Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Best of Black and White (Englisch) Gebundene Ausgabe


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 119,00 EUR 90,86
2 neu ab EUR 119,00 7 gebraucht ab EUR 90,86
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3765860050
  • ISBN-13: 978-3765860058
  • Größe und/oder Gewicht: 30,8 x 24,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.525.942 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iceman75 am 29. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Die wohl bekanntesten Schwarz/Weiß Fotographen waren wohl Newton, Lindbergh und Ritts. Sie wurden mit ihren Bildern bekannt im 20. Jahrhundert. Aber auch im 21. Jahrhundert, in Zeiten der digitalen Fotographie hat das Schwarz/Weiß Bild nichts von seiner Faszination verloren und es gibt eine Menge ambitionierter Foto-Künstler, die sich diesem Genre nach wie vor verschrieben haben.
Dieser qualitativ hochwertige Bildband stellt auf 128 Seiten Werke von 33 Fotographen dieser neuen Generation vor. Einige Namen dürften auch als Autoren eigener Bücher bekannt sein wie z.B. Martin Zurmühle oder Hans van Ooyen.

Das Verhältnis 128 Seiten und 33 Fotographen ist auch schon das einzige Manko dieses Buches - die Bilder machen Lust auf mehr aber dann ist es auch schon wieder zu Ende und die Werke des nächsten Künstlers werden vorgestellt. Schade drum... entweder ein paar weniger Fotographen oder mehr Seiten/Künstler hätten dem Bildband gut getan. Dennoch absolut sehenswert für jeden, der entweder nur ästhetische Bilder ansehen oder Anregungen für seine eigenen Arbeiten suchen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 2 Rezensionen
Something for many tastes 1. April 2009
Von wiredweird - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Over thirty photographers present samples of their black and white work in this collection. As a result, vision and style cover a wide range - but, surprisingly, the models themselves do not. With a very few charming exceptions, every photo depicts a single female model, twenty-something, with anglo features and coloring. Erotic appeal wears many more faces, some in different tones and some at other ages. The kinds of beauty missing detract only slightly from the kinds present, though.

My favorites in this collection emphasize the person and the human material of the model herself. Cabon's startling, elegant geometry opens this collection, an understated study in line and form. Other photographers also follow this less-is-more route, tending either toward sculptural studies (Bolk, Zurmuhle, Wantuch, and Hutterhein, to name just a few) or portraiture (including work by Carre, de Haan, and Moss). Farther from my own tastes, some photographers emphasize budoir, landscape, and cityscape compositions, with often with exhibitionistic and voyeuristic slants. Relatively few photographers here center their work on fetish attire or bondage - rarity of these genres suits my preferences well.

I found a few truly memorable images between these covers. The other pictures, even if not boldly challenging or innovative, rise to a high standard, too. This might not be a must-have for any collection of figure photo, but many viewers will find it a welcome addition.

-- wiredweird
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Erotic and Interesting 24. Januar 2010
Von Emerald City Girl - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Really nice coffee table or bedroom table book. Photos vary from fashionable and artistic to BDSM. All women and no men or M/F couples. :-( Great ideas for photographers. Book is coffee table size.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.

Ähnliche Artikel finden