oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 12,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Beyond the Street: The 100 Leading Figures in Urban Art [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Stuart Mackenzie , Patrick Nguyen
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 49,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

30. April 2010
Der Begriff Street Art hat sich in den letzten Jahren als fester Bestandteil der Kunstszene etabliert. Der Übergang von Subkultur zu Hochkultur zeigt sich in dem großen Anklang, den die Werke heute bei renommierten Institutionen wie Tate Modern und Fondation Cartier sowie Auktionshäusern wie Sotheby‘s finden. Im Feuilleton internationaler Tageszeitungen und Kunstmagazine hat das Thema mittlerweile einen ebenso festen Platz wie in den Vorlesungsverzeichnissen von Kunst- und Designschulen. Trotz des Interesses und des wachsenden Bedarfs an Informationen, der sich durch diese Entwicklung ergibt, fehlt bislang ein Einblick in die Denk- und Arbeitsweise einer eher verschlossenen Szene, die kein homogenes Bild abgibt und sich teilweise selbst nicht mit dem Label „Street Art“ identifiziert. Beyond the Street bietet jetzt eine umfassende Betrachtung auf Street und Urban Art, die aus Interviews mit 100 bedeutenden Schlüsselfiguren dieser weltumspannenden Szene besteht, die Insider Patrick Nguyen und Stuart Mackenzie geführt haben. Ihre Fragestellung zu allen Aspekten über 400 Seiten – von Vergangenheit bis Zukunft, von den Idealen der Künstler bis zu deren Selbstverständnis, von der Arbeit zwischen Kunst, Kommerz und Freiheit – macht das umfangreiche Buch zur unvergleichlichen Quelle fundierter Informationen. In Beyond the Street kommen vor allem führende Künstler wie Shepard Fairey, Swoon und Os Gemeos selbst zu Wort. Auch Vertreter der wichtigsten Verkaufsstellen von Urban Art wie Deitch Projects und Jonathan LeVine Gallery werden vorgestellt. Hinzu kommen die Sichtweisen der Kuratoren von Auktionshäusern wie Christie’s oder Phillips de Pury, die die Entwicklung von Street Art im klassischen Kunstkontext beschreiben. Interviews mit bedeutenden Multiplikatoren wie Martha Cooper, Wooster Collective und Agnes B., die die Szene fördern und dokumentieren, bieten weitere Perspektiven. Insgesamt ergibt sich damit ein einzigartiges, unverfälschtes Gesamtbild, das anregend und unterhaltsam über Street und Urban Art informiert. Jedes Interview in Beyond the Street ist mit zahlreichen Bildern illustriert. Neben Arbeiten auf der Straße werden auch Werke gezeigt, die die Künstler für Ausstellungen und andere Innenräume kreiert haben. Erstmals wird ernsthaft und ausführlich über den kommerziellen Aspekt von Street Art berichtet. Zusätzliche Fotos der Künstler bei der Arbeit oder in deren Studios ermöglichen ungewohnte Einblicke in deren Arbeitsmethoden und Umfeld. Die beeindruckende Liste der Teilnehmer und ihre einzigartige Vielfältigkeit an Sichten machen Beyond the Street zum Referenzbuch für alle, die sich für Street und Urban Art interessieren. Ein Buch für Künstler, Sammler, Galeristen, Journalisten, Gestalter, für Kenner der Szene ebenso wie für Leute, die sich das erste Mal damit auseinandersetzen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Die Gestalten Verlag; Auflage: 1., Auflage (30. April 2010)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3899552903
  • ISBN-13: 978-3899552904
  • Größe und/oder Gewicht: 30,3 x 23,6 x 3,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 177.291 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alles, was Rang und Namen hat.... 4. Juni 2013
Von Chris West VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Street Art boomt. Aber viele der Protagonisten, leben anonym, weil viele ihrer Tätigkeiten illegal sind. Dem Street Art Fan Nguyen ist es gelungen, sogar einige der scheusten Exemplare zu ihrer Kunst, ihrer Motivation, ihren Stilen und Vorbildern zu befragen. Darunter sind dann nicht nur Künstler und Big Shots der Street Art und Graffiti Szene weltweit, sondern auch Galeristen, sogar Auktionshausbetreiber und Zeitschriftenmacher - alles Leute, die mit dieser hochmodernen, urbanen, dynamischen Form der Kunst, vielleicht DER Gegenwartskunst, zu tun haben. Ein Muss für jeden Experten und äußerst aufschlussreich um die schier unermessliche Bandbreite an Herkünften, Ansätzen, Stilen, politischen und künstlerischen Haltungen zu erfassen. Und das sind ja noch nicht mal alle, jede Wochen kommen neue Künstler dazu. Bald Zeit für einen neuen Band...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhalt top, Verpackung schrott 11. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Der Untertitel des Buches verrät bereits alles: "The 100 Leading Figures in in Urban Art". Positiv ist zu vermerken, dass tatsächlich alles was Rang und Namen hat, ist in dem Buch versammelt ist, und zwar in Form von einem (leider relativ standardisiertem) Interview und einigen (mehr oder weniger gelungenen) Abbildungen von Künstler und Werken. Viele nervige Fragen wiederholen sich permanent und die Bildauswahl ist suboptimal: ganzseitige Abbildungen von vermummten oder kaum erkennbaren Künstlern und kleine Abbildungen von Kunstwerken.

