Betrogen: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,38

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Betrogen: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Betrogen [Taschenbuch]

Sandra Brown , Eva L. Wahser
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

1. April 2005
Sie planten einen scherzhaften Rollentausch, doch daraus wurde tödlicher Ernst: Einen Abend lang will Melina Lloyd ihrer Zwillingsschwester Gillian den Platz an der Seite von Christopher Hart, Astronaut und Medienliebling, überlassen. Doch am Morgen erwartet sie eine schockierende Nachricht: Ihre Schwester wurde grausam ermordet. Es gibt nur einen Krieg, den Täter aus der Reserve zu locken: Sie muss Christopher Hart, der Polizei – und dem Mörder – einreden, dass er die falsche Schwester getötet hat...



Wird oft zusammen gekauft

Betrogen + Kein Alibi: Thriller + Die Zeugin
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Kein Alibi: Thriller EUR 9,99
  • Die Zeugin EUR 8,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Porträt der Autorin Jetzt reinlesen [0kb PDF]
  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Blanvalet (1. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442361893
  • ISBN-13: 978-3442361892
  • Originaltitel: The Switch
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11,4 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.493 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sandra Brown stammt aus Waco in Texas, USA. Bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte, hatte sie beruflich schon einiges hinter sich gebracht. So hatte sie schon im Fernsehen das Wetter präsentiert sowie als Model, Schauspielerin und Journalistin gearbeitet. Richtig ernst wurde es mit der Schriftstellerei nach ihrem ersten Bestseller "Trügerischer Spiegel". In der Folge schuf sie sich gewissermaßen ihr eigenes Genre, indem sie in ihren Büchern auf besondere Weise Liebes- und brutale Kriminalgeschichten miteinander verbindet. So gewann sie nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland eine große Fangemeinde. Heute kann Sandra Brown kann ganz gut von ihren Büchern leben. Sie pendelt mit ihrer Familie zwischen den beiden Wohnsitzen in Texas bzw. South Carolina.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieser Psychothriller ist ein Meisterwerk - fesselnd bis zur letzten Zeile!" (B. Z. am Sonntag)

Klappentext

"Sie ist schlicht und einfach eine begnadete Autorin!"
USA Today

"Dieser Psychothriller ist ein Meisterwerk - fesselnd bis zur letzten Zeile!"
B. Z. am Sonntag


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rollentausch mit fatalen Folgen 4. März 2004
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Die eineiigen Zwillingsschwestern Melina und Gillian Lloyd gleichen sich äußerlich wie ein Ei dem anderen. Aber während die Medienberaterin Melina ihr Singledasein liebt und auch gerne mal eine Nacht mit einem Kunden verbringt, ist die Immobilienmaklerin Gillian auf der Suche nach Geborgenheit und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Kind. Sie hat zwar eine feste Beziehung mit dem Börsenmakler Jem, dieser ist aber zeugungsunfähig.
Nach reiflicher Überlegung entschließt sich Gillian zur künstlichen Befruchtung. Kurz nach dem Eingriff trifft sie sich mit ihrer Schwester und berichtet, dass sie den Schritt gewagt hat. Melina freut sich für ihren Zwilling, ist aber auch skeptisch wie Jem, gegen den sie eine gewisse Abneigung verspürt, auf die Neuigkeit reagieren wird.
Um ihre Schwester, die verständlicherweise in einer sehr emotionalen Stimmung ist, abzulenken, schlägt sie einen Rollentausch vor. Melina hat den Auftrag, den berühmten Astronauten Colonel Christopher Hart, der wegen seiner indianischen Abstammung auch Chief genannt wird, am Abend zu verschiedenen Presseterminen zu begleiten. Gillian lehnt anfangs ab, ändert aber schließlich doch ihre Meinung und schlüpft in Melinas Rolle.
Am nächsten Morgen wird Gillians schrecklich zugerichtete Leiche in ihrem Schlafzimmer entdeckt. An den Wänden finden sich rassistische und obszöne Schmierereien. Der Täter, ein fanatischer Gläubiger des schmierigen Fernsehpredigers Bruder Gabriel, wird schnell ermittelt, begeht aber noch vor seiner Verhaftung Selbstmord. Melina ist am Boden zerstört.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend... 17. März 2007
Von Gundi
Format:Broschiert
Also erst einmal muss ich mich wirklich fragen, ob ich einen anderen Thriller gelesen habe als meine Vorrezensenten... Ich hatte vorher "Scharade" von Sandra Brown gelesen, wovon ich total begeistert war. Demzufolge freute ich mich schon sehr auf "Betrogen", war allerdings enttäuscht von diesem "Thriller".

Handlung: Die Zwillingsschwestern Melina und Gillian vertauschen für einen Abend die Rollen, am nächsten Morgen gibt es nur noch eine der beiden, denn die andere wurde grausam ermordet, weil sie die Nacht mit Colonel Hart (Chief) verbrachte. Der Mörder wird schnell gefunden, begeht allerdings Selbstmord. Für die Polizei scheint der Fall abgeschlossen, nicht aber für Melina, denn diese will den Tod der Schwester rächen - und das mit Hilfe von Chief...

Irgendwie fehlte mir beim Lesen alles das, was einen guten Thriller ausmacht. Die komplette Story ist absolut vorhersehbar und ich weiß nicht, wie man hier von einem spannenden Ende sprechen kann, denn gerade dieses wird einem ja schon beim Lesen der Beschreibung auf dem Buchrücken genommen. Mehr will ich dazu auch nicht sagen, denn vielleicht gibt es ja Leser, die sich diese Beschreibung nicht anschauen und somit dieses Buch unvoreingenommen lesen.

Desweiteren erfährt man als Leser relativ früh, wer für den Tod der Zwilligsschwester verantwortlich ist und es ist nicht mehr die Frage, wer der Täter ist, sondern wie man ihm auf die Schliche kommt (vergleichbar mit den Columbo-Fällen). Um einen Thriller so zu gestalten, bedarf es aber meines Erachtens interessanter Charaktere, aber auch diese fehlen hier.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es gibt bessere ... 15. Juni 2005
Von M. Schu
Format:Taschenbuch
In diesem Buch geht es um die eineiigen Zwillinge Gillian und Melina, die sich so ähnlich sehen, dass offensichtlich nicht einmal Gillians Verlobter die beiden auseinander halten kann. Gillian wünscht sich nichts mehr als ein Kind, ihr Verlobter jedoch hat sich sterilisieren lasssen und daher sucht sie eine Klinik für künstliche Befruchtungen auf. Da es Gillian emotional ziemlich mitnimmt, schlägt ihr bei einem Treffen mit ihrer Schwester Melina diese vor, die Rollen zu vertauschen und an Melinas Stelle den berühmten Astronauten Christopher Hart einen Abend lang zu diversen Medienveranstaltungen zu begleiten. Und mit Gillians Einverständnis zu diesem verrückten Plan, nimmt das ganze Unglück seinen Lauf. Gillian landet mit dem Astronauten im Bett und wird am nächsten Morgen ermordet aufgefunden. Denn sie war im Focus einer Sekte und für höheres bestimmt. Ihr Mörder jedoch wird schnell gefunden. Melina und Christopher Hart glauben aber das mehr dahinter steckt und machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Mörder Gillians.
An und für sich hab ich das Buch nicht schlecht gefunden. Da jedoch von Anfang an klar war, wer hinter all dem steckt, ging die Spannung total verlorenn und man will lediglich wissen, wie es weitergeht. Daher nur vier Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Gillian und Melina sind eineiige Zwillinge. Immer wieder haben die Leute Probleme, sie auseinander zu halten. Beide sind Single und erfolgreich im Beruf. Gillian hat vor einiger Zeit beschlossen, sich künstlich befruchten zu lassen, da sie bereits 36 ist und Mr. Right anscheinend nicht auftauchen will. Sie hat eine Art Beziehung mit Jem Hennigs, den Melina wiederum nicht ausstehen kann. Als Gillian ihren Entschluss endlich in die Tat umgesetzt hat und sich künstlich befruchten ließ, unterrichtet sie davon natürlich zuerst ihre Schwester Melina. Die hat den einmaligen Plan um Gillian von ihren Sorgen abzulenken, dass sie an diesem Abend ihre Plätze tauschen. Melina hat eine Art Eskortservice für die Reichen und Berühmten und ihr Auftrag lautet diesmal, Colonel Christopher Hart, einen äußerst berühmten und bekannten Astronauten zu begleiten.
Die Zwillinge wissen jedoch nicht, was für eine Folge von Ereignissen sie damit in Gang setzen. Denn am nächsten Tag wird Gillian brutal ermordet aufgefunden. Zusammen mit Chief, wie Colonel Hart von allen genannt wird, will Melina den Mord an ihrer Schwester aufklären. Immer wieder stoßen sie dabei auf den TV Prediger Bruder Gabriel, der Parolen von einer neuen Welt verkündet. Plötzlich will man auch Chief umbringen und nichts scheint so zu sein, wie man es erwartet.
Auch mit "Betrogen" garantiert Sandra Brown erneut fantastische Unterhaltung. Allerdings hat mich beim Lesen gestört, dass Sandra Brown anscheinend zwei Ideen aus früheren Romanen in dieser Geschichte wiederverwendet hat. Ein TV Prediger ist bereits in "Sündige Seide" aufgetaucht und die zweite Idee kann ich leider nicht verraten, sonst wüsstet ihr schon wieder Roman ausgeht. Nichtsdestotrotz ist dieser Roman nicht nur für Fans der Autorin ein absoluter Genuss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zur letzten Seiten
Super spannendes Buch bis zur letzten Seite. Sehr empfehlenswert. Spannung pur! Viel Spaß beim Lesen und sich berieseln lassen.👍 toll!
Vor 3 Monaten von Kyra700 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sandra Brown!
Es gibt wenige Bücher, die ich noch nicht gelesen habe! Alle waren toll!!! Ich kenne kein Buch, welches mir nicht gefallen hat!
Vor 7 Monaten von White Angel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen leichte Lektüre
Die Handlung ist etwas schleppend und nicht unbedingt spannungsgeladen. Sehr leichte Lektüre mal so für zwischendurch. Es gibt wesentlich Bessere.
Vor 11 Monaten von eine Kundin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr spannend
Wie bei den meisten Büchern von Sandra Brown wieder einmal ein spannender Krimi, den man nur schlecht wieder aus der Hand legen kann. Sexszenen zu ausführlich, wie immer.
Vor 14 Monaten von Gisela Rack veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Betrogen
Wie alle von mir bisher gelesenen Bücher von Sandra Brown, ist auch dieses Buch eine Ausnahmelektüre. Man mag gar nicht aufhören zu lesen
Vor 14 Monaten von Bettina Dörendahl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch.
Lässt sich super lesen. Bin immer wieder begeistert von Sandra Brown. Alles dabei - Spannung und Liebesgeschichte -ohne dass es zu kitschig ist.
Vor 15 Monaten von Judith veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super story!
Ich habe schon verschiedene Sandra Brown Romane gelesen und bin immer wieder begeistert und gefesselt! Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von N. Müller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles Buch!
Ich habe das Buch verschlungen. Teilweise war es zwar sehr vorhersehbar bzw. auch unrealistisch, aber es ist Fiktion und von Sandra Brown erwarte ich Spannung und Unterhaltung. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Claudia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles und spannendes Buch
Das Buch ist spannend und flüssig zu lesen. Ich hatte es in kürzester Zeit durch und muss sagen, es ist sehr empfehlenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von thea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Super spannendes Buch.Vor allemwenn man ein Sandra Brown Fan ist und jedes ihrer Bücher verschliengt. So lässt sich am Abend gut entspannen.
Vor 19 Monaten von Laura veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar