Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 19,75

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 10,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Beurteilen und Bewerten im Kunstunterricht: Modelle und Unterrichtsbeispiele zur Leistungsmessung und Selbstbewertung [Broschiert]

Georg Peez
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 25,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

März 2008
Bewertungen sind im Kunstunterricht kein notwendiges Übel! Richtig eingesetzt, fördern sie damit die ästhetische Urteilsbildung der Lernenden. Entdecken Sie in mehr als 25 Beiträgen, wie Sie Ihre Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht sinnvoll bewerten und benoten. Anhand zahlreicher Unterrichtsbeispiele stellen die Autoren unterschiedlichste Methoden Schritt für Schritt vor, die sich in der schulischen Unterrichtspraxis bewährt haben. Sie finden u.a. - die Bewertung arbeitsteiliger Gruppen- und Projektarbeit - den "Präsentationskompass" zu kriterienorientierten Bewertung - verbale Beurteilungen und individuelle Rückmeldungen - Formen des Beobachtens und Förderns im werkstattorientierten Kunstunterricht - die Portfolio-Methode u.v.m. In den Unterrichtseinheiten kommen diverse bildnerische Verfahren zum Einsatz: Zeichnen, Malen, Drucken, plastisches Arbeiten, Installationen, Architekturmodelle und Videofilm. Ein Blick über den Tellerrand auf die Benotungspraxis im PISA-Musterland Schweden sowie ein Abriss zum Wandel der Methoden der Leistungsbewertung runden das Buch ab. ab Sekundarstufe I

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Beurteilen und Bewerten im Kunstunterricht: Modelle und Unterrichtsbeispiele zur Leistungsmessung und Selbstbewertung + Fachmethodik: Kunst-Methodik: Handbuch für die Sekundarstufe I und II + Bildzugänge: Methodische Impulse für den Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe
Preis für alle drei: EUR 73,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Kallmeyer; Auflage: 1., Aufl. (März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 378004918X
  • ISBN-13: 978-3780049186
  • Größe und/oder Gewicht: 26,8 x 19,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.012 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für die Unterrichtspraxis sehr gut zu gebrauchen!! 24. April 2009
In dem Buch werden verschiedene Bewertungsmethoden vorgestellt, die mit Unterrichtsbeispielen veranschaulicht und getestet werden. Das ist einerseits hilfreich bei der Wahl von Bewertungskriterien, andererseits regt es auch zu Ideen für Unterrichtsentwürfe an. Im Buch enthalten sind zudem durchweg Fotos aus der Unterrichtspraxis (schwarz-weiß im laufenden Text und teilweise zusätzlich farbig im Anhang).
Meiner Meinung nach ist das Buch sehr zu empfehlen für alle Kunstpädagogen und Lehramtsstudenten des Faches Kunst - wie mich selbst.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Guter Begleiter 24. September 2013
Verifizierter Kauf
Das Buch enthält viele gute Vorschläge. Hat man jedoch viele Kunstklassen und viele Schüler, sind einige Bewertungsbögen einfach zu detailliert und der Arbeitsaufwand wäre sehr hoch. Man kann sie aber sicher auf seine Badürfnisse anpassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gibt einen grandiosen Überblick 9. Januar 2013
Von R. Eckart
Georg Peez ist mit diesem Buch etwas gelungen, was sonst in keinem anderen Buch zu finden ist. Aus der Fülle an möglichen Bewertungsmöglichkeiten im Kunstunterricht eine Auswahl zu treffen und diese konkret an Beispielen aus der Kunstpraxis zu schildern. Diese Erfahrungswerte möchte man nicht missen. Die einzelnen Beiträge der Mitautoren sind realistisch und wirklich nah am Geschehen und zeugen teils von großer Reflexion.
Ich kann dieses Werk nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar