Beyerdynamic DT-880 Pro ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 215,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: hifimedia
In den Einkaufswagen
EUR 215,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Recordcase
In den Einkaufswagen
EUR 215,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Music-Town
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Beyerdynamic DT-880 Pro
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Beyerdynamic DT-880 Pro


Unverb. Preisempf.: EUR 280,00
Preis: EUR 215,00 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 65,00 (23%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 215,00 1 gebraucht ab EUR 199,90
  • Halb-offener diffusfeldentzerrter Studiokopfhörer der Referenzklasse, Analytischer Klang, robuste, komfortabel gepolsterte und verstellbare Federstahl-Bügelkonstruktion, robuster und servicefreundlicher Aufbau durch leichte Auswechselbarkeit aller Teile
  • Einseitige Kabelzuführung (Wendelkabel, Kabellänge 3 Meter), Weiche, ohrumschließende und austauschbare Velours Ohrpolster, Weiches Kopfpolster, Vergoldeter Stereoklinkenstecker 3,5 mm & Adapter 6,35 mm
  • Handgefertigte Spitzenqualität "Made in Germany", 2 Jahre Garantie
  • Lieferumfang:beyerdynamic DT 880 Pro Kopfhörer mit einer Impedanz von 250 Ohm für Referenzhören, Mastering, Abmischen; Stereo-Klinkenadapter 6,35 mm; Zugbeutel; Bedienungsanleitung; Garantieheft
Weitere Produktdetails
EUR 215,00 Kostenlose Lieferung. Details Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Beyerdynamic DT-880 Pro + Zalman ZM-MIC1 Mikrofon mit Mikro-Clip
Preis für beide: EUR 220,47

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht286 g
Produktabmessungen23,9 x 11,9 x 28,4 cm
ModellnummerDT-880-PRO-250
FarbeMehrfarbig
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001B1QENY
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.724 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung599 g
Im Angebot von Amazon.de seit13. Juni 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Produktbeschreibungen


Halboffener Studiokopfhörer der Referenzklasse - Made in Germany

Der DT 880 PRO (250 Ohm) ist ein halboffener Studiokopfhörer der Referenzklasse. Er verbindet die Stärken von offenen, transparenten Kopfhörern mit denen der druckvolleren geschlossenen Kopfhörer. Spezielle Gehäuseformen und eine verbesserte Systementzerrung lassen dieses Remake des Studioklassikers DT 880 zu einem idealen Studiohörer, mit sehr guten analytischen Eigenschaften werden. Die robuste Federstahl Bügelkonstruktion mit erhöhtem Anpressdruck verleiht dem Hörer einen sicheren, komfortablen Sitz und die mechanische Verlässlichkeit, die im täglichen Gebrauch notwendig ist.

DT 770 PRO / DT 880 PRO / DT 990 PRO Geschichte: In den frühen 80er Jahren gelang beyerdynamic ein wahrer Meilenstein in der Geschichte der Audiotechnik. Damals eröffnete die neue Kopfhörerserie mit den Modellen DT 770 PRO, DT 880 PRO und DT 990 PRO bisher ungeahnte Möglichkeiten und erntete anerkennende Blicke des Fachpublikums. Bis heute schätzen unzählige Audioprofis weltweit die kompromisslose Qualität von Material, Verarbeitung und Klang. Die DT Serie wurde entwickelt, um bei verschiedensten Anwendungen und Situationen stets einen optimalen Klang zu liefern und das dank der unterschiedlichen Kopfhörer Bauweisen in einer Vielzahl unterschiedlicher Umgebungen: DT 770 PRO – geschlossener Kopfhörer (Studio, Bühne) | DT 880 PRO – halboffener Kopfhörer (Referenzhören, Mastering, Abmischen) | DT 990 PRO – offener Kopfhörer (analytisches Hören)


Merkmale:
  • Halb-offener diffusfeldentzerrter Studiokopfhörer
  • 250 Ohm
  • Analytischer Klang
  • Robuster und servicefreundlicher Aufbau durch leichte Auswechselbarkeit aller Teile
  • Weiche, ohrumschließende und austauschbare Velours Ohrpolster
  • 3,0 m Wendelkabel (einseitig geführt)
  • Inklusive Zugbeutel
  • Made in Germany

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Schmidt am 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Sowohl beim DT880 als auch beim DT880 Pro tummeln sich zahlreiche Rezensionen, die den Unterschied zwischen dem DT880 und diversen Mitbewerbern beleuchten - daher spare ich hier diesen Part aus und möchte auf ein paar Details hinweisen, die auch Beyerdynamic nicht so explizit ausweist, die aber jeweils kleine aber relevante Unterschiede ausmachen.

Den DT 880 gibt es in 3 Impedanzen mit 32, 250 und 600 Ω. Den DT 880 Pro gibt es nur mit 250 Ω.
Nach ein paar Versuchen hier eine empirisch gewonnene Empfehlung:
- den 32er für kleine Geräte mit einer geringen Ausgangsleistung - dort spielt er erfreulich laut, aber er kaschiert auch kein bisschen die meist misserablen Soundchips in vielen Audiogeräten. Wen die Soundquelle keinen guten Wandler hat, lohnt sich solch ein hervorragender Kopfhörer nicht. Für einige Apple-Geräte, gibt es externe Kopfhörer-Verstärker, die über den Dock-Anschluss betrieben werden, was die Freude am Gerät erheblich steigert…
- den 250er an einem Mobilgerät zu betreiben geht, aber Freude kommt nicht auf. Dazu ist in den meisten Fällen der Soundchip nicht leistungsfähig genug, der Akku geht fixer leer und die Lautstärke mag dem einen oder anderen Laut-Hörer nicht ausreichen. Gerade bei den Bässen ist der 250er an Mobilgeräten keine gute Wahl, weil diese dafür einfach nicht genug Druck liefern und das zusammen mit der neutralen Abstimmung zu einem positiv formuliert unemotionalen Klangbild führt. An allen ordentlichen Mittelklasseverstärkern macht dieses Modell jedoch richtig Freude und spielt kräftig, neutral und extram plastisch mit wunderbarer räumlicher Auflösung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. MacIulaitis am 24. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Für alle die es noch einmal wissen wollen: Ja, die Ausgangsleistung eines Notebooks reicht aus um wirklich ausreichende Lautstärken zu erreichen (bei 250 ohm). Jetzt kommt das aber: Abgesehen von den minderwertigen DACs die in Notebooks verbaut sind ist die Leistung insbesondere im Bassbereich ungenügend. Hier fehlt schlichtweg die Power.
Die Verarbeitung ist Top, der Tragekompfort super, auch wenn man befürchten konnte, dass der 880pro etwas zu straff zum gemütlichen hören sitzt. Die Velourpolster sind sehr bequem. Das Kabel ist natürlich etwas schwer und es ist wesentlich angenehmer es irgendwo abzulegen, als es einfach herunterhängen zu lassen. Aber auch trotz dieses Gewichts sitzt der Kh bequem und lässt sich nicht in eine Schieflage bringen.
Der Klang ist einfach nur geil. Was soll man da sagen? Ich entdecke meine Musik nochmals neu und bin gespannt was sich noch an versteckten Details entdecken lässt.
Achso und der Bass ist abgrundtief, wenn er da ist, und er ist nur da, wo er auch hingehört. Auf jeden Fall ein klasse Teil Made in Germany. (Hatte vorher den K 701 von AKG)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. Belpit am 23. Oktober 2014
Ich muß gestehen: Ich bin befangen. Der erste Kopfhörer, den ich vor weit über 30 Jahren aufsetzte war ein beyerdynamic. AKGs und Sennheiser haben mir nie gefallen, boten einen zu blechernen, hohlen Klang - nichts im Vergleich zur Wärme und Detailtreue eines DT 801 oder DT 911. Allerdings muuß ich zugestehen, daß es auch viele Jahre her ist, daß ich die AKG- und Sennheiser-Geräte zuletzt hörte. Und - ja, wenn etwas subjektiv ist, dann jeder der fünf Sinne, mit denen wir ausgestattet sind. Aber ich kann nur für mich schreiben und nicht für andere.

Nach einer KH-Pause von vielen Jahren habe ich mir den DT 880 Pro via Internet beschafft, hätte aber vorher genau lesen sollen, wofür er gedacht ist: Für den Studioeinsatz.

Dieser KH ist analytisch. Verglichen mit meinem ca. 20 Jahre alten DT 911 gar derart analytisch, daß man sich im akustischen Krankenhaus wähnt. Jedes Instrument scheint mit dem Skalpell herausgearbeitet. Vom Zusammenspiel der Instrumente, dem Aufbau einer Bühne, keine Spur. Aber ich betone noch einmal: Dies ist ein Studiokopfhörer. Und der soll nun einmal keine Bühne aufbauen, sondern dem Tonmeister die Instrumente darstellen. Und dieser KH tut genau das, wozu er gebaut wurde.

Im Vergleich zum wunderbar warmen, detailverliebten DT 911, der eine weite Bühne aufbauen kann, so daß man die Musiker neben sich wähnt, wirkt dieser KH deutlich dumpfer und engstirniger. Ich habe halt zum falschen Kopfhörer gegriffen und hätte mir ein Gerät aus der Nicht-Studio-Linie besorgen müssen, der besser für mein Gehör geeignet ist.

So wähle jeder seinen Einsatzbereich wohl.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berolinus am 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf
Tragekomfort :
Der Kopfhörer lässt sich gut auf die meine Kopfgröße (U=55cm) einstellen und ist angenehm zu tragen.
Das Gewicht von knapp 300 g ist durch den oberen, gepolsterten Tragebügel kaum spürbar.

Durch die halboffene Bauform ist "mensch" auch weiterhin in dieser Welt ansprechbar.
Ich erinnere mich an Situationen mit geschlossenen Kopfhörern die mich akustisch isoliert hatten und ich mich beinahe, aber wirklich nur beinahe "zu Tode erschreckt" hatte, weil ein Familienmitglied den Raum betreten hat und mich anschubsen musste, damit ich wieder in diese "Welt" zurückkehrte.
Daher ist für mich "halboffen" die bessere Wahl.

Anschluss :
Die Kabellänge von 3 m ist ausreichend.

Wiedergabe:
Wer jetzt eine Beurteilung erwartet, wie klingt gut", toller Sound" oder ähnliches wird hier enttäuscht sein. Auch eine Rezession meiner Plattensammlung wäre hier fehl am Platze.
Dieser Kopfhörer gibt nur den Sound so linear und real getreu wieder, wie er abgemischt wurde.
Daher ist es egal, ob ich mich in meiner Klassiksammlung umhöre oder mich von Manowar nach Valhalla schicken lasse.
Die Wiedergabe ist so, wie es der Mensch am Mischpult für gut empfunden und in die Veröffentlichung entlassen hat.
Eines kann ich jedoch versprechen, es ist schon ein gewisser Unterschied zu meinen Lautsprecherboxen, gerade hinsichtlich der feinen und leisen Töne, die sonst durchs Wohnzimmer hallen und von Einrichtungsgegenständen verschluckt oder gefressen werden.

Jetzt könnten natürlich die Eigner von den 10.000 Euro Boxen, den 2.500 Euro teuren Vorverstärker und 3.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen