Gebraucht kaufen
EUR 8,19
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,51 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bhagavadgita: Gesang des Glückseligen Gebundene Ausgabe – 1. September 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,19
4 gebraucht ab EUR 8,19

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 450 Seiten
  • Verlag: J. Kamphausen Verlag (1. September 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933496071
  • ISBN-13: 978-3933496072
  • Größe und/oder Gewicht: 15,9 x 4 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 758.076 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von k am 20. August 2006
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In einer Zeit finanzieller Engpässe, Firmen-Übernahmen und 'Fusionen, einer Zeit von (Existenz-)Kämpfen im Beruf '- plötzlich werden früher kooperierende Kollegen zu üblen Kontrahenten , 'Ellbogen' und Seilschaften zählen mehr als gute, verlässliche Arbeit - finde ich , die ihre Arbeit(sstelle) stets geliebt hat, mich plötzlich bei dem Gedanken einfach auszusteigen. Da endlich(!) lese ich die Bhagavadgita im Urlaub (ja, Muße braucht man, um sie zu lesen!). Als Arjuna zu Beginn in Kap. I in Sutren 26-47 seine Lage beschreibt: "Wenn Ihre Vernunft, von Gier geleitet, weder Böses darin sieht, die Familien zu zerstören, noch irgendeine Schuld, die lieben Freunde zu verraten" beschreibt die jahrtausende alte Schrift die heute für das Berufsleben oft typische Situation verblüffend treffend!

Auf S. 22 lerne ich: "die Gesellschaft der hinduistischen Überlieferung ist in vier Ordnungen eingeteilt, welche die psychologischen Neigungen der Individuen widerspiegeln (S. 22) ", welche ihrerseits zu bestimmten Funktionen und Dispositionen im Herzen der Gesellschaft befähigen" (S. 350). Diese 4 Menschengruppen werden im Kap. XVIII in den Sutren 42 - 44 beschrieben. Arunja, der in seiner verzweifelten Lage in einer akuten Kriegssituation von Krishna belehrt wird, gehört zur Gruppe der Ksatriya ("... Führungsqualitäten sind Eigenschaften, die dem Handeln des ksatriya innewohnen...", Sutra 43, Kap. XVIII).

Beim Lesen wurde mir klar, dass auszusteigen für mich keine Lösung ist: "Durch feiges Verhalten hatte er nämlich die Stellung seines gesellschaftlichen Ranges vergessen und verraten. ... Er ist ein Ksatriya und als solcher muss er sich bewegen, sprechen und handeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Juli 2002
Format: Gebundene Ausgabe
In diesem Buch werden ausführlich Erläuterungen zu dem Urtext Bhagavadgita gemacht. Diese sind aber sehr subjektiv zu bewerten. Erst sollte man auf jeden Fall den urtext der Bhagavadgita lesen und sich darüber seine Meinung bilden, bevor man dieses Buch liest.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen