Menge:1
Best of Both Worlds ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,50
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Giant Entertainment
In den Einkaufswagen
EUR 10,31
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Media Vortex
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Best of Both Worlds

4.2 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,78 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. März 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 9,78
EUR 1,87 EUR 0,01
Hörkassette, Import, 2. März 2007
"Bitte wiederholen"
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
43 neu ab EUR 1,87 36 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 2,98

Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Best of Both Worlds
  • +
  • Unfinished Business
Gesamtpreis: EUR 20,39
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. März 2002)
  • Erscheinungsdatum: 18. März 2002
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Jive (rough trade)
  • ASIN: B000063CKT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.203 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. The Best Of Both Worlds
  2. Take You Home With Me a.k.a Body
  3. Break Up To Make Up
  4. It Ain't Personal
  5. The Streets
  6. Green Light feat. Beanie Sigel
  7. Naked
  8. Shake Ya Body feat. Lil' Kim
  9. Somebody's Girl
  10. Get This Money
  11. Shorty
  12. Honey
  13. P---y feat. Devin The Dude

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Reissue of the 2002 collaboration album. Bonus tracks(s) expected.

Amazon.de

So unmissverständlich wie es der Titel bereits audrückt, gehen R&B-Superstar R. Kelly und Rap-Maestro Jay-Z auf ihrem ersten gemeinsamen Album auch zu Werke. In den 13 Songs verschmelzen die beiden Schwergewichte auf sehr unterhaltsame Weise verführerische Soul-Melodien mit knackigen HipHop-Beats und eleganten Reimen. An und für sich betreten sie damit kein musikalisches Neuland, aber mit welch unbändiger Energie die beiden hier in Tracks wie "Take You Home With Me a.k.a. Body" und dem mit einem unwiderstehlichen Groove unterlegten "It Ain't Personal" antreten, lässt vergleichbare Versuche auf diesem Gebiet weit hinter sich.

Hier haben sich zwei Persönlichkeiten gefunden, die trotz ihrer unterschiedlichen Präferenzen auf einem gemeinsamen musikalischen Level kommunizieren. Das wird in Stücken wie "Break Up To Make Up" oder der exzellenten Midtempo-Hymne "The Streets" besonders deutlich, bei dem sie sich gegenseitig zu immer neuen Höchstleistungen animieren. Die Chemie zwischen den beiden stimmt einfach. Und wenn dann wie bei dem mit leckeren Funk-Elementen veredelten "Green Light" noch Beanie Siegel mit ins Geschehen eingreift, schmeckt das zubereitete Menü noch ein wenig köstlicher. --Norbert Schiegl

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Der Titel des Albums verspricht nicht zuviel! Das beste, was in letzer Zeit in Sachen R'n'B und Hip Hop veröffentlicht wurde.
Jay-Z und R.Kellly zeigen das, was sie beim Fiesta Remix schon angedeutet haben!Nämlich,dass sie zusammen einfach nur rocken!!!
Keiner der 13 Tracks ähnelt dem andren und somit ist für perfekte Abwechslung gesorgt. Man hört auch deutlich, dass die Harmonie zwischen den beiden stimmt.
Dieses Album ist einfach ein MUSS!!
P.S.: Checkt R.Kellys Abrechnung mit Siqo!
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. Juni 2002
Format: Audio CD
Rapper neigen ja sehr gerne mal zur Übertreibung doch dieses Mal ist es einfach Fakt! Das Beste von beiden Welten - R'n'B' und Rap, R. Kelly und Jay-Z, Zwei geniale Musiker die schon vorher oft zusammen gearbeitet haben, stellen da ein riesiges Werk auf die Beine.
Das Album enthält alles von Party Liedern bis zu smoothen Soulhymnen hat es für jeden etwas und in den Liedern wird wirklich das Beste vom Besten wiedergegeben. R. Kellys toller Gesang harmoniert mit Jays tighten Raps und sowas kann nur gut sein!
Leider hat "The Best of Both Worlds" nur ca. 50 Minuten Spielzeit, aber die Investition lohnt sich bei geilen Features.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. März 2002
Format: Audio CD
Unglaublich, was R. Kelly und Jay-Z da zustande gebracht haben.
Wer aber nun erwartet, ein R. Kelly-typisches Schmusealbum gekauft zu haben, wird enttäuscht sein, denn zum Schmusen sind höchstens 1-2 Stücke. Mir persönlich gefällt am besten "Break up to make up", aber auch alle anderen Stücke sind wie Puzzleteile, die zusammen gefügt wurden.
Die beiden Musikrichtungen R'nB und Rap bzw Hip Hop wurden perfekt vereint und geben ein gutes Tanzalbum ab, aber wie gesagt, ziemlich untypisch für Robert.
Alles in allem ein großartiges Album.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. August 2002
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
egal wen r.kelly wann und wo und warum poppt und wie verboten das ist, von musik versteht er einfach was. und nach langer zeit hat er "mich" offensichtlich erhört und hat mal eine härtere gangart eingelegt. ich bin nicht unbedingt ein fan seiner "greatest, believe, turn back" schnulzen. das dauert mir immer alles zu lang, da kommt er nie zum punkt. aber auf dieser platte hat er sich ja mit jay z endlich die richtige coolness-spritze verpasst. für r.kelly sein bestes album, weil inspiriert, smooth und wippend. für jay z ein guter freundschaftsdienst. er wirkt zwar sanfter hier aber nie luschig.
fazit, die scheibe ist mir ins blut gegangen und das heißt dass sie mit herz und engagement produziert wurde und nie langweilig wird.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein Hammerkompliment an beide Künstler.Bei diesem grandiosen Album haben sie alles aus sich herausgeholt.Man kann sich dieses Album wirklich von Lied 1 bis Ende durchhören.Dort ist kein schlechtes Lied drauf.Die Collabos sind auch sehr gut.Unteranderen rappen Lil Kim und Beanie Sigel mit.
Meine Lieblingssongs sind : The streets,Take you home with me,
Get this money.
Aber eigentlich sind alle Songs hammergeil.Alles das feinste für RnB und HipHop Fans !
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also, R.Kelly kenn wir ja schon von "The Worlds Greatest" und seinen anderen genialen Songs. Jetzt hat er es endlich geschafft ein komplettes Album mit Jay-Z rauszubringen. Und ich muss sagen: EINFACH SUPER DAS TEIL! Eine perfeckt Mischung! Ein besonderer Leckerbissen: "Shake Ya Body" mit Lil'Kim!! Auch die anderen 12 Songs sind total gelungen. Also: Unbedingt kaufen!!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach R ist dieses Album das beste was R.Kelly abgeliefert hat!!
Jungs und Mädels kauf euch dieses Album ihr werdet nichts bereuen!!Einer der geilsten lieder ist "Take you home with me A.K.A." R.Kelly du bist und bleibst der beste R&B Sänger mach weiter so!!! Jigga!!!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. August 2002
Format: Audio CD
Nu Soul/R&B meets HipHop: allein dass hier zwei der Größten den wichtigsten Genres der modernen Black Music aufeinandertreffen, macht die Platte zu einem Klassiker. Hinzu kommt die große Vielfalt an Tracktypen: Zwar hat sich der Jiggastyle von Jay-Z beim Produzieren eindeutig durchgesetzt, aber es findet sich auch eine sehr soulige Skit-Nummer im typischen R.Kelly-Stil, das einzige Solo übrigens. Ansonsten ragen vor allem das groovige, aber nachdenkliche "It ain't personal", das melancholisch-düstere "The Streets" oder Party-Nummern wie "Somebody's Girl" und "Get this Money" hervor, beide im "Fiesta"-Style. Auch die Kollab mit Lil'Kim ist ein Volltreffer: sexy, groovy, funky. Schwächer sind das ausgekoppelte "Take you home with me" oder "Honey", die zu eintönig sind. Über das Gesamtbild des Albums lässt sich nur sagen, dass es zwar einfach zu kurz ist(nur 49 Minuten), wenn man sich aber eingehört hat, braucht man diese Platte, denn sie ist alles, was man als Blackmusic-Freak will: sexy, mit einem Schuss guter R&B-Tunes, der Soul-Stimme von R'Kel, dem Jigga-Style von Jay-Z und harten, groovigen HipHop-Beats. Textlich oft Nelly-mäßig, oft aber auch sehr nachdenklich bis depressiv. Wird vielleicht keine Legende, ist aber trotzdem eine coole Scheibe
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen