2 gebraucht ab EUR 49,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Beyerdynamic DTX101iE In-Ear-Kopfhörer (102 dB, 3,5 mm Klinkenstecker) schwarz/anthrazit
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Beyerdynamic DTX101iE In-Ear-Kopfhörer (102 dB, 3,5 mm Klinkenstecker) schwarz/anthrazit


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 49,99
schwarz/anthrazit
  • Der DTX 101 iE steht für Klang in seiner schönsten Form. Das Gehäuse aus poliertem Leichtmetall und dauerelastischem TPE-Material zeigt den Sonderstatus dieses Mobilhörers.
  • Seine Klangabstimmung repräsentiert den HiFi-Anspruch unseres Hauses und sorgt mit Neodym-Akustikwandlern für ungemein detailgetreue Musikwiedergabe über das gesamte Hörspektrum.
  • Hochauflösender, kristallklarer Klang
  • Neodym-HD-AkustikwandlerVeredeltes LeichtmetallgehäuseInkl. Softcase und Kabelklammer
  • Lieferumfang: 1 DTX101iE In-Ear-Kopfhörer; 3 Paar Ohrpolster in Größe S, M und L; 1 Softcase

Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz/anthrazit
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: schwarz/anthrazit
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 2,5 x 2,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 9 g
  • Modellnummer: DTX 101 iE Black
  • ASIN: B004LX8XZ6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. Januar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (369 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Farbe: schwarz/anthrazit
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz/anthrazit


KOPFHÖRER BEYERDYNAMIC DTX 101 IE – KLANG IN SEINER SCHÖNSTEN FORM

Beyerdynamic steht für ein exzellentes Klangerlebnis – dieses bietet natürlich auch der DTX101iE In-Ear-Kopfhörer. Hochwertige Neodym-Akustikwandler ermöglichen eine detailgetreue Musikwiedergabe, akzentuierte Bassläufe, einen hervorragenden Raumklang sowie eine deutliche Wahrnehmung der einzelnen Instrumente. So genießen Sie Ihre Lieblingssongs als würden Sie mitten in der Band stehen. Der kleine Allrounder beyerdynamic dtx 101 ie erfüllt höchste HiFi-Ansprüche.

Ausgezeichneter Mobilkopfhörer

Nicht nur sein In-Ear-Design prädestiniert den DTX101iE für den mobilen Einsatz, sondern vor allem sein veredeltes Leichtmetallgehäuse und das dauerelastische TPE-Material machen ihn zum idealen Begleiter beim Sport, in der U-Bahn oder beim Relaxen im Park. Optimalen Sitz garantieren die beiliegenden Ohrpolster in verschiedenen Größen, damit Sie das Klangerlebnis voll auskosten können. Das edle Anthrazit macht den beyerdynamic dtx 101 ie zu einem modischen Klang-Accessoire.


Technische Details:
  • Anschluss: 3,5-mm-Klinkenstecker
  • Material: Aluminium
  • Kabellänge: 1,2 m
  • Farbe: Schwarz/Anthrazit
  • Lautsprecherdurchmesser: 9 mm
  • Frequenzbereich: 10 Hz - 23 kHz
  • Empfindlichkeit: 102 dB
  • Impedanz: 12 Ω

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaito TOP 500 REZENSENT am 31. Oktober 2011
Farbe: schwarz/anthrazit
Die DTX101iE machen äußerlich zwar nicht viel her. Inhaltlich haben sie jedoch reichlich zu bieten. Vom Design können sie einem Sony MDR-EX310 nicht das Wasser reichen. Auch ihre Ergonomie hätte doch einige Einfälle mehr vertragen können. Gerade für asymmetrische Gehörgänge kann das Einsetzen zur Geduldsprobe werden. Denn der Klang ändert sich enorm, drückt man sie z.B. zu weit ins Ohr, ist der Bass zu schwach. Drückt man sie nur leicht an den Eingang des Gehörgangs, bebt der Bass. Körperschall ist ebenfalls ein Problem. Er wird über die Kabel an die Hörer und somit ins Gehör weitergeleitet. Zum Joggen also schonmal ungeeignet, obwohl die Kabelgeräusche leiser sind, als bei so den meisten anderen In-Ears (z.B. Creative EP 630).

Das waren erstmal die schlechten Nachrichten. Die guten Nachricht ist, der Klang ist wirklich angenehm und ausgewogen. Man muss allerdings arg den Sitz dieser In Ears berücksichtigen. Sie sind nicht etwa wie die Sony MDR-EX85, die man weder zu tief, noch zu lasch ins Ohr drückt, da diese eine Bauweise haben, die sich zwischen Ear-Bud und In-Ear bewegt. Man steckt sie sich einfach ins Ohr und sie sitzen, wie sie sitzen sollen. Die DTX101iE müssen allerdings präzise in den Gehörgang geführt werden. Die Wahl der Silikon-Aufstecker, sowie die Tiefe und vor allem die Neigung des Hörers im Ohr spielen eine sehr große Rolle. Da jeder Gehörgang anders geformt ist, wird der Klang arg unterschiedlich empfunden. In meinem Ohr (asymmetrische Gehörgänge, rechter Gehörgang ist größer als der linke) stecke ich die Hörer mitteltief hinein und neige die Membranen leicht nach oben.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hilgerter1 am 11. September 2013
Farbe: schwarz/silber Verifizierter Kauf
Habe vorher Jahre lang täglich von Sennheiser die CX300 genutzt. Nach dem diese mal wieder den Geist aufgegeben haben, hab ich mich anderweitig umgeschaut, denn auch wenn diese in MediaMarkt & co als Allerheilmittel in diesem Preissegment angepriesen werden war ich nach diversen inkompeten Beratungen nicht mehr vorbehaltlos überzeugt.
Dem entsprechend habe ich mich dann nach und nach aus dem Hause Pioneer und Sony, sowie Teufel und Philips aus dem Preissegment um die 50€ eingedeckt.

Nun stellt sich die Frage warum ausgerechnet in der Preisklasse und nicht teurer oder billiger?
Bei mir beantwortet sich diese Frage relativ leicht und ich bin mir sicher dasselbe gilt für viele andere, die unvoreingenommen & pragmatisch denken, ebenfalls.
Ich suche einen handlichen Kopfhörer für den tagtäglichen Alltagsgebrauch, der nicht wie ein Blecheimer klingt und eine rundes, natürliches Klangspektrum aufweist.
In Preissegment deutlich unter 50€ findet man nicht wirklich einen ausgewogenen Klang. Wer seine Kopfhörer wirklich jeden Tag mit sich herumträgt und realistisch bleibt muss zugeben: Nutze ich einen Kopfhörer unter diesen Umständen ist und bleibt er ein Verschleißartikel. Macht es also Sinn dafür einen dreistelligen Betrag hinzulegen? Ich kann diese Frage für mich mit einen klaren und deutlichen Nein beantworten und dies nicht weil ich Klangfetischisten nicht verstehen kann oder will.

Natürlich sollte man sich dieser Stelle jetzt fragen warum ausgerechnet ein InEar-Modell?
Aus Gründen der Handlichkeit, die im Alltag essentiell ist, fallen alle "Bügellösungen" ausnahmslos raus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von IPadJunkee am 30. November 2011
Farbe: schwarz/silber
Ich bin nicht unbedingt das, was man audiophil nennt, auf jeden Fall aber ein Liebhaber des Klanges, der einem das Schmunzeln ins Gesicht treibt und als Nichtaudiophiler schon etwas pingelig... Nachdem die AKG 340 den hier mehrfach zitierten plötzlichen KH-Tod gestorben waren mußte Ersatz her. Nach langen Recherchen auf dieser Seite (ein riesengroßes Dankeschön all denen, die sich die Zeit nehmen!) und als Besitzer des DT770 von Beyerdynamiks beschloss ich, den Versuch auch bei den InEars zu wagen. Amazon lieferte wie gewohnt sehr schnell!

Verarbeitung:
meines Erachtens nach sehr gut. Von mir als sehr positiv empfunden sind die etwas dickeren Kabel, die beim Joggen möglicherweise Kabelgeräusche verursachen könnten insofern man sich die Lautlosen mit "Ich höre nix" reinzieht. Bei der Gartenarbeit war jedenfalls nur in den Liedpausen ein Kabel zu vernehmen. Sonst nicht. Der gewinkelte Kabelstecker fand mein Wohlwollen, da ich auf diese Weise das Kabel ganz leicht über den I-Pod legen, durch die Hülle führen und somit eine zusätzliche Zugentlastung schaffen kann. Die mitgelieferte Hülle, ein kleines, solides Stofftäschchen, benutze ich stets in den Hörpausen. Sie verhindert perfekt den üblichen Kabelsalat, wenn der Hörer mich in der Umbindetasche begleitet.

Der Klang:
Aus der Verpackung ins Ohr war ich zunächst etwas geteilter Meinung. Die Bässe kamen trocken, pointiert und für mich als ausgesprochenen Bassliebhaber, der gern auch mal den Subwoofer im Ohr hat, unbedingt zufriedenstellend. Dabei muss erwähnt werden, dass das echte Bässe sind und keine auf irgendeine Weise geschummelten. ABär die Höhen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz/anthrazit