oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The Beyondness of Things
 
Größeres Bild
 

The Beyondness of Things

30. April 1998 | Format: MP3

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,64, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:17
30
2
4:03
30
3
5:08
30
4
4:51
30
5
5:16
30
6
4:35
30
7
3:55
30
8
4:31
30
9
3:49
30
10
5:00
30
11
5:07
30
12
4:50

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Juli 2005
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2005
  • Label: Universal Music Classics & Jazz
  • Copyright: (C) 1998 Decca Music Group Limited
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 55:22
  • Genres:
  • ASIN: B001STI6HG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 212.214 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von frank.martin@rhein-main.net on 22. Juli 2000
Format: Audio CD
John Barry ist sich treu geblieben, und das ist gut so. Wer John Barry kennt, erwartet verträumte Streicher die einen in die Steppen Afrikas entführen, Trompetensoli, die an die James Bond Liebesszenen erinnern, und kleine Melodien, die sich tief einprägen. Als Untermalung ist John Barry eigentlich zu schade. Wer diesen unverwechselbaren Sound mag, kann blind diese CD bestellen. Was denken Sie?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 11. März 2001
Format: Audio CD
Diese CD könnte ich stundenlang hören, die Musik ist einfach Klasse! Wer die Musik zu "Dances With Wolves" und "Out Of Africa" mag, kann hier bedenkenlos zugreifen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Auch wenn ich diese CD nicht bei Amazon erworben habe, so möchte ich aber dennoch eine fette Empfehlung aussprechen: John Barry liefert hiermit eine wunderbar lyrische, romantische und extrem entspannende Musik ein, mit einem Hauch Mystik...zumindest in einem Stück.

Man sollte keine Bond-Musik oder ähnliches erwarten. Mehr in der Art von "Out of Africa/Jenseit von Afrika" kann man etwas erwarten.

John Barry bezeichnete sich gerne als lyrischer Komponist und das dort seine Stärke liege. Das kann man bei dieser Musik mehr als unterschreiben.

Ich denke auch Menschen die nichts mit Filmmusik "am Hut haben", werden diese Musik zu schätzen wissen. Gerade in der heutigen so stressigen Zeit, kann man sich mit dieser Musik ein Stück Zeit zurück holen und etwas von dem Stress abbauen.

Einfach CD einlegen, anhören und treiben lassen...das funktioniert!

Die CD ist sehr schön aufgenommen von einem alten Begleiter Barry's: John Richardson, mit einem Hauch Hall (aber keine Sorge: es ist genau die richtige Mischung), das English Chamber Orchestra spielt gewohnt souverän, was nicht zuletzt auch an Barry liegen dürfte, der bei den Aufnahmen sicherlich das richtige Gespür für den optimalen Klang und Spiel seiner Komposition hatte. Orchestriert wurde das ganze von Nic Raine, der wiederum mit einigen Neuaufnahmen von Barry-Klassikern Furore gemacht hat und von denen John Barry seblst sehr angetan war.

Kurzum: eine runde Sache - sehr zu empfehlen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen