Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: FLIP4NEW
In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: scheuss68-cd-dvd-berlin
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bernard und Bianca im Känguruland (Special Collection)


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 4,96 15 gebraucht ab EUR 3,10 5 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Bernard und Bianca im Känguruland (Special Collection) + Bernard und Bianca (Special Collection) + Cap und Capper (Special Collection)
Preis für alle drei: EUR 23,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jim Cox, Thomas Schuhmacher
  • Regisseur(e): Mike Gabriel, Hendel Butoy
  • Komponist: Bruce Broughton
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Portugiesisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 15. November 2001
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 74 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005NVFL
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.792 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sie sind wieder da! Die beiden berühmten Mäuse Bernard und Bianca folgen diesmal einem Hilferuf aus dem fernen Australien: "Der kleine Cody wurde entführt!"
Unsere beiden kleinen Detektive, Bernard und Bianca, zögern nicht lange und machen sich mit der Albatros-Fluglinie sofort auf die große Reise zum fünften Kontinent. Mit Hilfe von Jake, dem Buschmäuserich, kann nun die abenteuerliche und gefährliche "Befreiungsaktion Cody" aus den Händen des bösen Wilderers McLeach beginnen.
Disneys Meisterwerk "Bernard und Bianca im Känguruhland" - voll spannender Abenteuer und mit vielen neuen, zauberhaften Stars!

Amazon.de

Nein, dieser Film ist keine schnell gedrehte Fortsetzung, die gleich auf Video erscheint und sich an den Erfolg des 1977 entstandenen Erfolgsfilms über heldenhafte Mäuse, Bernhard und Bianca -- Die Mäusepolizei, anhängen will, sondern eine filmische Leistung in voller Blüte. Dieses Mal will Bernhard (im Original gesprochen von Bob Newhart, In and Out) gerade die alles entscheidende Frage an Bianca (gesprochen von Eva Gabor, Gigi)stellen, als beide nach Australien abberufen werden. Dort wurde ein kleiner Junge von einem blassen, graugesichtigen Wilddieb entführt, der nicht nur wie George C. Scott (Patton, Dr. Seltsam) aussieht, sondern auch in der Originalfassung des Films von diesem synchronisiert wird.

Wilbur, eine Quasselstrippe von einem Albatros (im Original von John Candy, Space Balls gesprochen, der damit den Orville des ersten Teils ersetzt, der im Englischen von Jim Jordan, im Deutschen von Harald Juhnke verkörpert wurde) und Jake (Tristan Rogers, Night Eyes), eine Kängurumaus -- auf die Bernhard eifersüchtig ist, weil der Nager allzu flott daherkommt -- helfen der Mäusepolizei bei ihrem Auftrag. Alles geht gut aus und ganz nebenbei wird auch noch eine umweltschützerische Botschaft vermittelt. Der Film beginnt mit einer absolut atemberaubenden Flugsequenz -- die zu jener Zeit entstand, als die Disney Studios ihre großen Zeichentrickfilme wiederbelebten --, die so eindrucksvoll ist, dass es mit der eigentlichen Geschichte tatsächlich nur noch abwärts gehen könnte. Aber dennoch gibt es im Anschluss viele clevere Späße, hervorragende Animationen und ausgelassene Abenteuer. Also warum bloß ist dieser Film nicht besser bekannt? Er hatte leider das Pech, im Jahr 1990 zur gleichen Zeit in den Kinos anzulaufen wie ein anderer Kinderfilm: Kevin -- Allein zu Haus. --David Kronke

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Discovery am 25. Februar 2005
Format: DVD
Dieser Film wird völlig unterschätzt und er ist ein wahres Meisterwerk. Zeichnerisch grandios umgesetzt brilliert er mit atemberaubenden Perspektiven und einzigartigen Charakteren. Am besten gefiel mir die Echse des Trappers: Joanna. Jooooaaaaannaaaaa!!! Genial das Viech, eine meiner Lieblingsfiguren überhaupt, raffiniert und süchtig nach Eiern. Man sieht viele Tiere und sogar Insekten Australiens liebevoll umgesetzt und auch die Landschaft Australiens ist trefflich dargestellt. Für einmal wird, wie bei Disney ansonsten üblich, nicht gesungen, was dem Film aber gut tut. Die Story insgesamt ist gut und Spannung und Witz bis zum Schluss sind garantiert. Für Kinder ist der Film bestens geeignet, da nicht allzuviel bedrohliches darin vorkommt, bis auf den bösen Trapper vielleicht, der sich manchmal etwas bedrohlich aufführt, aber insgesamt doch auch menschlich wirkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simba am 21. April 2008
Format: DVD
Natürlich ist man diesem Film gegenüber zunächst sehr skeptisch, besonders, wenn man den ersten Film von den beiden Mäusen Bernard und Bianca kennt.
Doch man wird wahrhaftig überrascht. Der Film überzeugt! Am allermeisten tut er das durch die grandiosen australischen Bilder. Ein wundervoll gezeichneter Film, mit Liebe zum Detail, wie man das von Disney gewohnt ist. Die Musik von Bruce Broughton (--> Moonwalker!) ist berauschend und passt zur exotischen Atmosphäre. Und die Charaktere sind auch mehr als gelungen - nicht überzeichnet und doch etwas Besonderes. Der kleine Junge Cody, der einfach zum knuddeln ist, der tollpatschige Albatros Wilbur, der Wilderer Percival C. McLeach mit seiner an einer "Eierpassion" leidenden Echse Joanna, die australische Maus Jake und natürlich nicht zu vergessen Bernard und Bianca. Die beiden letzteren Charaktere entwickeln sich zudem in dieser Episode hervorragend weiter und man kann sie besser kennenlernen.
Die Handlung selbst besteht aus dem Jungen Cody, der das Riesenadlerweibchen Marahute aus einer Jägerfalle befreit und von ihr eine goldene Feder geschenkt bekommt. Als Cody selbst in eine Falle des Wilderers McLeach fällt, entdeckt der Schurke die goldene Feder und nimmt Cody gefangen, um von ihm den Nistort des kostbaren Adlers zu erfahren. Eine Springmaus beobachtet die Entführung und schickt eine Meldung nach New York zur Rettungshilfsvereinigung, die Benard und Bianca beauftragt, Cody zu helfen. Also fliegen die beiden mutigen Mäuse nach Australien, um genau dies zu tun. In diese Geschichte wird die Liebesgeschichte zwischen Bernard und Bianca verworben. Bernard will Bianca einen Heiratsantrag machen, doch immer wieder kommt etwas dazwischen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sibyllefischer" am 23. Juni 2004
Format: DVD
Es gab eine Zeit, da hab ich 5 Abende hintereinander Bernard und Bianca-Die Mäusepolizei angeguckt. Daraufhin wollte ich mir auch nochmal den zweiten Teil angucken und muss zugeben, dass ich anfangs auch etwas enttäuscht war, doch dann ist mir aufgefallen, dass teil 1 halt witzig (Madame Medusa) und süß ist, der zweite Teil sich allerdings von diesem Terrain vollkommen absondert! Hier ist richtig was los, mit dem wirklich bedrohlichen McLeach und seiner Gehilfin Joanna! Der zweite Teil setzt somit eher auf Spannung, als auf Witz, wobei dieser auch nicht zu kurz kommt. Beispiele hierfür wären die tollpatschige Joanna sowie Codys Mitinsasse Frank! Außerdem spricht für den zweiten Teil die eher ernst zunehmende Filmmusik. Während beim ersten Teil eher die Songs in den Vordergrund gerückt sind, hebt sich hier Bruce Brougthons Score ab, der vor allen Dingen bei der "Message Montage" extrem gut ist! Was ich auch noch sagen wollte ist, dass ich den Gerummel um den Anfangsflug mit Marahute irgendwie nicht verstehe! Will heißen, dass ich diesen nicht sonderlich spektakulär finde!
Kurz und gut: An den zweiten Teil sollte man ohne jeglichen Erwartungen rangehen, dann wird man ihn auch extrem gut finden(Ich habe ihn mir die letzten 6 Tage
6x angesehen!!!!)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simon Kraus HALL OF FAME REZENSENT am 17. September 2012
Format: Blu-ray
Die Story: Bernard und Bianca sind wieder zurück. Dieses mal erhalten Sie einen Hilferuf aus Australien. Dort wollen sie dem kleinen Jungen Cody helfen, dass der sagenumwobene goldene Adler nicht in die Hände des bösen Wilderers McLeach fällt. Zur Unterstützung gesellt sich der Buschmäuserich Jake.
Eine nette Fortsetzung, die gut ist aber nicht mehr. Die Geschichte ist mit viel Witz erzählt uns schön animiert. Es gibt bessere Disneyfilme aber auch schlechtere Fortsetzungen. 4 Sterne

Das Bild: Beim 2. Teil merkt man nun einen deutlicheren Unterschied zur DVD aber immer noch kein Highlight. Die Farben wirken etwas kräftiger aber immer noch blass (im Vergleich zu Aristocats [Blu-ray] oder Cinderella - Diamond Edition [Blu-ray] liegen Welten). Das Bild hat immer noch Filmkörnung und kein klares Bild. Der Schärfe- und Detailgrad lässt auch hier zum Wünschen übrig. Wieder eine lieblose Veröffentlichung von Disney. 3 Sterne

Der Ton: Dieser liegt in DTS 5.1 in Deutsch und Spanisch sowie in Englisch in DTS-HD MA 5.1. Polnisch liegt in DD 5.1 und Russisch sowie Portugiesisch in DD 2.0 (Mono) vor. Der Sound ist gut aber nicht überzeugend. Die Stimmen wurden etwas angehoben aber die Musik und die Umgebungsgeräusche wirken immer noch etwas dumpf. Ein Surround-Feeling bleibt aus. 2,5 Sterne

Die Extras: Kein Wendecover und Logo für Disney's Sammelprogramm! Schrecklich! Gestaltung des Cover's erinnert an billige Kinder-DVD's.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen