Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Beyond the Pale

Damnation Defaced Audio CD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 18,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

Produktinformation

  • Audio CD (5. November 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Service Artist Owned Label (H'ART)
  • ASIN: B0045WKFRW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 485.967 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The beast must die
2. Despised angel
3. Saintanist
4. Dawn
5. Dead emotion
6. Serpent's seal
7. Beyond the pale
8. Disgraced
9. King of greed
10. Dream shifter
11. They saw the wind and reap the storm

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

DAMNATION DEFACED machen ihr eigenes Ding, abseits von jeglichen Trends! Progressiver Death Metal, der mit viel Aggressivität, Atmosphäre und unkonventionellen Songstrukturen dem Hörer um die Ohren gehauen wird, aber dabei nie Melodie und Hörspaß vermissen lässt. Drumsalven, Mörder-Blasts und schnelle Gitarrenriffs finden ebenso Gleichberechtigung wie cleane Parts und Soli, die einen in andere Sphären eintauchen lassen. Harte und abwechslungsreiche Growls eröffnen dabei dem Ganzen eine weitere Ebene eines wütenden und doch nicht langweiligen und monotonen Gesamtsounds! Die fünf Mannen aus Norddeutschland verschließen sich keinem Input und sträuben sich gegen das Scheuklappendenken. Nach der Gründung wird die Demo Blade upon your Throat eingespielt und lässt bei digitalen und Printmedien zum ersten Mal die Band ins Gespräch kommen. Mit der ersten offiziellen Veröffentlichung in Eigenregie, der EP Resurrection Stillborn - the blackest Halo in 2009 wird DAMNATION DEFACED abermals Professionalität und Können an den Instrumenten und am Songwriting attestiert, sowie eine weitere Entwicklung und Auch Live machen die Norddeutschen keine Gefangenen und transportieren ihren aufwändigen Death mit gutem Stageacting und Sympathie auf die Bühnen. Von dieser Energie sind auch mehr und mehr die Booker überzeugt und so spielten DAMNATION DEFACED auf Veranstaltungen wie dem Metal Camp 2008, dem Wacken Metal Battle 2008 und Supportslots für Hochkaräter wie Vader.

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu viel gewollt, Potential vorhanden 13. November 2010
Von Thorsten TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Progressiver Death Metal? Damnation Defaced stammen aus Deutschland und haben mit ihrem Debüt "Beyond The Pale" ein Cover, was mich an coolen oldschool Death Metal erinnert, doch das Ergebnis ist tatsächlich recht abwechslungsreicher Thrash / Death mit etwas Prog Einflüssen. Einige Parts sind richtig gut, manches nervig, vieles Durchschnitt. Ein richtiger roter Faden und damit Songs die hängen bleiben gibt es kaum. Die für diese Musik recht lange Scheibe hätte vielleicht noch etwas Zeit im Proberaum zum Reifen gebraucht, so dass das vorhandene Potential aus 56 Minuten zusammengestrichen und umgeschrieben worden wäre! Schlecht ist das Ergebnis keineswegs und einfach machen sich es die Jungs hier keineswegs, doch mehr als 8 Punkte kann ich diesem Werk wirklich nicht geben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar