Bernstein: West Side Story
 
Größeres Bild
 

Bernstein: West Side Story

1. Februar 2014

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 15,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrem Amazon Cloud Player zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
  Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
Bernstein: West Side Story - Prologue Orchestra
4:07
2
Bernstein: West Side Story - Jet Song Kurt Ollmann
3:12
3
Bernstein: West Side Story - Something's Coming Orchestra
2:35
4
Bernstein: West Side Story - The Dance At The Gym - Blues Orchestra
1:46
5
Bernstein: West Side Story - The Dance At The Gym - Promenade Orchestra
0:27
6
Bernstein: West Side Story - The Dance At The Gym - Mambo Orchestra
2:22
7
Bernstein: West Side Story - The Dance At The Gym - Cha-Cha Orchestra
0:53
8
Bernstein: West Side Story - The Dance At The Gym - Meeting Scene Orchestra
1:26
9
Bernstein: West Side Story - The Dance At The Gym - Jump Orchestra
0:50
10
Bernstein: West Side Story - Maria José Carreras
2:56
11
Bernstein: West Side Story - Tonight - Balcony Scene Kiri Te Kanawa
7:33
12
Bernstein: West Side Story - America Tatiana Troyanos
4:49
13
Bernstein: West Side Story - Cool (Live From RCA, Studio A, New York / 1984) Chorus
4:40
14
Bernstein: West Side Story - One Hand, One Heart Kiri Te Kanawa
5:40
15
Bernstein: West Side Story - Tonight (Ensemble) Chorus
3:43
16
Bernstein: West Side Story - The Rumble Orchestra
3:03
17
Bernstein: West Side Story - I Feel Pretty Kiri Te Kanawa
3:25
18
Bernstein: West Side Story - Ballet Sequence - Beginning Kiri Te Kanawa
1:06
19
Bernstein: West Side Story - Ballet Sequence - Transition To Scherzo Orchestra
0:37
20
Bernstein: West Side Story - Ballet Sequence - Scherzo Orchestra
1:31
21
Bernstein: West Side Story - Ballet Sequence - Somewhere Orchestra
2:37
22
Bernstein: West Side Story - Ballet Sequence - Procession And Nightmare Chorus
3:14
23
Bernstein: West Side Story - Gee, Officer Krupke Chorus
4:20
24
Bernstein: West Side Story - A Boy Like That Orchestra
2:06
25
Bernstein: West Side Story - I Have A Love Orchestra
3:29
26
Bernstein: West Side Story - Taunting Scene Orchestra
1:25
27
Bernstein: West Side Story - Finale Orchestra
2:33


Produktinformation

  • Label: Deutsche Grammophon Classics
  • Copyright: (C) 1998 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:16:25
  • Genres:
  • ASIN: B003VIZMA6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.795 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker 26. November 2002
Von "lenf50"
Format:Audio CD
Die Lieblings-CD der ganzen Familie. Es ist immer wieder mitreissend, die hervorragende Einspielung unter der Leitung von Leonard Bernstein selbst aus dem Jahr 1985 zu hören. Mit seiner Energie und seinem Elan spornt er das hochkarätige Ensemble - unter ihnen Jose Carreras und Kiri te Kanawa - zu Höchstleistungen an. Wer einmal die Filmmitschnitte der Proben zu dieser Einspielung gesehen hat, den lassen diese Eindrücke nicht mehr los.
Die West Side Story ist schnell erzählt. Zwei Jugendgangs, die amerikanischen "Jets" und die puertorikanischen "Sharks", geraten in einen Konflikt. Der "Jet" Tony verliebt sich in Maria, die Schwester von "Shark" Bernardo. Bei einer Messerstecherei kommt ein "Jet" um und Tony ersticht Marias Bruder Bernardo. Der Bandenkrieg eskaliert. Trotz ihrer Verzweiflung kann Maria Tony nicht verstossen. Als Tony - die falsche Informationen - bekommt, Maria sei aus Rache von den "Sharks" getötet worden, läuft er verzweifelt durch die Straßen und wird von "Shark" Chino erschossen.
Neben der musikalischen Leistung überzeugt bei dieser CD das Booklet mit der Geschichte der Entstehung der West Side Story, einer ausführlichen Besprechung des Werks zwischen Musical und Oper, einer Inhaltsangabe und einem Libretto in drei Sprachen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Aufnahme 7. Februar 2004
Format:Audio CD
Wer jemals diese Aufnahme gehört hat, kommt nicht wieder von ihr los. Bei mir war es vor zwei Jahren, als ich das Video zu dieser Produktion mit Lenny the Legend am Pult sah und vor Begeisterung überschäumte. Was den guten Gesamteindruck, den fast alle Sänger hinterlassen, doch stört, ist die Darbietung von José Carreras als Tony, sowohl sein Akzent als auch seine übertrieben akzentuierte Art zu singen passen nicht wirklich gut in das Gesamtbild, vor allem bei dem Liebesduett "make of our hands one hand" stört die "Knödelei" doch sehr. (Zitat Bernstein während der Proben: "Hey, Carreras, haven`t you done your homework?")Aber davon sollte man sich nicht weiter stören lassen, der Komponist Bernstein und der Dirigent Bernstein sind in diesem Werk einfach nicht zu überbieten. Auch die Tatsache, dass hier kein eingespieltes Orchester, sondern ein zusammengewürfelter Haufen Musiker aus New York im Graben sitzen, stört keinesfalls, Bernstein führt diese zu orchestralen Höchstleistungen in Präzision und Balance. Herausragend!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mehr als nur Filmmusik - viel mehr! 12. März 2012
Von Gelegenheitsleser TOP 100 REZENSENT
Format:Audio CD
Ich glaube, dass vielen Menschen der wunderbare Film mit Nataly Wood einfällt, wenn sie vom Musical Westside Story hören. Was soll also diese Einspielung etwa 20 Jahre später - toppen kann sie das nicht. Oder doch?
Natürlich wirken als Zugpferde oder als Abschreckung die berühmten Opernsänger Kiri Te Kanawa und José Carreras. Und wie man an den Rezensionen sieht, scheiden sich daran die Geister. Ich bin auch nicht der Ansicht, dass die Mitwirkung der Opernstars das Projekt unbedingt befördert hat, allerdings kann ich die totale Ablehnung einiger Rezensenten der Leistung von José Carreras nicht nachvollziehen; denn er nimmt er sich zurück, moduliert sehr angemessen und trifft trotzdem die hohen Töne wunderbar. Da er ein Spanier ist, hat er natürlich einen grauenhaften Akzent, das ist klar. Aber Amerikaner, die an deutschen Opernhäusern Wagner oder den Freischütz singen, klingen nicht besser für unsere Ohren. Und alle Sänger, die italienisch singen müssen, ohne Italiener zu sein, klingen für diese sicher auch fürchterlich. Was soll das Argument also - nur Amis als Sänger erlaubt in Musicals?
Viel mehr hat mich Kiri Te Kanawa irritiert, die ich sehr schätze, da sie mit ihrer Stimme für mich nicht die Maria aus Puerto Rico ist, sondern das Mädchen aus gutem Hause, das ein College besucht. Da hätte es geeignetere Opernsängerinnen gegeben.
Dafür ist Marylin Horne mit dem Song "Somewhere" einfach umwerfend und beweist eindeutig, dass die These von den überalteten Sängern Unsinn ist. Besser geht es nicht!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original 29. Juni 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich weiß, die Meinungen zu dieser Aufnahme aus dem Jahr 1984 sind geteilt: Für die einen stellt die Einspielung das Genialste dar, das Bernstein jemals abgeliefert hat, die anderen reiben sich an Unzulänglichkeiten wie zum Beispiel einem völlig überforderten José Carreras als Tony oder generell am Einsatz "klassischer" Sänger für die Hauptpartien. Ich selbst habe diese Aufnahme immer mit absoluter Begeisterung gehört, Tonys spanischer Akzent war mir völlig wurscht, und es hat mich auch nicht interessiert, was irgendwelche Klassik- oder Musicalpuristen von ihrem jeweiligen Standpunkt aus dazu sagten. Tatsache ist jedenfalls, dass diese West Side Story das "Originalste" ist, dass wir überhaupt kriegen können. Schließlich hat hier der Komponist persönlich die Stabführung übernommen. Und der wird schon wissen, was für sein Werk angemessen ist. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch die enorme Leistung jedes einzelnen Musikers, der hier mitgewirkt hat. Perfekt! Sänger sind ja schön und gut, aber ohne die entsprechende Stütze aus dem Orchestergraben können die doch einpacken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Zufrieden
Rasche Erledigung , Ware wie erwartet. Warum wollen Sie für Zufriedenheit einen ganzen Roman . Dafür fehlt mir die Zeit .
Vor 3 Monaten von marianne 1313 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Higlight in meiner CD Sammlung
Diese Bernstein-Originalausgabe der Westside Story ist einfach genial,
bin begeistert. Ich besitze sie schon seit ewigen Zeiten in Vinyl und
habe jetzt die CD Ausgabe... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jürgen M. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Perfekte Aufnahme, leider nicht "stilecht"
Klar, das Bernsteins Aufnahme technisch und musiklaisch vom allerfeinsten ist. Leider sind die klassischen Sänger too much. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von fuma veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen West Side Story, Bernstein
Ich wollte die "West-Side-Story" einfach in meinem Musical-Bestand haben und die Interpreten dieser CD sind ja nun wirklich keine Unbekannten. Mir gefällt sie sehr gut.
Veröffentlicht am 26. Oktober 2011 von Peter Ott
5.0 von 5 Sternen Musik mit Herzblut
Habe das Making of in Arte gesehen und war von Leonard Bernstein begeistert.
Seine Hingabe und sein Gefühl für Musik spürt man in dieser Aufnahme, die er 1985,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2010 von Mik2
1.0 von 5 Sternen Schreckliche Fehlbesetzung
Wie kann man nur mittelalterliche Opernsänger für so junge Paraderollen der Musical-Literatur besetzen? Unglaubwürdiger geht nicht mehr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. März 2008 von Reuben11
5.0 von 5 Sternen "Zwei in Einer"
Als ich 1989 in der DDR die Doppel-LP zu kaufen bekam war ich glücklich. Leider konnte man die Gesamtaufnahme nie richtig genießen, da ja nach 20 min die Plattenseite... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. April 2002 von Katja Günther
5.0 von 5 Sternen Nicht Filmmusik, sondern Klassikaufnahme
An den Sängern, wie an der Musik habe ich nichts auszusetzen. Bernstein konnte hier persönlich zeigen, dass das Werk sehr viel mehr ist, als die Musik zu einem... Lesen Sie weiter...
Am 26. Dezember 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
...ist diese von Bernstein dirigierte Aufnahme der West Side Story. Es wirklich unglaublich was dieser Mann aus Musikern herausholen konnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. April 2001 von "jazzko"
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0x9c866b10)