EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bewusstsein - ein neurobi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bewusstsein - ein neurobiologisches Rätsel: Mit einem Vorwort von Francis Crick Taschenbuch – 8. Januar 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 8. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 26,74
43 neu ab EUR 19,99 2 gebraucht ab EUR 26,74

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Bewusstsein - ein neurobiologisches Rätsel: Mit einem Vorwort von Francis Crick + Bewusstsein: Bekenntnisse eines Hirnforschers
Preis für beide: EUR 44,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Wie entsteht eigentlich unser Bewusstsein?(...) Um der Lösung dieses Rätsels näher zu kommen, fasst der Neurowissenschaftler Christof Koch in seinem Buch Bewusstsein viele neue Studien der Wahrnehmungsforschung zusammen und vermittelt dabei das nötige Grundlagenwissen sehr anschaulich und in gut verständlicher Sprache. So schlägt der Leser gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Wissenserwerb und Lesevergnügen! PsychoLitNewsletter, Juni 2007
Das Buch vermittelt einen ausgezeichneten Überblick über die aktuelle neurobiologische Bewusstseinsforschung. Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie
Wer wissen will, was die Naturwissenschaft - konkret die Neurobiologie - bisher über die materielle Basis unseres bewussten Erlebens herausgebracht hat, sollte dieses Buch lesen. ... Das ungeheuer reichhaltige, elegant geschriebene und gut übersetzte Buch wendet sich eigentlich an zwei verschiedene Lesergruppen: Die einen wollen "nur" erfahren, was die modernste Naturwissenschaft über das Bewusstsein zu sagen weiß; die anderen finden ein komplettes Lehrbuch der Neurobiologie vor. Spektrum der Wissenschaft
anspruchsvolles, aber gut lesbares Buch. Bild der Wissenschaft
Eine große Fülle an neurobiologischen Inhalten wird leicht verständlich, aber nie ungenau oder verwässert dargestellt. Das Buch ist didaktisch sehr gut strukturiert. Hinzu kommen ein hilfreiches Glossar und eine ausführliche Literaturliste mit zitierten Originalarbeiten. Zahlreiche Spannungsbögen sorgen dafür, dass man das Buch nach dem ersten Kapitel kaum noch aus der Hand legen möchte. Alles in allem ist es ein sehr nutzbringendes Lesevergnügen und kann allen neurowissenschaftlich Interessierten, insbesondere Studenten (und Absolventen) der Medizin, Biologie und Psychologie nur wärmstens empfohlen werden. Forschung Frankfurt
Wenn man sich für das Bewusstsein interessiert und zugleich noch mehr über das menschliche Gehirn erfahren möchte, dann ist dieses Buch empfehlenswert. www.media-mania.de
Christof Koch gelingt in seinem Buch Bewusstsein - ein neurobiologisches Rätsel der Spagat zwischen höchstem wissenschaftlichen Anspruch und anschaulicher, verständlicher Darstellung. börsenblatt
Stimmen zur amerikanischen Ausgabe "Christof Koch hat eine hervorragende Einführung geschrieben in die moderne Erforschung der Biologie des Bewusstseins, die auf seiner engen Zusammenarbeit mit Francis Crick resultierte. .. Das Buch ist ein Muss für den interessierten Laien wie für den Wissenschaftler auf diesem Gebiet." Eric Kandel, Nobelpreisträger und renommierter LehrbuchautorRätsel Bewusstsein ist nicht nur ein Quelle der Information und voll von provokativen Gedanken und Einsichten, sondern daneben ein Genuss zu lesen und nachzudenken." Oliver Sacks
"Wenn man erst einmal mit Rätsel Bewusstsein angefangen hat, will der Kopf so schnell wie möglich das Buch bis zum Ende lesen." James D. Watson
"Rätsel Bewusstsein verspricht, das bestinformierte und wissenschaftlich am besten durchdachte Buch zu sein, das je über dieses gebiet veröffentlicht wurde." Joseph Bogen, Professor für Neurochirurgie and der Universität von Südkalifornien
"Großartig für Studenten der Neuro- und Kognitionswissenschaften." Amazon

Buchrückseite

„In seinem Buch bietet Christof Koch eine lebendige, herausragende und sehr persönliche Zusammenfassung darüber, wie sich unser Verständnis in den letzten 20 Jahren entwickelt hat ... Bewusstsein ist nicht nur eine Quelle der Information und voll von provokativen Gedanken und Einsichten, sondern daneben ein Genuss zu lesen und nachzudenken.“ Oliver Sacks

Das Bewusstsein ist eines der letzten großen ungelösten Rätsel der Wissenschaft -- und sicherlich das größte der Biologie.

Wir können den salzigen Geschmack von Kartoffelchips spüren, den unverkennbaren Geruch von Hunden wahrnehmen, wenn sie im Regen waren, und kennen das besondere Gefühl, wenn man nur an den Fingerkuppen hängend viele Meter über dem sicheren Boden in einer Felswand klettert. Wie können diese Eindrücke aus den Neuronen und den mit ihnen assoziierten Synapsen und molekularen Prozessen entstehen?

Die Frage nach dem Bewusstsein hat die Ideen von Philosophen, Wissenschaftlern, Ingenieuren und den denkenden Menschen generell beflügelt. Die Klärung dieses Problemkreises wird jetzt durch die Hirnforscher einen entscheidenden Schritt nach vorne getrieben.

Wie der Neurowissenschaftler Christof Koch in seinem Buch argumentiert, liegen dem Phänomen Bewusstsein eine besondere Gruppe von Nervenzellen, verteilt über kortikale und subkortikale Gehirnareale, zugrunde. Diese Hypothese lässt sich durch gezielte neurobiologische Experimente beim Menschen, an Affen und anderen Säugern überprüfen.

Antworten auf diese Fragen werden ein neues Bild kreieren, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

"Wenn man erst einmal mit Bewusstsein angefangen hat, will der Kopf so schnell wie möglich das Buch bis zum Ende lesen.“ James D. Watson


Christof Koch studierte Physik und Philosophie an der Universität Tübingen und erhielt seinen Doktor in Biophysik am Max-Planck-Institut für Biologische Kybernetik. Nach seiner Postdoktorandenzeit nahm Koch 1986 einen Ruf ans California Institute of Technology in Pasadena an und ist heute zudem Chief Scientific Officer am Allen Institute for Brain Science in Seattle. Von 1989 bis zu dessen Tod im Jahre 2004 arbeitete er mit Francis Crick an den neurobiologischen Grundlagen des Bewusstseins.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne