Gebraucht kaufen
EUR 7,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: verlagsneu u. garantiert unbenutzt, leichte Lagerspuren (kleine Druckstelle, Kratzer am Einband oder Schnitt o.ä.), 128 S., 22 cm, Aufl. 1 2010, Einband: kartoniert, ISBN: 978-3-491-72548-5, Gewicht: 187 g. Versand weltweit / international shipping. Unsere Best.-Nr.: SPB-032507
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Beten mit Jugendlichen Taschenbuch – 15. März 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99 EUR 7,95
1 neu ab EUR 12,99 3 gebraucht ab EUR 7,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Patmos Verlag (15. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3491725488
  • ISBN-13: 978-3491725485
  • Größe und/oder Gewicht: 14,3 x 1,3 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 677.037 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Stephan Sigg, 1983 geboren, aufgewachsen in Rheineck (Ostschweiz), lebt, schreibt und schläft heute in St. Gallen. 2007 schloss er sein Theologiestudium in Chur ab. Stephan Sigg schreibt seit der Primarschule. Zuerst Gedichte und Kurzgeschichten, später auch längere Erzählungen, Romane und Theaterstücke. Seit 2000 schreibt er Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Daneben Tätigkeit als Religionslehrer und Journalist. Inspirationen für seine Bücher findet er auf Bahnfahrten, im Café, im Kino, aber auch bei Schreib- und Krimi-Projekten mit Kindern und Jugendlichen. Laptop und Notizbuch sind seine ständigen Begleiter.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Wer ein klein wenig Ahnung von der kirchlichen Arbeit mit Jugendlichen hat, der weiß: "Beten mit Jugendlichen" ist nicht immer einfach. Oft bekommen sie im Elternhaus den Glauben mit dem Gebet nicht mehr vorgelebt und oft scheint ihnen der direkte Draht zu Gott, den man mit dem Gebet herstellen kann zu fremd zu sein.

Dabei ist das Gebet der Dialog mit Gott. Dieses Buch hält viele Ideen für eine reiche Gebetspraxis bereit. Es geht nicht darum Jugendlichen fertige Gebetstechniken zu vermitteln, denn: "jeder Mensch muss selbst herausfinden, wie er beten will und kann."

Der Autor widmet sich in seinem Buch ganz besonders auch dem wohl bekanntesten aller Gebete, dem Vaterunser. Dabei schlägt er sinnvoller Weise vor, sich vor dem beten, über dieses Gebet zu unterhalten. Welche Passagen sind einleuchtend ? Wo besteht Gesprächsbedarf ? Vielleicht entscheiden sie sich ja aus diesem Gespräch heraus, ein eigenes Gebet zu formulieren. Der Kreativität sollten an dieser Stelle keine Grenzen gesetzt werden. Jugendliche sollten die Erfahrung machen dürfen, mit Gott kann ich reden wie mir der Schnabel gewachsen ist.

Dieses Buch ist gerade für Mitarbeiter im Jugendbereich, aber auch für Laien in der Gemeinde und auch für Eltern sehr zu empfehlen. Es ist reich an Ideen. Es ermutigt Gebete zu schreiben, zu zeichnen und zu singen. Auch beten mit Körpereinsatz empfiehlt Stephan Sigg.

Beten - das ist reden mit Gott. Nur wenn Jugendliche diese Direktheit zu ihrem Herrn erleben, werden sie auch in ein aktives Glaubensleben starten. Dieses Buch kann helfen Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen