresso schießt in den oberen Teil des Gerätes.

NUR: was bei der 2 Tassen Maschine perfekt funktioniert und zu dem besten Espresso führt, den man zu Hause zubereiten kann, klappt bei der 4 Tassen Maschine leider nicht: der aufgebaute Druck ist einfach zu gering! Daher kommt der Cafe nur stoßweise im oberen Teil an und die Crema ist nicht nennenswert.

Verstehen sie mich nicht falsch! Der entstandene Cafe ist hervorragend, oder besser gesagt der beste Mocca Wiener Tradition, aber eben kein Espresso - dazu ist die Kontaktzeit von Wasser und Cafe zu lang und der Druck zu gering.

Wer echten Espresso will kaufe sich eine (oder mehrere) Brikka 2 Tassen Maschinen.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oreste am 5. Januar 2012
Ich besitze nun seit etwa drei Tagen diese Kanne. Hatte mir vorher viele Videos auf Youtube bez. der Crema-bildung angeschaut und beschlossen mir die Brikka zu besorgen. Nun...
Zur Optik: Sie ist aus Alu. Stört mich persönlich aber nicht da es hochglanz poliert ist. Designtechnisch ein kleines Schmankerl ist das Loch im Deckel, das natürlich seinen Zweck hat, durch das man das Ventil sehen und den Kochvogang verfolgen kann.
Quilität: Wie gesagt aus Alu mit Plastik Henkel. Auf jeden Fall besser verarbeitet als bei 10 EUR Kannen (keine Aluspäne)
Zur Lieferung: Wie immer super bei Amazon
Zur Crema: Es entsteht bei mir aber wie ich schon in vielen Foren lese ist es Übungssache. Noch bekomme ich nicht die 3mm dicke Crema-Schicht hin wie auf der Verpackung angepriesen. Sie hält auch mal länger und mal nicht.
Nun zum wichtigsten, der Geschmack: Einfach ein Traum. Im vergleich zu meiner vorherigen Mokka (Moka) Kanne doch noch eine Ecke stärker und kräftiger. Wird dadurch erzeugt das das Wasser durch das Ventil ein bisschen länge mit dem Kaffee in Verbindung bleibt. Ist nun rein geschmacklich zwischen Mokka und Espresso anzusiedeln.

Fazit: Wenn man auf einen sehr starken Kaffee steht kann man hier ohne Reue zugreifen. Wer auf die Crema verzichten kann oder einen etwas milderen Kaffee möchte sollte sich eine Kanne ohne Ventil zulegen. Ist in meinen Augen auch viel besser , sowohl Preislich als auch geschmacklich, als ein als ein Vollautomat (Was natürlich auch Geschmackssache ist)

NACHBEARBEITUNG 26.01.12:

hab jetzt nach einiger Zeit den Dreh mit der Crema endlich raus. Hab einige Kaffeemarken und Sorten ausprobiert.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan am 7. Mai 2011
wenn man ein bisschen rumprobiert kriegt man mit der Brikka tatsächlich einen besseren Espresso hin als es die meisten Vollautomaten in der Preisklasse unter 2000 Euro schaffen.
Wie viele schon erwähnt haben wird der Espresso am besten, wenn man die Wassermenge knapp unter die Füllmenge dosiert und zwei Dossierlöffel (14g) Espresso nimmt. Nach dem Auffüllen sollte man noch etwas am Behälter klopfen, dass sich der Espresso gleichmäßig verteilt. Das Kaffeemehl muss jedoch locker aufliegen - auf keinen Fall wie bei einem Siebträger feststampfen!
Als Kaffeesorte ist von Preis / Leistung her Lavazza - Crema e Gusto zu empfehlen. Das Aroma ist damit ordentlich und es entsteht auch ein passables Crema. Den Inseltest (zugegebener Zucker muss auf dem Crema stehen bleiben) besteht der Espresso damit jedoch nicht (zumindest habe ich das noch nicht hinbekommen) und man sollte den Espresso auch bald auftrinken, damit sich das Crema nicht verflüchtigt.

Damit der Espresso auch den Inseltest besteht benötigt man schon eine Espressomühle mit der man die Bohnen frisch mahlt. Mit einer Handmühle von Zassenhaus und der feinsten Mahlstufe und Illy-Bohnen konnte ich dann tatsächlich einen Espresso mit stabiler Crema erzeugen der auch den Inseltest besteht.

Die Verarbeitung ist auch ordentlich, anders als bei Billigkochern setzt sich auch bei vielen Anwendungen kein Kaffee an der Wand fest. Auf keinen Fall sollte man Spülmittel verwenden oder Schrubben um die glatte Oberfläche nicht zu beschädigen. Ein festen Wassertrahl genügt in der Regel, ansonsten noch etwas einweichen lassen.

Ein kleines Manko ist jedoch Mengenangabe von Brikka.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden