• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bhutan ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: The book has been read but remains in clean condition. All pages are intact and the cover is intact. Some minor wear to the spine.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Bhutan Gebundene Ausgabe – 10. Oktober 2012

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 48,00
EUR 48,00 EUR 29,94
68 neu ab EUR 48,00 4 gebraucht ab EUR 29,94

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Bhutan + Reise durch BHUTAN - Ein Bildband mit über 230 Bildern - STÜRTZ Verlag + Bhutan
Preis für alle drei: EUR 87,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Edition Panorama; Auflage: 3. (10. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • ISBN-10: 3898232891
  • ISBN-13: 978-3898232890
  • Größe und/oder Gewicht: 28,9 x 2,5 x 39,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.067 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Albert-Friedrich Gruene am 14. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Der opulente Bildband von Harald N. Nestroy ist zweifellos der attraktivste Bhutan Bildband, der z. Zt am Markt zu haben ist. Der Autor hat hier eine Auswahl stimmungsvoller und landestypischer Motive präsentiert, die nur ein langjähriger Kenner des Landes so treffend präsentieren kann. Die Bilder dominieren das Panorama Epos, aber auch konzise Angaben zur Geschichte des Landes fehlen nicht. Wie ich aus Bhutan hörte, soll der Band auch durchaus regelmäßig ausländischen Staatsgästen von der bhutanesichen Regierung als Gastgeschenk überreicht werden, da er sowohl in Deutsch, als auch in Englisch abgefasst wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uli Geißler TOP 500 REZENSENT am 21. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch des ehemaligen Diplomaten und Autors ist ein ganz großes - nicht nur wegen seiner Ausmaße als Panorama-Bildband. Sich an den "Tashi Tagye" - den so genannten acht Glückszeichen des Buddhismus - orientierenden Kapiteln lässt er in großformatigen An- und auch Einsichten eine Reise durch dieses nach wie vor so verborgene, etwa Schweiz große - wie diese stets neutral und nie irgendjemandes Kolonie - "Land des Donnerdrachens" am Rande des Himalaya nacherleben.

Die Glückszeichen stehen für die buddhistische Lehre, für Verschmelzung von Weisheit und Mitleid, die innere und äußere Reinigung, den Sieg über das Böse, die Befreiung vom Leid, für langes Leben, Glück und Wohlstand, Schutz vor Krankheit und die Wirkung der Lehre.

Sprechen die phantastischen Bilder ohnehin schon für sich, so unterstreichen die kurzen, aber für ein erstes Entdecken der traditionsreichen und tief im Bewusstsein und der Seele der Menschen des Landes verankerten Lebensweise und -sicht ausreichend erläuternden Texte das Glück, sich diesem Land annähern und es entdecken zu können. Die unfassbare Reinheit einer weitgehend und wenn dann sehr behutsam angetasteten Natur, die faszinierende Lebensart der so Himmelverbunden lebenden und glaubenden Menschen und die erforderliche Perspektive des auch in die Zukunft blickenden Landes vermittelt der profunde Kenner und Freund des Landes eindrucksvoll genau richtigen Maß.

Sehnsüchtig, aber auch stets ein wenig abenteuerlustig blättert man bedächtig die samtig glänzenden Panoramaseiten um, erfasst jede Seite erstaunt, wissbegierig oder begeistert mit einem tiefen Atemzug innerer Ergriffenheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 15. Juni 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Druk Yul, Land des friedlichen Donnerdrachens, nennen die Bhutaner ihr Land bereits seit dem 13. Jahrhundert. Zwischen den beiden Riesen Indien und China eingeklemmt, erscheint dieses für westliche Besucher recht sonderbare Königreich klein. Tatsächlich aber ist es etwas größer als die Schweiz. Man findet in diesem für westliche Verhältnisse bitterarmen Land eine fast noch unbehelligte buddhistische Kultur, die von den rund 700.000 Einwohnern bhutanischer Abstammung bis in den Alltag gelebt wird. Bhutan war niemals eine Kolonie westlicher Eroberer, hatte jedoch nicht selten Ärger mit seinen Nachbarn, wovon die zahlreichen Klosterburgen auch heute noch zeugen.

Der Betrachter findet in diesem Bildband kurze (in deutsch und englisch gehaltene) Einführungen in die Geschichte Bhutans, Bemerkungen zum Verhältnis zu seinen beiden jetzigen Nachbarn, zur Kultur des Landes und zum Selbstgefühl seiner Einwohner. Natürlich dominieren die Bilder, die die bhutanischen Landschaften, die Klosterburgen und die Menschen bei ihren Verrichtungen zeigen. Harald N. Nestroy arbeitete als deutscher Diplomat unter anderem in Indien, wo sein Interesse für Bhutan entstand.

Fotografieren lernte er vor allem bei Jaroslav Poncar, einem Meister seines Faches. So schön die meisten Bilder in diesem Buch auch sind, an die Kunst von Poncar reichen sie nicht heran. Da einige dieser Fotografien scheinbar unnötig klein abgedruckt wurden, fragt man sich, ob das nicht auch an ihrer technischen Qualität liegt. Auch bei größeren Bildern fallen die nicht immer optimal getroffenen Lichtverhältnisse auf. Jedenfalls, wenn man genauer hinsieht. Am überwältigenden Eindruck, den dieser wunderschöne Bildband von Bhutan erzeugt, ändert diese eher technische Bemerkung allerdings überhaupt nichts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Harald Nestroy hat seine Liebe zu Bhutan entdeckt, als er deutscher Botschafter in Malaysia war. Dort haben wir uns kennengelernt. Er hat mich mit seiner Begeisterung für dieses Land angesteckt. Deshalb unterstütze ich seit vielen Jahren die von ihm gegründete Förderorganisation ProBhutan e.V.. 1999 waren wir dann gemeinsam dort und ich konnte an seiner Hochzeitsfeier teilnehmen. Meine Erwartungen wurden dort mehr als erfüllt. Man kann dort den GOLDENEN WIND, wie ich die nicht zu erklärende Wirklichkeit nenne, auf Schritt und Tritt hautnah erfahren.
Harald Nestroy hat seine langjährige Erfahrung in Bilder gegossen. Sein Buch ist nicht einfach nur ein Bildband. Man spürt, wenn man blättert, wie die Einheit von Körper, Seele und Geist, in Bhutan sich ganzheitlich als Bild manifestiert.
Ich kann nur jedem, der sich nach Quellen für Spiritualität sehnt, dieses Land und dieses Buch sehr empfehlen. Mindestens ist es aber auch ein Buch für alle, die nach Bhutan reisen wollen und Bhutan zunächst "en miniature" erfahren wollen. Nach dem anschauen und lesen gibt es nur noch einen Gedanken: "Nix wie hin!" Wenn man dann zurück kommt, nimmt man das Buch wieder in die Hand und lässt seine Einrücke verstärkt Revue passieren. Verstärkend wie ein Katalysator wirkt dann Nestroys Buch. Der Gedanke bleibt: "Wann kann ich wieder hin und meine Eindrücke vertiefen?"

Es ist eine wunderschöne Visitenkarte, von Meisterhand fotografiert und in Buchform gebracht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen