Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-11 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.06.2012 19:15:15 GMT+02:00
Mimatete meint:
Wie ensteht eine solche Bewertung hier?
Einerseits noch nicht erschienen, andererseits meistverkauft.
So viel ich weiß, wurde eine Zeitmaschine noch nicht erfunden.

Veröffentlicht am 23.06.2012 01:16:49 GMT+02:00
Ein Bestseller in den USA. :)

Veröffentlicht am 23.06.2012 09:10:49 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 09.10.2012 22:55:40 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 03.07.2012 08:51:46 GMT+02:00
Mimatete meint:
Warum steht das Buch als Bestseller auf der deutschen Liste?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.07.2012 11:04:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.07.2012 11:13:57 GMT+02:00
Angie meint:
Weil es seit dem 29.06. auf dem Markt ist und bereits viele Vorbestellungen auf Grund des Hype vorlagen. So einfach ist das!

Sandra777

Bei jedem Medien-Hype gibt es Verrisse. So gesehen nichts Neues. Letztes Jahr war "Schoßgebete" das angeblich ultimative Buch *GÄHN*, dieses Jahr "Shades of Grey", das aber m.E. um Klassen besser ist als Roches "Meisterwerk".

Und bei diesem Buch ("Shades...") habe ich sogar noch viel Buch für vergleichsweise wenig Geld ;-)))

Veröffentlicht am 09.07.2012 10:38:53 GMT+02:00
Mimatete meint:
Wie ich gerade gesehen habe, ist es nicht gerade der Hit in diesem Land.
Und genau das meinte ich.
Man soll so ein Buch nicht auf Platz 1 stellen, wenn es noch übersetzt und erst dann gelesen wird.
Na ja, alles nur Manipulation und Verzerrung.
Ich werde es auf keinen Fall lesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.07.2012 21:06:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.07.2012 21:07:47 GMT+02:00
Angie meint:
@Mimatete

Das Buch ist seit dem 29.06. (!) auf dem deutschen Markt, als genug Zeit es auch bis heute zu lesen. Da viele User diesen "Weltbestseller" vorbestellt haben, so wie ich, ist diese Wertung überhaupt kein Wunder. Zumal viele Leser bereits die englischen ebooks geordert hatten.
Manipulation? Oh ja, und zwar von der überaus genialen Werbeindustrie. Anders kann kein so grottiges Buch zum Sommerhit werden. LEIDER!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2012 20:44:47 GMT+02:00
freakwave meint:
@Mimatete

Wie schon Angie sagte (hi Angie), ist das Buch schon vorher erschienen, nämlich am 28.06.12 als e-Book für Kindle. Das unterschätzen wir hier in Deutschland, da noch nicht soviele E-Book-Reader nutzen. Schau' Dir mal die Rezis dahingehend an, um welches Buchformat es sich handelt.
Außerdem war die Rezi-Funktion schon vor Erscheinen der Taschenbuchausgabe freigeschaltet. Hiervon erhoffte die Amazon einen weiteren Verkaufsanreiz.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2012 08:19:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.07.2012 08:20:07 GMT+02:00
Angie meint:
Hi Freakwave,

ja, sehr viele Leser haben sich bereits die englischen Bücher auf ihren Reader geladen. Ich hatte ja auch den Tipp von einer Freundin, die bereits alle drei Bände in Originalsprache auf ihren ibook gelesen hat.
Meine Tageszeitung hatte allerdings den letzten Schuss noch nicht gehört und am Montag (09.07.12) vom Erscheinungstag dieses "Weltbestseller" geschrieben. Völlig daneben, der Autor kannte weder den Inhalt des Buches noch den genauen Preis. WAS SOLL DAS? Das zeigt aber sehr deutlich was von den Medienmeinungen zu halten ist. Selbst sonst so seriöse Sendungen wie die Tagesthemen hatten dieses grottige Buch in den Nachrichten erwähnt. Ich habe nach der Vorankündigung abgeschaltet, das war mir zu doof. Haben wir denn momentan keine wirklich wichtigen Themen in unserem Land als ein billig zusammen geschriebenes Buch???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2012 11:14:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.07.2012 11:15:08 GMT+02:00
Hi Mimatete,
das wird immer wieder so gehandhabt: Auf manchem Buch, das gerade erst erschienen ist, prangt bereits den Aufkleber "Bestseller" und zwar in der Regel dann, wenn die vorherigen Werke gut ankamen. Darüber habe ich mich schon so manches Mal gewundert. Ist anscheinend eine Werbe-Masche des Buchhandels, vermutlich aber der Verlage.

Und am Rande, auch ich werde mir die Trilogie nicht antun. Die Romane, die in den letzten Jahren einen solchen Wirbel verursachten, waren vom literarischen her samt und sonders Schrott und darauf habe ich keine Lust.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2012 10:53:13 GMT+02:00
Girl from Baku (English Edition)

oder (umsonst): http://ismspress.wordpress.com/russell-bittner/

Ich danke Ihnen!

Russell
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  11
Erster Beitrag:  22.06.2012
Jüngster Beitrag:  12.08.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman
Shades of Grey - Geheimes Verlangen: Band 1 - Roman von E L James (Taschenbuch - 30. Juni 2012)
3.6 von 5 Sternen   (4.402)