Leider wurden zusätzlich ca. zwei Duzend (bekannte und unbekannte) Gallerien und Kuratoren für Street Art mit aufgenommen, um auf die Zahl 100 zu kommen, die ich in einem solchen Werk nicht erwartet hätte. Wie das Werk daherkommt, ist ebenfalls Geschmacksache. Der rohe dicke Karton, das billige dicke Papier und die Abwesenheit von irgendeinem erkennbaren Layout soll wohl Street Art attitude rüber bringen, wirkt aber nach meinem Geschmack einfach nur billig. Zu allem Überfluss machen Cover und Papier das Buch so schwer, dass man es ohne Abstützen auf einem Tisch praktisch nicht lesen kann: ein Wälzer. Natürlich könnten die Tatsachen, dass der Text in manche Abbildungen hineinläuft oder die Anordnung der Abbildungen den goldenen Schnitt vollständig ignoriert, eine bewusste Entscheidung gewesen sein. Ich aber vermute, dass hier Zeit oder Budget nicht mehr als ein flüchtiges Zusammen Pasten erlaubt haben: ein Billig Wälzer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.8 von 5 Sternen  4 Rezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Beyond the Street" 28. Oktober 2010
Von JAM - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
This is a terrific book that encompasses several different artists, gallerists, and auction houses associated with street and urban art. The interviews are masterfully done, and in a way that brings the artists personalities to light. There are numerous stories told, and the photos highlight the artwork and strength of several important artists included in this book.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epic Journey through Street Art & Art PERIOD! 13. Oktober 2010
Von Jared - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
This book will take you around the world to view different opinions of street art from street artists, gallery owners, etc. It goes deep into these artist backgrounds & lifestyles like you have lived it with them. Beautiful stories and beautiful struggle lived by these AMAZING artist. Basically a book for anyone who respects ART PERIOD. I RECOMENED IT TO EVERYONE!
5.0 von 5 Sternen Fantastic book. Highly recommended 22. Januar 2012
Von Cameron Collie - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
This is a fantastic book that covers off the 100 leading artists, collectives and galleries in street art today. Obviously the list will change over time but subsequent printings will only elaborate on the evolution of this art form. I highly recommend it.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wooster, Wooster, Wooster... 5. April 2011
Von Pete M - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
I should preface this review by say that I am an AVID follower of the blog of the creators of this book, Wooster Collective, so it goes without saying that when they put their knowledge of the Urban Art world into written (and graphic) form, I was ecstatic. All in all, this is a beautiful and complete collection of many of the leading players in the alternative art world, from magazines and websites, to artists and galleries. The one thing that disappointed me slightly (just slightly), was the seemingly half-hazard effort of the print layout. From the text on the edge binding being upside down so it doesn't read correctly when laid flat while being shown off on the coffee table, to many of the articles text running sloppily over their adjacent graphics, I was surprised to see the number of over-sites within. However, if I were asked if I would buy this book again... and again. Yes. Without a doubt, this is still the most relevant collection of it's kind that I've found to date, and am proud to own it, and even to show it off on my coffee table... with upside down text and all. I'd just as that when the sequel is produced years down the line, that it be edited a little more thoroughly. I mean, come on guys, consider your audience.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar