Menge:1
Berlioz, Hector - La Damn... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von plattenkiste
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Für jeden weiteren Artikel erstatten wir innerhalb von 5 Tagen das Porto!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,61 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Berlioz, Hector - La Damnation de Faust (NTSC)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Berlioz, Hector - La Damnation de Faust (NTSC)


Statt: EUR 28,36
Jetzt: EUR 27,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,67 (2%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
14 neu ab EUR 16,52 3 gebraucht ab EUR 13,00

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation


Rezensionen

Produktbeschreibungen

Damnation De Faust (La)

Synopsis

"Werke" Hector Berlioz (1803-1869): "La Damnation de Faust" op.24 ("Fausts Verdammnis") - Dramaturgische Legende in vier Teilen "Interpreten" Maguerite - Anne Sofie von Otter Faust - Keith Lewis Mephistopheles - José van Dam Brander - Peter Rose Chorus of the Westminster Cathedral Chicago Symphony Chorus and Orchestra Leitung: Sir Georg Solti "Aufnahme" 1989 "La Damnation de Faust" In der Regel konzertant gespielt, wird "Fausts Verdammnis" hier nicht nur dem Usus, sondern auch den Intentionen des Komponisten entsprechend aufgeführt, wollte Berlioz sein Meisterwerk doch nicht als szenisch aufzuführende Oper, sondern als "Opera de concert en quatre acts" verstanden wissen. Zu Unrecht stieß seine Oper unter Zeitgenossen aufgrund ihrer Loslösung von der literarischen Vorlage auf Kritik, gewahrten die Hüter des Goethe'schen Erbes doch nicht, dass es sich um eine ganz eigenständige Kunstschöpfung handelte. Zwar verarbeitete Berlioz Elemente einer Prosaübersetzung von Goethes "Faust", doch findet sich in seinem selbst geschaffenen Libretto eine deutlich andere Charakterisierung der Hauptfiguren, die Faust zum melancholischen Helden und Mephistopheles zum verführerischen Magier und Zauberkünstler umgestaltet. Das Ergebnis ist ein fulminantes Werk voller Zauber und Märchenhaftigkeit - keine Literaturvertonung, sondern ein Weiterdichten in Musik.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen