Beyond: Two Souls - Stand... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Laservideo24-Preise inkl. Mwst
In den Einkaufswagen
EUR 24,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: skgames
In den Einkaufswagen
EUR 29,05
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3]

von Sony
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
408 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch games.empire und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Standard
  • Plattform:Sony PlayStation 3
  • Genre:Adventure
35 neu ab EUR 18,99 32 gebraucht ab EUR 11,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 27,00

Wird oft zusammen gekauft

Beyond: Two Souls - Standard Edition - [PlayStation 3] + Heavy Rain [Essentials] - [PlayStation 3] + Remember Me - [PlayStation 3]
Preis für alle drei: EUR 70,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Standard

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B0089WI576
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2013
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (408 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 300 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Standard

Von den Schöpfern des PS3 Bestsellers „Heavy Rain“ kommt der nächste Meilenstein in der Videospielgeschichte. Das Spiel „Beyond: Two Souls“ ist das erste interaktive Action-Drama und lässt die Grenzen zwischen Film und Videospiel verschwimmen. Das außergewöhnliche Gameplay, die erstklassige Hollywood-Starbesetzung mit Ellen Page und Willem Dafoe und die bombastische Inszenierung machen Beyond zu einem der Highlights 2013.

Spielen Sie das bewegte Leben von Jodie Holmes (gespielt von Ellen Page), einem Mädchen, das übernatürliche Kräfte durch ihre Verbindung zu einer unsichtbaren Macht besitzt. Begleiten Sie Jodie durch 15 Jahre ihres Lebens und erleben die ergreifendsten Momente, die durch ihre Handlungen und Entscheidungen ihr Schicksal bestimmen. Früh von ihren Eltern getrennt, wurde Jodie von dem Wissenschaftler Nathan Dawkins (gespielt von Willem Dafoe) in einem Institut für Paranormale Aktivitäten untersucht. Es dauert nicht lange, bis auch die CIA auf ihre Fähigkeiten aufmerksam wird und versucht Jodie auf ihre Seite zu bringen.

Schon als kleines Mädchen ist Jodie etwas Besonderes: Sie hat eine übernatürliche Verbindung zu einer Kraft namens Aiden.

Schon als kleines Mädchen ist Jodie etwas Besonderes: Sie hat eine übernatürliche Verbindung zu einer Kraft namens Aiden.

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten wird bald schon die CIA auf Jodie aufmerksam.

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten wird bald schon die CIA auf Jodie aufmerksam.

In Beyond: Two Souls erwartet Sie hochgradig spannende Action.

In Beyond: Two Souls erwartet Sie hochgradig spannende Action.

Interaktives Action-Drama

Das erste Videospiel, das zu den Tribeca Film Festival in New York eingeladen und präsentiert wurde.

„Beyond beim TFF zu präsentieren, ist ein bahnbrechendes Beispiel für das Potenzial der Kombination aus Videospielen und Kino.” – Tribeca Film Festival (April 2013)

Ellen Page und David Cage beim Tribeca Film Festival 2013 in New York.

Ellen Page und David Cage beim Tribeca Film Festival 2013 in New York.

Hollywood-Starbesetzung

Für die Aufnahmen zu dem Spiel standen die Schauspielerin Ellen Page (Inception, Juno) und Willem Dafoe (Spider-Man, Platoon) in den Hauptrollen vor der Kamera. Nebenrollen wurden unter anderem mit den Schauspielern Kadeem Hardison (College Fieber, The Dark Party) und Eric Winter (Die nackte Wahrheit, The Mentalist)ebenfalls exzellent besetzt. Mittels neuster Performance-Capture-Technologie wurden neben den Bewegungen der Schauspieler auch ihre Mimik und Gestik ins Spiel eingescannt. Insgesamt wurden 23.000 einzelne Animationen aufgenommen und in „Beyond: Two Souls“ integriert.

Ellen Page (Juno, Inception) spielt Jodie Holmes, deren bewegtes Leben Sie über viele Jahre begleiten und einschneidende Entscheidungen treffen müssen.

Ellen Page (Juno, Inception) spielt Jodie Holmes, deren bewegtes Leben Sie über viele Jahre begleiten und einschneidende Entscheidungen treffen müssen.

Die Mimik von Hollywoodschauspieler von Willem Dafoe wurde mittels Motion Capturing detailliert aufgezeichnet und ermöglicht seiner Figur Nathan Dawkins im Spiel eine beeindruckend realistische Darstellung.

Die Mimik von Hollywoodschauspieler von Willem Dafoe wurde mittels Motion Capturing detailliert aufgezeichnet und ermöglicht seiner Figur Nathan Dawkins im Spiel eine beeindruckend realistische Darstellung.

Quantic Dream – Ein Qualitätssiegel für außerordentliche Spielerlebnisse

Unter der Führung des CEO und Chefentwicklers David Cage machte sich das französische Entwicklerstudio bereits 2005 mit dem Spiel „Fahrenheit“ einen Namen in Fachpresse. „Fahrenheit“ wurde als interaktiver Film bezeichnet und legte die Weichen für das von Quantic Dreams 2010 veröffentlichte Heavy Rain. Das von der Kritik und der Fachpresse hochgelobte Spiel erhielt mehrere Auszeichnungen (z. B. BAFTA Game Award 2010 „Beste Story“) und wurde als emotionaler Quantensprung im interaktiven Film-Genre gefeiert. Es wurden in den ersten Wochen über 500.000 Exemplare weltweit verkauft.

Chefentwickler David Cage, Erfinder von Heavy Rain

Chefentwickler David Cage, Erfinder von Heavy Rain

„Ich möchte nicht die Finger der Spieler fordern, sondern ihren Verstand.[…]“, David Cage (CEO & Chefentwickler Quantic Dream) über das Spiel „Beyond: Two Souls“

Features

  • Dynamischer Spielverlauf: Bestimmen Sie über Jodies Schicksal. Je nachdem, wie Sie sich entscheiden, ändert sich der Spielverlauf.
  • Ein Leben, zwei Seelen: Begleiten Sie Jodie und ihre immaterielle Entität Aiden durch 15 Jahre ihres Lebens und erleben ihre spannendsten und ergreifendsten Momente als Kind, Teenager und erwachsene Frau.
  • Hollywood: Cineastisches Storytelling auf Hollywood-Niveau mit den Schauspielern Ellen Page und Willem Dafoe.
  • Spielbarer Film: Erstes interaktives Action-Drama, das Sie hautnah ins Spielgeschehen eintauchen lässt und eine emotionale Achterbahnfahrt bietet.
  • Die direkte Kontrolle über die Figuren in den Action-Sequenzen bieten auch spielerisch beste Unterhaltung.
  • Atemberaubende Grafik: Mittels einer eigens für das Spiel entwickelten Game Engine und neuester Performance-Capture-Technologie wird die Gestik und Mimik der Darsteller erfasst und es entsteht eine fotorealistisch wirkende Grafik.
  • Der Soundtrack für BEYOND wurde von Hans Zimmer produziert (Fluch der Karibik, Inception).
  • Dual Modus: BEYOND kann zu zweit gespielt werden.
  • Die Handy-App als alternative Steuerung: Es wird eine Handy-App für IOS und Android geben, mit der es möglich sein wird Jodie bzw. Aiden zu steuern. Die App wird Gratis in den jeweiligen Stores angeboten werden.

Pressezitate

Auszeichnungen für Beyond: Two Souls

Auszeichnungen

  • "Ein Computerspiel auf Augenhöhe mit Hollywood", Zeit.de (April 2013)
  • "Spielerisch und dramaturgisch außergewöhnliches Action-Adventure mit Starpower!", Games Aktuell (April 2013)
  • "Die „Heavy Rain“-Schöpfer setzen auf Gefühl und Dramatik statt auf platte Action", Bild.de (Juli 2012)

Awards

  • Auszeichnung GameSpot Award 2012 in der Kategorie "Best of E3"
  • play3 Award für Beyond: Two Souls

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

111 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buzz TOP 500 REZENSENT am 24. Oktober 2013
Edition: Standard
Ein altes Sprichwort sagt: „Das Beste kommt zum Schluss!“. Nach beinahe sieben Jahren PlayStation 3 neigt sich die Zeit von Sonys noch aktueller Spielekonsole dem Ende zu. Viele fiebern der bald beginnenden neuen Konsolengeneration entgegen und erwarten die PS4. Dennoch bot das Spielejahr 2013 bisher einige wirklich qualitative und einprägsame Titel wie The Last of Us oder Grand Theft Auto V. Quantic Dream, die Macher von Fahrenheit und Heavy Rain, melden sich nun eindrucksvoll zurück. Mit Heavy Rain gelang dem französischen Entwicklerteam 2010 ein Meilenstein der heutigen Videospiele. Heavy Rain war nicht nur eine hervorragende Verschmelzung aus Film und Spiel, sondern zeigte Spielern, Fachpresse und Kritikern von Videospielen, dass dieses junge Medium nicht nur Spaß und Action bieten kann, sondern auch die Möglichkeit hat, ungewöhnliche Themen anzusprechen, den Spieler auf eine Reise voller nachdenklicher Momente zu schicken, welche die Angst, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit und Grenzen der Protagonisten aufzeigt und selbst Teil haben lässt, indem man schwerwiegende Entscheidungen treffen muss. BEYOND: Two Souls bricht erneut aus der typischen Definition eines Videospiels aus und sorgt erneut für Begeisterung – wenn man sich darauf einlässt.

Wie nicht anders von Quantic Dream zu erwarten, setzt man in Beyond erneut den Fokus auf die Handlung und die Charaktere. Um nicht zu viel zu verraten, schnell das Nötigste. Beyond versetzt den Spieler in die Rolle von Jodie Holmes. Jodie ist seit ihrer Kindheit mit einer übernatürlichen Existenz verbunden, genannt Aiden.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R-Change am 4. Dezember 2013
Edition: Standard
Also das Spiel hat mich umgehauen!!! Genauso wie Heavy Rain!!! Bloß auf eine andere Art und Weiße.

Ich finde das GUT das es solche Spiele gibt, wie Fahrenheit, Heavy Rain und Beyond. Wenn es nämlich nur COD und Battlefield und Fifa geben würde dann würde meiner Meinung nach, die KUNST vom VIDEO SPIEL aussterben!

Versteht mich nicht falsch ich spiele auch gerne COD oder Fifa, das hat durchaus seinen Reiz und Spaß.
Aber solche Spiele wie Beyond fesseln mich vorm Bildschirm und ich möchte am liebsten nie wieder aufhören.

Das Spiel hat mich zum Ende hin noch mehr gefesselt als schon zu vor! Und das was das Spiel einem sagen möchte finde ich auch gut. Mich stört auch gar nicht das es nicht mehr so viele Möglichkeiten und Spiel Enden gibt wie bei Heavy Rain, das Spiel packt einen auf eine Art die man wenn man jemanden davon erzählen will nicht so richtig erklären kann.

Ich kann es jedem empfehlen der sich auf sowas einlassen kann, der mitfühlen kann, der Spannung im SPIEL/FILM erleben mag, verschiedenste Emotionen miterleben will und sich wie ich auch mal komplett mitreißen lassen kann.

Absolutes MUSS für JEDEN der eine PS3 besitzt. (Finde Ich)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Schulze am 27. Juni 2014
Edition: Standard
Ich habe jetzt einige an Rezensionen gelesen. Positive wie Negative. Leider muss ich wiedermal sagen, dass die ganz negativen wieder hart am "trollen" sind und von einer wirklich sinnvollen Rezension weit entfernt. Und die Fans von 5* mir persönlich nicht krtitisch genug.

Doch zum Spiel:
Warum ich nur 4 von 5 Sternen vergebe, ist, dass mir dieses Spiel insgesamt einfach zu kurz geworden ist. Man schafft es leicht innerhalt von nur 18- 24 Std dieses Spiel durch zu spielen. Solang man nicht ständig Kapitel Aufgrund der Boni wiederholt. Was mich dann leider auch noch stört, ist es, dass man Filmsequenzen nicht überspringen kann. Besonders wenn man BEYOND schon mal durch hat, möchte doch nicht jeder alles nochmal ansehem müssen, bis man sich neu entscheiden und aggieren kann.

Auch habe ich BEYOND mit Heavy Rain im Vergleich und ich komme nicht über das Gefühl hinweg, dass Heavy Rain nicht nur im Gameplay anspruchsvoller war, sondern auch die Bewegungsmöglichkeit sowie die Entscheidungen viel abwechslugsreicher und vielseitiger waren.

Wiederum kann ich an der Grafik kaum etwas bemängeln. Die Bewegungen sind schön und flüssig. Gerade auch wenn sie vom Film ins Spiel wechseln, musste ich schon sehr aufpassen, dass jetzt ich wieder die Bewegung übernehme. Hervorragender Übergang! Die Lippenbewegungen sind im Englischen einfach umwerfend klasse abgestimmt. Aber auch die Deutsche Synchronisation kann sich sehen und hören lassen. Mir gefielen beide sehr. Auch Ellen Page als Jodie und Willem Dafoe als Nathan, sind für mich grandios ausgesucht und grafisch wiedergegeben worden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pet am 8. Juni 2014
Edition: Standard
Beyond Two Souls ist ein Spiel, ähnlich wie Heavy Rain. Das heißt es ist mehr ein Mix aus Spiel und Film. Vieles wird durch QTE gesteuert und bestimmte Entscheidungen haben Einfluss auf den Verlauf der Geschichte.
Nachdem Heavy Rain eines meiner Lieblingsspiele geworden ist, war ich bei Beyond etwas skeptisch. Ein Spiel mit Geistern und übernatürlichen Elementen ist nicht gerade mein Lieblings-Thema. Dennoch entschied ich mich das Spiel mal zu testen. Nachdem ich es nun durch habe fällt mein Urteil so aus, dass es ein gutes Spiel ist, aber leider nicht an HR herankommt. Zum Teil ist das subjektiv, da mir die dramatische Geschichte von HR mehr zusagte als diese hier. Beyond hat zwar auch seine dramatischen Momente, aber eine entscheidende Sache zerstörte für mich einiges an Spielspaß. Es fehlt die Spannung.
In HR musste man immer darum bangen, dass einer der 4 Charaktere stirbt. Jedes mal, wenn ein brenzlige Situation kam, war man ganz nervös und hoffte bei den QTE keinen Fehler zu machen.
Bei Beyond ist das aber so ziemlich egal. Sterben kann man nicht, die Story geht weiter, auch wenn man etliche QTE versaut. Dadurch verliert das Spiel an Spannung, wie erwähnt, und der Spieler sitzt vor dem Bildschirm und ist völlig unberührt von dem, was da passiert.
Die QTE sind auch sehr simpel gehalten. Wo man bei HR noch teilweise 4 oder 5 Tasten drücken, loslassen und schnell antippen musste, gibt es bei Beyond kaum eine Situation, in der man mehr als 2 Tasten gleichzeitig bedienen muss. Meistens muss man den Stick nur nach links oder rechts bewegen. Selbst auf den höheren Spielgrad, den ich wählte, war das Spiel in dieser Sache mehr als Anspruchslos.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Version: Standard