Besucherritze: Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 2,36 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Besucherritze: Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Besucherritze: Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch [Broschiert]

Eva Solmaz
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Gebundene Ausgabe EUR 12,95  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

5. März 2012
In „Besucherritze“ wird der Kinderschlaf aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet. Sie finden hier zwar keine einfachen Antworten, dafür aber jede Menge Anregungen, Denkanstöße, Unterhaltung und hoffentlich auch etwas Entlastung.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (5. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844807713
  • ISBN-13: 978-3844807714
  • Größe und/oder Gewicht: 21,8 x 15,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.152 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Die Sozialpädagogin Eva Solmaz liefert mit ihrem Buch einen pragmatischen Ansatz zu Kinderschlaf und Schlafproblemen. Vor allem entdramatisiert sie den Begriff Schlafproblem und wendet sich gegen allzu rigide Formen des Einschlaf-Trainings.« WAZ »Das Buch ist ein Mix aus persönlicher Erfahrung und wissenschaftlichen Erkenntnissen. Kurze, leserfreundliche Kapitel, ironische Zwischentöne und ein humorvoller Blick auf das Elterndasein machen das Buch lesenswert. Und auch wenn es keine Patentlösung anbietet, macht es müden Müttern Mut, ihren ganz persönlichen Umgang mit dem Schlafverhalten des Nachwuchses zu finden und trotz allen Durchschlaf-Theorien zum Trotz dazu zu stehen.« Family »Das informative und unterhaltsame Buch von Eva Solmaz bietet Eltern, denen ihr Baby schlaflose Nächte bereitet, viele Denkanstöße. Sie beleuchtet den Kinderschlaf aus unterschiedlichen Perspektiven und gibt ungewöhnlichen, aber höchst wirksamen Rat, verbunden mit Tipps und Anregungen (…).« KÄNGURU KölnBonn »Mit Fakten aus der Schlafforschung und Bindungstheorie, mit eigenen Erfahrungen, Denkanstössen – und viel Sinn für Humor.« St. Galler »Ein unterhaltsames Buch, das mit seinem Perspektivwechsel gute Hilfe im Erziehungsalltag bietet.« Sonntag Aktuell Tagblatt -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eva Solmaz ist Dipl. Sozialpädagogin und Fachkraft für Psychomotorik und Sportförderunterricht. Sie forscht über die Bedeutung der frühen Mutter-Kind-Beziehung und hat ihre Ergebnisse in mehreren Fachzeitschriften veröffentlich. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
109 von 114 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am besten schon in der Schwangerschaft lesen! 25. April 2012
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Kaufen! Dieses Buch kann ich nur von ganzem Herzen weiter empfehlen, es ist jeden Euro wert und sollte am besten schon in der Schwangerschaft gelesen werden. Ich habe es leider erst in die Hand bekommen als mein Kind schon aus dem Babyalter raus war und habe das, was die Autorin schreibt, im Nachhinein wie eine "Absolution" empfunden. Denn auch mir wurde vom Freundeskreis und anderen Müttern immer wieder gesagt, wie wichtig es sei, die Ferber-Methode durchzuhalten und dass ich mich über Schlafprobleme nicht zu wundern bräuchte, wenn zu lasch sei, um die Ferber-Methode durchzuhalten. Zum Glück hat mir mein Instinkt gesagt, dass ich meinem Baby etwas antuen würde, wenn ich diese Methode durchhalten würde und ich habe es mit in die Besucherritze genommen. Seitdem schläft es durch und ich auch. Aber ich war völlig alleine mit meiner Meinung und habe im Streit mit meiner Umgebung darüber einige Tränen vergossen und musste mich als uneinsichtig und stur und "selbst dran schuld" beschimpfen lassen. Ich kann nur sagen: In jeder Zeile dieses Buches bekam ich bestätigt, dass es richtig war, mich der durch das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" verbreiteten Meinung zu diesem Thema so vehement zu widersetzen. Wenn alle Lemminge springen, dann sollte man halt doch nicht hinterher springen sondern mal den eigenen Kopf und das eigene Herz einschalten.Besucherritze: Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch
War diese Rezension für Sie hilfreich?
98 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eltern hört auf euer Bauchgefühl!!! 8. August 2012
Von Molly
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch bestellt, weil ich doch mit der Zeit leicht verunsichert war, welches nun die richtige Methode ist sein kleines Kind zu "erziehen". Gerade weil man im Verwandtenkreis immer wieder Sachen hört wie: "Du verwöhnst sie ja, wenn du sie jedes Mal gleich hoch nimmst", "Kinder müssen auch mal schreien" usw. Die Leute vergessen aber leicht, dass ihre Generation auch nur nach Ratgebern gehandelt hat und früher war es richtig seinem Kind feste Mahlzeiten zu geben und es schreien zu lassen.
Und wo ich ja Schreianfälle kriegen könnte, ist die Frage: "Und schläft sie schon durch?" Was haben denn die Leute für Vorstellungen?! Mein Kind ist gerade mal 2 Monate alt geworden, wie soll es denn da durchschlafen?! Warum sollte ein Kind, was am Tag alle 3 Stunden gestillt wird, in der Nacht plötzlich seelig in seinem Bettchen schlummern!
Ich kann von mir behaupten, dass ich ein Mensch bin, der sehr viel Empathie besitzt. Deshalb frage ich mich ständig, was meinem Kind fehlen könnte und wie es sich in bestimmten Situationen fühlen mag. Und ich vergleiche es immer damit, wie ich mich an seiner Statt fühlen würde. Und deshalb fängt mein Mutterherz an zu bluten, wenn man sich über die Inhalte der einzelnen "Ratgeber" zum Schlafen "lernen" informiert.

Was dieses Buch von anderen unterscheidet, ist, dass es kein Ratgeber im eigentlichen Sinne ist. Es ist ein Schlaf- Lern- Buch, aber man lernt etwas ÜBER den Schlaf. Und das ist der springende Punkt: man sollte alle "Ratgeber" vom Markt nehmen und dafür den Eltern wissenschaftliche Literatur über den menschlichen und besonders den kindlichen Schlaf präsentieren. Was würde passieren?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein babyfreundliches Buch 26. Juni 2012
Von Ronja
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Wieviele Schlaf-lern-Bücher braucht der Mensch? Keines. Denn selbst ein Baby kann es bereits. Vielleicht nicht zu den Zeiten, die wir bestimmen, und nicht an Plätzen, die wir vorbereitet haben, aber schlafen tun sie durchaus. Soviel ist genauer betrachtet auch bestimmt einleuchtend. Ich frage mich auch, wieso die Babys immer schlafen sollen.
Wenn ich mir ein Kind wünsche, wünsche ich mir dann ein schlafendes Kind? Babys verändern unseren Alltag - das gilt auch in der Nacht. Man kann nicht abends den Schalter Zuwendung abschalten. Also man kann schon. Und erntet halt Protest. Und lässt sich auf einen "Machtkampf" ein. Will das Baby das? Macht haben? Ist es böse und ungezogen, weil es nicht schläft? Gönnt es den Eltern nicht auch mal ein paar Stunden Schlaf? Aber Moment...

In der letzten Zeit verändert sich die Literatur nämlich in Sachen Baby. Erziehungsmethoden, die schon beim Lesen Schmerzen bereiten sind zunehmend out. Jetzt kommt die babyfreundliche Literatur! Still die Badewanne voll, Kinder verstehen - BORN TO BE WILD u.ä. sind jetzt in. Frau Kast-Zahn kann einpacken.

In nur 2 Tagen habe ich diese ca. 160 Seiten gelesen, und ich muss sagen, ich hab im Leben noch kein bezaubernderes Schlaf-Lern-Buch kennengelernt. Beinhaltet es auch kein grosses Geheimnis, oder ultimative Tips, so erfährt man doch Bestätigung und lernt, die Sache mit dem Schlafen auch mal von anderen Seiten zu betrachten. Nämlich von der Natürlichen. Von der Individuellen. Von der Normalen. Die Aussage ist ungefähr so: Wie du es machst, machst du es richtig, Hauptsache es geht euch allen gut dabei, das Baby braucht nicht weinen, alle sind zusammen und schlafen irgendwann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
48 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wahnsinn! 24. März 2012
Von C. Walter
Format:Broschiert
Ich habe lange auf das Buch gehibbelt und in kürzester Zeit durchgelesen und ich muss sagen, das Buch ist der Wahnsinn. Es spricht mir aus der Seele, denn die Autorin hat wohl genau so ein Kind, wie wir es haben.

Das Buch hat mich emotional sehr berührt und das in zweierlei Hinsicht. Es hat mich unglaublich glücklich gemacht, da es mich bestärkt hat, auf meine Muttergefühle und -instinkte zu hören und andererseits war ich unglaublich traurig über den Fakt, dass so viele Kinder mit ihren Bedürfnissen allein gelassen werden und das NUR weil sie Babys sind und natürlicherweise sich nach Nähe und Geborgenheit sehnen. Doch das ist wohl in der heutigen Gesellschaft nicht mehr erwünscht.

In diesem Buch wird anhand vieler Beispiele die einzelnen Bedürfnisse der Babys aufgezeigt und obwohl es sich dabei um ganz banale Dinge handelt, wird man als Leser verblüfft und es geht einem ein Lichtlein auf. Man hat in der heutigen Gesellschaft für vieles den Blick verloren. Mit Hilfe diesen Buches konnte ich noch viel mehr die Welt aus den Augen meiner Tochter betrachten.

Ich kann nun - dank diesen Buches - jeder dahergelaufener Person - egal ob Verwandter, Bekannter oder Fremder - ins Gesicht lachen, wenn er mich fragt, ob mein Kind schon durchschläft. Es macht mir nichts mehr aus, dass mein Kind - im Gegensatz zu angeblich all den anderen Kinern - nachts nicht durchschläft.

Dieses Buch hat mir so viel Glücksgefühle verpasst. Man kann es gar nicht beschreiben. Man muss es selbst gelesen haben.

Endlich gibt es ein Buch, auf das ich verweisen kann, wenn jemand meint, ich würde mein Kind verwöhnen, obwohl ich auf dessen Grundbedürfnisse eingehe!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch!
Ich war auf der Suche nach einem Buch, das das Thema Schlafen thematisiert ohne das Schreien lassen zu empfehlen. Ich bin fündig geworden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Katrin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Danke für dieses tolle Buch! Die absolute Bestätigung dafür, dass es das Richtige ist, sich auf sein Bauchgefühl zu belassen.
Vor 5 Tagen von cody veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Überschrift
Das Buch ist nett und kurzweilig. Es ist schnell zu lesen. Hier werden aber nicht konkrete Einschlafhilfen genannt, sondern lediglich allgemeine Dinge des Alltags beschrieben.
Vor 1 Monat von Christiane Wember veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super "Anti Ferber Buch"
Super Buch, wenn man die Schwiegermutter oder sonst wen davon überzeugen möchte, dass das "kontrollierte Schreienlassen" eben totaler Blödsinn ist. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sophie Winkler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch!
Sehr gutes Buch für alle Eltern die sich Sorgen machen warum ihr Kind nicht durchschläft! Ich bin immer nach meinem Gefühl gegangen was meine Tochter angeht, aber in... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von L.B. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Da steh ich nun, ich armer Tor...
... steht original so im Buch, und leider ist es so. Die Autorin gibt somit auch zu, keine Lösung zu haben. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super 'schlaflernbuch'
Super mal das Gegenteil zum " jedes Kind kann schlafen lernen". Viel wertvolle Tipps und super gut geschrieben. Hab es fast in Einem durchgelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Katrin Richardt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS!!!
Zugegeben dieses Buch wird keine Ratschläge geben wie Ihr Kinder besser einschläft und auch durchschlägt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mischa veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen nicht zu empfehlen
Die Methoden in diesem Buch können wir nicht weiter empfehlen und sind auch sehr umstritten. Uns hat es Null weiter geholfen.
Vor 3 Monaten von NM 2013 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...super
schon der erste absatz in diesem buch ist wie maßgeschneidert - ich liebe dieses buch und kann es nur schwer weiterempfehlen :) lustig und einfach zu lesen und hat mich in... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von R. Nina veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar