Bestialisch (Ein Carson-Ryder-Thriller 4) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bestialisch (Ein Carson-R... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Bestialisch (Ein Carson-Ryder-Thriller, Band 4) Taschenbuch – 14. Juli 2010

57 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 0,01
62 neu ab EUR 8,95 26 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Bestialisch (Ein Carson-Ryder-Thriller, Band 4) + Krank (Ein Carson-Ryder-Thriller, Band 5) + Einer von hundert (Ein Carson-Ryder-Thriller, Band 1)
Preis für alle drei: EUR 28,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [60kb PDF]
  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (14. Juli 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548280412
  • ISBN-13: 978-3548280417
  • Originaltitel: Blood Brother
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 3 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.854 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jack Kerley arbeitete in der Werbebranche und als Lehrer, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er lebt in Newport, Kentucky, verbringt aber auch viel Zeit in Alabama, wo seine Thriller mit dem Ermittlerduo Carson Ryder und Harry Nautilus spielen. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria Schwartz am 7. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Selten hat mich ein Buch so beeindruckt - es war wirklich ganz nach meinem Geschmack und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Ich konnte es einfach nicht weglegen, so gefesselt hat es mich.
Sympathische Charaktere, selbst der schon verurteilte Bruder und Serienmörder scheint "ein netter Kerl" zu sein, an dessen Schicksal man einfach Interesse entwickelt.
Drehungen, Wendungen, Überraschungen, 2 grundverschiedene Ausgangsfälle, die sich zum Schluß hin als zusammengehörend herausstellten... es war einfach nur Klasse zu lesen.
Ich wünschte wirklich, ich würde auf mehr solch ausgezeichnete Bücher stossen und freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung, den das offene Ende legt eine solche nahe.
Mein Urteil : Absolut empfehlenswert und eigentlich mehr als nur 5 Sterne Wert.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von maddy am 25. August 2010
Format: Taschenbuch
Ich bin begeistert von diesem Thriller, denn er enthält einige Überraschung und man wird sehr gut unterhalten.

Zum Inhalt nicht sehr viel: Es geht um Detective Carson Ryder der nach New York beordert wird, weil da ein Mord geschehen ist, zuerst weiss er gar nicht wie ihm geschieht, aber als er die Leiche sieht, gerade wie diese zugerichtet ist, kann er sich einen Reim machen, denn er kennt die Leiche, es ist eine Pychiaterin, die er persönlich kennt und die beiden waren befreundet.
Sie betreute Serienmördern in einer Anstalt und sie hat auch in einigen Fällen von Ryder mit gearbeitet, aber es gibt noch eine Verbindung zwischen den beiden, die Ryder vorerst verschweigt, sein Bruder Jeremy, dieser ist ein Serienmörder und wurde von ihr betreut - dieser ist jetzt auf der Flucht und zählt somit als Hauptverdächtiger, da passieren weiter Morde, die aber so ganz anders sind als sie Ryder von Jeremy kennt, also versucht Ryder herauszufinden wer dahinter steckt und dies wird ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus Spiel.

Dieser Thriller ist von der ersten bis zur letzten Seite voller Spannung und Überraschungen, womit man als Leser nicht rechnet.
Die Schreibweise ist klar und leicht, man findet sehr schnell rein und man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen, weil es einfach mitreißend ist und man verfolgt die Jagd nach dem Mörder gespannt, man hat das Gefühl mittendrin zu sein.

Ein absolut gelungener Thriller.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nefret TOP 500 REZENSENT am 2. September 2012
Format: Taschenbuch
Die Psychiaterin Dr. Evangeline Prowse wird in New York grausam ermordet. Ihr Patient, der überführte Serienmörder Jeremy Ridgecliff, konnte aus ihrer Klinik entkommen. Detective Carson Ryder, der Jeremys Bruder ist, reist nach New York, um dort zu ermitteln.

Während ich „Den Wölfen zum Fraß“ eher durchschnittlich fand, ist der vierte Teil der Reihe, „Bestialisch“, wieder sehr spannend. Das liegt u.a. auch daran, dass Jeremy wieder eine Rolle spielt, quasi eine Hauptrolle.

Es sind Jermey und seine Beziehung zu seinem Bruder Carson, die dieses Serie von anderen Thrillern abhebt. Der Leser erfährt im Laufe der Handlung über Jeremy, sein Innenleben und seine Triebfedern. Am Ende wartet eine große Überraschung.

Manchmal hätte ich ein wenig kritisieren können, dass die Motivation für die Morde konstruiert wirkt, aber tatsächlich beruht Jack Kerleys Idee für das Buch auf einer realen Tötungsserie.

Wer auf der Suche nach einem neuen Plot im Thrillergenre ist, sollte diese Reihe von Jack Kerley ausprobieren. Der Schreibstil ist gut, die Handlung spannend, die Figuren sind interessant und ab und an blitzt Humor durch. Der Titel „Bestialisch“ ist allerdings reißerischer als die tatsächlicher Handlung. Jack Kerley ist kein Cody McFadyen. Er suhlt sich nicht darin, die Mordszenen extrem brutal und blutig zu beschreiben und auszuschmücken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CMP am 8. Februar 2011
Format: Taschenbuch
Bestialisch ist seit langem mal wieder ein Buch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite interessiert hat. Das Erzähltempo ist insofern relativ hoch, als der Autor Ereignisse auf einer halben Seite beschreibt, für die andere Autoren 10 Seiten brauchen. Das ist aber keinefalls störend, sondern eher positiv, da die Spannung dadurch erhalten bleibt und man nicht dazu neigt geistig abzuschalten. Die Geschichte ist spannend und folgt zu keiner Zeit dem typischen Muster, wodurch ich immer das Gefühl hatte etwas Neues zu lesen. Kurz vor dem Ende habe ich befürchtet, dass ein bis dahin gutes Buch durch ein falsches Ende zerstört wird, doch auch diese Befürchtung war unbegründet. Somit sind 5 Sterne mehr als verdient, ich weiß nicht wofür man Sterne abziehen könnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniela Abst am 13. November 2010
Format: Taschenbuch
Ich habe mir das Buch aufgrund des Titels gekauft. Leider verspricht jetzt der Titel nicht wirklich das, was auch drin steht im Buch. Es werden zwar die Leichen beschrieben, aber das wars dann auch schon. Ich hätte mir mehr "Action" erhofft.
Aber die Geschichte an sich fand ich interessant. Vorallem die vielen kleinen Überraschungen. ;)
Aber bereut es gelesen zu haben, hab ich nicht. Für Zwischendurch sehr gut geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Datschi am 4. September 2010
Format: Taschenbuch
Tja, nun schon das vierte Buch von Jack Kerley.
Alle empfehlenswert !!!!!!
Er hat einen eigenen lockeren Stil, den man einfach mögen muss.
Nichts ist übertrieben.
Liest sich super, ist auch spannend und immer mit Wandlungen versehen.
Bis zum Schluss weiss man echt nicht, wer der Täter (Mörder) ist/war.
Man kann auch die Bücher durcheinander lesen,
man ist nicht unwissend, wenn man einen Teil nicht gelesen hat,
also keine Fortsetzungen.
PS. Ich hab schon viel !!!!!! gelesen, ich liebe ihn,
er schreibt einfach toll.
Sag nur eins, wenn mir ein Buch gefällt, 400 Seiten in zwei Tegen
kein Problem, genau in dem Zeitraum hab ich jedes seiner Bücher mit Freude "verschlungen"!!!
Datschi.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden