Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,38 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Apollo1962

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Beyond Good & Evil [Ubi Soft eXclusive]

Plattform : Windows 2000, Windows 98, Windows Me
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,38
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Apollo1962. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC
Ubi Soft eXclusive
2 neu ab EUR 13,00 8 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 5,99

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Ubi Soft eXclusive
  • ASIN: 3898741230
  • Artikelgewicht: 168 g
  • Bildschirmtexte: Englisch, Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.088 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Ubi Soft eXclusive

Produktbeschreibung

Der friedliche Planet Hillys wird von einer unbarmherzigen Alienrasse belagert. In diesem jahrelang anhaltenden Konflikt um Hillys bewahren die Verteidigungsanlagen des Planeten - die sogenannten Alpha-Sektionen - die Bevölkerung stets vor der sicheren Zerstörung. Jade erhält einen mysteriösen Erkundungsauftrag von der Rebellenorganisation IRIS, die berechtigte Zweifel hat, dass der Bevölkerung die Wahrheit über den Konflikt um Hillys gesagt wird. Jade muss ihr bisheriges Weltbild in Frage stellen... Features: * JADE Game-Engine wurde speziell für BG&E entwickelt, um das abwechslungsreiche Gameplay und absolute Bewegungsfreiheit voll auszureizen * Mysteriöses und fesselndes Epos, in der die Aufdeckung der Wahrheit die einzige Hoffnung ist, um den Frieden wieder herzustellen * Grenzenlose, beeindruckende Welten eines sich immer wieder verändernden Universums * Neustes Meisterwerk von Michel Ancel - dem Schöpfer von Rayman * Verschiedene Gameplay-Varianten verschmelzen zu einer flüssigen Spielerfahrung: Action, Stealth, Racing, Adventure, Fotografieren.

Produktbeschreibung des Herstellers

Der friedliche Planet Hillys wird von einer unbarmherzigen Alienrasse belagert. In diesem jahrelang anhaltenden Konflikt um Hillys bewahren die Verteidigungsanlagen des Planeten - die sogenannten Alpha-Sektionen - die Bev”lkerung stets vor der sicheren Zerst”rung.
- Grenzenlose, beeindruckende Welten eines sich immer wieder ver„ndernden Universums.
- JADE Game-Engine wurde speziell fr BG&E entwickelt, um das abwechslungsreiche Gameplay und absolute Bewegungsfreiheit voll auszureizen.
- Neustes Meisterwerk von Michel Ancel - dem Sch”pfer von Rayman.
- Verschiedene Gameplay-Varianten verschmelzen zu einer flssigen Spielerfahrung: Action, Stealth, Racing, Adventure, Fotografieren.
- Mysteri”ses und fesselndes Epos, in der die Aufdeckung der Wahrheit die einzige Hoffnung ist, um den Frieden wiederherzustellen.
Systemvoraussetzungen:
Pentium III 1 GHz, Celeron, AMD Athlon
Windows 98SE, ME, 2000, X
128 MB RA
Grafikkarte: GeForce 3, 64 MB RAM oder ATi 9000, 64 MB RA
Untersttzte Grafikkarten: DirectX 9-kompatible 32 MB Video-Karte, ATi Radeon-Familie (ab 7200) und NYDIA GeForce-Familie (ab GeForce 2)
Soundkarten: Support EAX, SoundBlaster Live


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 6. Oktober 2004
Edition: Ubi Soft eXclusivePlattform: PC
Ich sage es gleich vorweg: Nachdem ich "Beyond Good & Evil" gespielt habe, kann ich über so hochgelobte Spiele wie "Doom3" nur noch müde lächeln. Was hier an Präsentation, Atmosphäre,
Ideenreichtum und Story geliefert wird, ist eigentlich unglaublich. Die Grafik im fantasievollen Comic-Stil passt hervorragend, der Sound ist exzellent. Besonders gut hat mir die deutsche Synchronisation gefallen - professionelle SprecherInnen tragen viel zur Atmosphäre bei.
Zur Handlung möchte ich nicht allzu viel verraten (sie ist wirklich intelligent und spannend) - allerdings möchte ich auf eine Besonderheit eingehen: Die große Spielewelt "lebt" im wahrsten Sinne des Wortes. Überall wurde Wert auf noch so kleine Details gelegt. In der Stadt trifft man auf Menschen und seltsame Tierwesen, die ihren alltäglichen Geschäften nachgehen. Man kann mit Ihnen sprechen, sie helfen einem bei Problemen weiter und geben Tipps. In der Kneipe kann man sich bei Wetten oder kleinen Spielchen Geld dazu verdienen, und verschiedene Geschäfte laden zum Einkauf von Lebensmitteln (geben Energie!) oder Ersatzteilen für das Hovercraft ein.
Auf der "Wasserwelt", in der die Hauptdarstellerin des Spieles lebt, kann man sich völlig frei bewegen. Entweder nimmt man die Aufträge an, die man bekommt (meist muss man in geheime Anlagen eindringen, an Wachen vorbeischleichen, Monster verhauen und Beweisphotos machen), oder man erkundet einfach die Umgebung. Man kann verscheidene Hovercraft-Rennen fahren, in manchen Höhlen wird man von Plünderern überfallen und jagt diese durch enge Gänge, um sein Geld zurück zu holen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Ubi Soft eXclusivePlattform: PC
Das Spiel ist vom Design her einen Mischung aus Comic, Cartoon und Manga.
Die Worte „kunterbunt" und „poppig" beschreiben es am ehesten.
Mit der Hauptfigur Jade versucht man eine Verschwörung auf dem Planeten „Hillys" aufzudecken.
Die Fortbewegung über den Planeten erfolgt mit dem Luftkissenboot. Durch lösen der Haupt- und Nebenaufgaben erhält man die wertvollen Perlen mit denen das Boot in der Mammago-Garage aufgerüstet werden kann und muß.
Nach den Upgrades werden weitere Bereiche auf Hillys zugänglich so kann man zum Beispiel mit einem Sprung-Kit Barrieren überspringen.
Die Nebenaufgaben sind meistens Rennen gegen andere oder gegen die Zeit.
Die Hauptquests bestehen neben Geschicklichkeitsfahrten/Rennen, aus Kampfaction und sich an Gegnern vorbeischleichen.
Das Spiel kann nur an Speicherpunkten gespeichert werden, dort aber sooft man will.
Da die Speicherpunkte nahe zusammen liegen und vor schwierigen Stellen automatisch gespeichert wird, stört es nicht weiter daß man nicht jederzeit speichern kann.
Der Schwierigkeitsgrad ist mittel.
Obwohl das Design etwas kindlich aussieht, dürfte das Spiel für Kinder zu schwer sein.
Die Spielzeit ist mit 20 Stunden etwas wenig, die Nebenaufgaben nicht mit eingerechnet.
„Beyond Good & Evil" ist sowohl vom Design als auch vom Gameplay her eine außergewöhnliche Mischung.
Ich kenne nichts vergleichbares.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von TRichter am 9. November 2004
Edition: Ubi Soft eXclusivePlattform: PC
Wunderschön ist genau das richtige Wort, um Beyond Good & Evil zu beschreiben. Die Graphik ist sehr gut, der Soundtrack wundervoll, die Stimmen (zumindest der deutschen Fassung) sehr gut gelungen, kurz gesagt: Die Atmosphäre ist der Wahnsinn. Glücklicherweise kann das Gameplay mit der gelungen Präsentation mithalten. Man steuert die überaus sympathische Heldin Jade auf der Suche nach den wahren Drahtziehern des Krieges, unter dem der Planet Hylis seit Jahren leidet. Dabei schleicht sich Jade die meiste Zeit durch Militärbasen und versucht Photos von verdächtigen Aktivitäten zu schießen. Allerdings besteht das Spiel nicht nur aus Geschleiche. Man kann mit Jades Hovercraft an Rennen teilnehmen, oder Plünderer durch ziemlich abgefahrene Höhlensysteme jagen. Außerdem hat Jade den Auftrag, sämtliche Lebewesen des Planten zu fotografieren, wobei nur die wenigsten Viecher offen über Jades Weg laufen. Dies alles zusammen sorgt für einen schönen Spielemix, der Hauptaugenmerk liegt jedoch klar auf den Schleichmissionen.
Leider ist Beyond Good & Evil ziemlich kurz und einfach geraten, dafür wird es in dieser Zeit aber auch niemals langweilig. Außerdem hat man immer wieder Lust, Jade noch einmal auf die Reise zu schicken, also ich weiß nicht, wie oft ich das Spiel schon gelöst habe.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Ubi Soft eXclusivePlattform: PC
Ursprünglich hatte ich vor, das Spiel Beyond Divinity, Nachfolger von Divine Divinity, zu bestellen - als ich dann nach der Lieferung bemerkte, dass ich offenbar nicht ganz das richtige getroffen habe, war ich erstmal etwas überrascht, was genau ich da erwischt hatte: die Packung enthält einige Screenshots aus dem Spiel, und das sah mir doch sehr comicmäßig aus - stirnrunzelnd dachte ich, ich hätte ein Spiel für Kinder bis höchstens 12 Jahre erwischt. Um mich zu vergewissern, installierte ich es und war wirklich positiv überrascht: eine mitreißende Storyline, die sich im Laufe des Spiels ergibt - das Ganze spielt in einer sehr schön gemachten, detailreichen Welt auf dem Planeten Hillys.
Der Spieler verkörpert und steuert die Photographin Jade - eine Waise, die von ihrem Onkel Pey'j großgezogen wurde. Nach und nach entdeckt sie, dass einige merkwürdige Dinge auf dem Planeten Hillys vorgehen, und nimmt sich, mit ihrem Photoapparat und einigen anderen Dingen bewaffnet, vor, diesen Dingen nachzugehen...
Während des Spiels hängt vieles von einem bestimmten Geldmittel, den Perlen ab - das sind große, blaue Kugeln, die sehr selten sind. Man hat nun die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sich diese zu beschaffen, kann also Teile des Spielverlaufs beliebig selbst gestalten. Ob man nun herausfordernde Rennen fährt, gegen einen Taschenspieler das altbekannte Hütchenspiel spielt oder oder oder... Die (primäre) Storyline ist jedoch sehr linear. Das heißt, abgesehen von den Nebenmissionen, kann der Weg durch die Storyline nicht durch Entscheidungen vom Spieler beeinflusst werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden