oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Beyond the Cycles of Time
 
Größeres Bild
 

Beyond the Cycles of Time

4. April 2014 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:34
30
2
3:58
30
3
4:02
30
4
3:42
30
5
4:47
30
6
3:28
30
7
5:30
30
8
3:19
30
9
6:54
30
10
3:40
30
11
6:24

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 4. April 2014
  • Label: Solar Lodge
  • Copyright: 2014 Solar Lodge
  • Gesamtlänge: 51:18
  • Genres:
  • ASIN: B00J5XY8LK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.931 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doktor von Pain TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Mai 2014
Format: Audio CD
Gibt es eigentlich ein Gesetz, das besagt, dass in jeder zweiten Gothic-Rock-Band nur jemand am Mikro stehen darf, der nicht singen kann? Ashley Dayour mag die geeignete Stimmlage für diese Musik mitbringen, aber seine Vocals sind auf "Beyond The Cycles Of Time" oftmals schief und uninspiriert. Instrumental sieht es da schon besser aus, denn die Musiker verstehen ihr Handwerk. Besonders der schön kraftvolle Bass weiß zu gefallen. Leider hapert es aber an anderer Stelle, denn die Lieder sind zwar an sich nicht schlecht gemacht, doch Höhepunkte sucht man vergeblich. Alles plätschert so vor sich hin, und da komme ich auf das Problem mit der Stimme zurück: Ein paar gute Gesangslinien hätten hier einiges rausholen können. "His Name Is Legion" zum Beispiel ist in seinen Grundzügen ein richtig guter, nach vorne gehender Gothic-Rocksong, doch der uninsprierte und neben der Spur liegende Gesang zieht ihn ins Mittelmaß. Da wundert es nicht, dass einer der besten Songs des Albums, nämlich "Lilitu's Claws", ein Instrumental ist. Schade, hier wäre deutlich mehr drin gewesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden