Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bernd Rosemeyer: Mein Mann, der Rennfahrer Gebundene Ausgabe – 23. Januar 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,99
2 gebraucht ab EUR 25,99

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Herbig; Auflage: Überarb. und erw. Neuausgabe. (23. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3776625988
  • ISBN-13: 978-3776625981
  • Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 2,5 x 25,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 288.720 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel R. am 21. August 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wiederauflage des 1938 kurz nach dem tödlichen Unfall Ihres Mannes geschriebenen Buches von Elly Beinhorn. Sie beschreibt Ihre leider zu kurze aber intensieve Zeit mit Bernd Rosemeyer und den Grand Prix Sport der damaligen Zeit aus Sicht einer Rennfahrerehefrau. Wer gefallen an Alfred Neunbauers "Männer, Frauen und Motoren" gefunden hat, ist mit diesem Buch sehr gut bedient. Es ist ein persönlicher, unpolitischer Einblich in den damaligen Motorsport. Ergänzt wird die Lebensgeschichte durch die alktuellsten Erkenntnisse zur Unfallursach durch Bernd Rosemeyers Sohn.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jott-emm am 6. Mai 2009
Format: Gebundene Ausgabe
ich habe vor Jahren, weil die Marke Horch (Auto Union) zu meinen beliebtesten gehört und Bernd Roesemeyer zu den tollsten und besten Rennfahrern gehörte, der leider viel zu früh verstorben war, kaufte ich vor Jahren das Buch von Elly Beinhorn-Rosemeyer mit dem selben Titel aus dem Jahren 1938. Und hoffte, dass es mal neu aufgelegt werde, was nun endlich geschehen ist, und viele Menschen das Buch lesen würden, was ich jedem Motorsportinterssierten empfehlen würde, degleichen das Buch über Ellys Alleinflug. Nicht zu vergleichen mit dem Fliegen von heute.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wiesehütterbernd am 25. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
LIEFERUNG UND QUALITÄT DER WARE SIND IN ORDNUNG.
ES MACHT MIR SEHR VIEL FREUDE DAS BUCH NACH 60 JAHREN ERNEUT ZU LESEN.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen