In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Best of Indie - Gute Ebooks - Das Magazin auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Best of Indie - Gute Ebooks - Das Magazin
 
 

Best of Indie - Gute Ebooks - Das Magazin [Kindle Edition]

Gundel Limberg , Jacqueline Spieweg
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 0,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Unabhängige Autoren erobern nach und nach die Kindle-Bestseller-Listen. Längst haben Selfpublisher bewiesen, dass auch ohne Verlag qualitativ hochwertige, unterhaltsame und originelle Ebooks möglich sind. In dieser Ausgabe präsentieren wir eine kleine Auswahl empfehlenswerter Bücher, darunter Steampunk, Thriller, Biographie und Ratgeber. Zusätzlich berichten wir über Neues vom Buchmarkt und stellen Berufe rund ums Buch vor.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3563 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 49 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: PUBLZ OHG (19. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HBWWAWG
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #163.468 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant 20. Dezember 2013
Von Robert TOP 500 REZENSENT
Von Amazon bestätigter Kauf
Ach je, habe ich zunächst gedacht, nun folgen gebündelte Leseproben von Indie-Autoren - weit gefehlt:

Es gibt Autorenporträts, ein Interview mit einer Lektorin, Tipps für das Schreiben von E-Books von erfahrenen und erfolgreichen Autoren sowie Trends auf dem E-Book-Markt und anderes. Er richtig schönes und lesenswertes Magazin als E-Book rund um E-Books.

Eine sehr gute Idee, auch ansprechend umgesetzt - bitte weitermachen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ und hilfreich 19. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Seit ich unter dem Pseudonym Rob Monroe selbst produzierte Ebooks auf dem Markt anbiete, interessiere ich mich verstärkt für alle Aspekte des Self-Publishing. Dieses Ebook enthält u.a. einen sehr interessanten Artikel von Drehbuchautor Michael Meisheit, in dem er die Vorteile des Indie-Autors gegenüber seinem verlagsgebundenen Kollegen herausarbeitet.

Es gibt auch einen kritischen Text, der sich mit der ambivalenten Rolle von Amazon auseinandersetzt, außerdem Rezensionen von Werken der beiden deutschen Top-Steampunk-Autoren Anja Bagus und Dane Rahlmeyer sowie ein Interview mit einer erfahrenen Lektorin sowie weitere Buchvorstellung und anderes Interessantes.

Best of Indie soll - vielleicht nicht unter diesem Namen - regelmäßig als Magazin erscheinen. Einen Fan hat das Projekt auf jeden Falls schon mal, nämlich mich ;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll gemacht, hoffentlich Folgen weitere Ausgaben 22. Dezember 2013
Von Leseratte
Von Amazon bestätigter Kauf
Ein wirklich tolles Magazin was in dieser Form noch nicht existiert.
Dabei ist "Best of Indie" für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene Autoren zu empfehlen.
Ich hoffe es besteht auf dem Markt und es folgen regelmäßige Ausgaben.
Martin Bühler
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kriterienkatalog fehlt 19. Januar 2014
Von Ruprecht Frieling TOP 1000 REZENSENT
Von Amazon bestätigter Kauf
Im dritten Jahr der Einführung des Kindle-Readers in Deutschland sind tragbare Bibliotheken unverzichtbarer Bestandteil einer kulturell entwickelten Gesellschaft, die leidenschaftlich liest. Inzwischen warten Werke von mehr als 200.000 deutschsprachigen Autoren auf Entdeckung. Viele entsprangen der Feder von Self-Publishern, die ohne etablierte Verlage veröffentlichen, und es werden täglich mehr. Doch je mehr Self-Publisher und Indie-Autoren auf den E-Book-Markt drängen, desto schwerer wird es, die Spreu vom Weizen zu trennen. In dieser Situation bieten sich vermittelnde Instanzen an. Das vorliegende Magazin ist angetreten, »um guten E-Books und Büchern unabhängiger Autoren eine Plattform zu bieten«. Ein Handbeil auf dem Titel der elektronischen Publikation spricht dazu eine beredete Sprache.

Die Herausgeberinnen wissen: »E-Books von unabhängigen Autoren können durchaus Mängel im Bereich der Rechtschreibung und Zeichensetzung aufweisen, weil kein Profi hier Hand angelegt hat. Auch lose Handlungsfäden, grammatikalische Verirrungen oder allzu flache Dialoge gehören durchaus zum Sündenregister selbst-veröffentlichender Autoren«. Sie meinen jedoch, dass sich »ein Trend hin zu mehr Qualitätsbewusstsein der Autoren« abzeichne. Um dies konkret zu beweisen, werden a) ein Interview mit einer Lektorin geführt sowie b) Buchtipps gegeben.

Zur Lektüre empfohlen werden ein Chic-Lit-Roman, ein Medizinthriller, zwei Steampunk-Romane und ein historisches Sachbuch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xabfa8fcc)