Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,14
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Berlin MM-City: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps. Broschiert – 7. Februar 2012

4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 7. Februar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90 EUR 5,14
6 neu ab EUR 14,90 8 gebraucht ab EUR 5,14

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bussmann, Michael Jahrgang 1967, geboren in Esslingen. Germanistik-, Journalistik- und Politologiestudium in Bamberg, nebenher Dokumentarfilmarbeiten. Seit 1998 recherchiert und schreibt er überwiegend für den Michael Müller Verlag, ehemals von der goldenen Stadt Prag aus, heute von Deutschlands einziger Metropole: Berlin., Tröger, Gabriele, Jahrgang 1972. Studium der Germanistik und Turkologie in Bamberg, dazwischen längere Aufenthalte in der Türkei. Als freie Journalistin pendelte sie zehn Jahre zwischen dem hektischen Istanbul, dem altehrwürdigen Prag und dem erholsamen Fichtelgebirge hin und her. Heute lebt sie in Berlin.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. März 2012
Berlin MM-City: Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps
Dieser Titel bringt es auf den Punkt '

' mit vielen praktischen Tipps, das ist wirklich so. Dieser Reiseführer zählt nicht nur die
Sehenswürdigkeiten auf, sondern er zeigt auch auf, was man in Berlin insidertechnisch gesehen und erlebt haben sollte. Die Tipps beziehen sich auf alle Bereiche und Interessen, was ich besonders positiv erwähnenswert finde.

Die Erklärungen textlicher Natur im Zusammenspiel mit den bildhaften Erklärungen und tollen farbigen Abbildungen beliebter Berlin-highlights und versteckter interessanter Plätze machen das Buch rundherum zu einem wertvollen Begleiter.

Es werden im Buch Kartenausschnitte gezeigt, die die Orientierung innerhalb Berlins mit seinen Stadtteilen usw. erleichtern. Ansonsten ist der Aufbau so gestaltet, wie man ihn von den anderen City-Guides aus dem MM-Verlag kennt.
Über den Autor
Bussmann, Michael Jahrgang 1967, geboren in Esslingen. Germanistik-, Journalistik- und Politologiestudium in Bamberg, nebenher Dokumentarfilmarbeiten. Seit 1998 recherchiert und schreibt er überwiegend für den Michael Müller Verlag, ehemals von der goldenen Stadt Prag aus, heute von Deutschlands einziger Metropole: Berlin., Tröger, Gabriele, Jahrgang 1972. Studium der Germanistik und Turkologie in Bamberg, dazwischen längere Aufenthalte in der Türkei. Als freie Journalistin pendelte sie zehn Jahre zwischen dem hektischen Istanbul, dem altehrwürdigen Prag und dem erholsamen Fichtelgebirge hin und her. Heute lebt sie in Berlin.
Quelle: amazon.de

Museen, Orte, wo man gut feiern oder essen kann, aber auch sämtliche anderen sehenswerten Berlin-Ziele sind im Buch aufgezeigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Klar kann man ohne Gabriele Trögers und Michael Bussmanns Reiseführer durch Berlin kommen. Man kann auch ohne diesen neuen Reiseführer aus dem MM Verlag in Berlin Spaß haben. Aber: Es wäre schade, es ohne ihn zu tun.

Wo Berlin sich nicht selbst erklärt, parliert der locker geschriebene Guide umfänglich und informativ, ohne zu überfrachten. Zeitgeistig, feinfühlig, gutgelaunt, und wo es passt, auch durchaus knackig, geben ausführliche Informationen, aktuelle Recherchen und übersichtliche Darstellung Antworten auf alle Fragen des Erstbesuchers, touristischen Wiederholungstäters oder lokalpatriotischen Kiez-Bewohners.
Verständliche, aufgelockerte Aufbereitung des wahrlich nicht geringen Materials machen Spaß zu lesen und spontane Laune aufs Entdecken und Erleben.

Den Unterschied zu anderen Berlin-Reiseführern macht aber ganz klar aus, wie die Beiden offensichtlich die Welt sehen. Die Autoren werfen einen wohlwollend - vertrauten Blick auf die Stadt, bewahren sich aber genug Distanz, um Dinge einfach zu beschreiben, an anderer Stelle spürbar selbst noch zu staunen und sich zu wundern, oder halten inne, wenn es um sensible Themen aus Berlins Vergangenheit geht.

Ein Pluspunkt erscheinen weiterhin die gut verständlichen Pläne, die man auch noch lesen kann, wenn man die Lesebrille zuhause vergessen hat. Die mitunter erfrischend anders - perspektivischen Fotos ermöglichen, als Ersteindruck einfach nur durch das Buch zu blättern und binden gerne Motiv und Stimmung ein.

Was in der City Wahrheit ist, beschreiben Tröger und Bussmann ohne Schnörkel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Dieser Reiseführer ist sehr detailiert geschrieben. Man erfährt nicht nur interessante Sachen über die Berliner Mauer sondern auch über kleinere Attraktionen die weniger bekannt sind wie verschiedene Kunsthandwerksmärkte, kleine Restaurants und Boutiquen. Ich finde es sehr gut, dass so viele Insidertipps gegeben werden wovon nicht jeder Tourist was weiß. In dem Buch sind viele verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten angegeben, die sich in verschiedenen Stadtteilen Berlins befinden, sodass man seinen Berlin-Urlaub mit dem Buch perfekt planen kann! Und falls man nicht weiß in welchen Stadtteil man am liebsten übernachten würde, kann man sich auch erst mal die Seiten über die verschiedenen Stadtteile durchlesen, sodass man den perfekten Platz für sich findet. Was ich auch sehr gut finde ist, dass verschiedene Sportvorschläge etc. gegeben sind und das für alle Jahreszeiten so gibt es sowohl verschiedene Vorschläge wo man schwimmen kann aber auch Tipps wo man am besten Eislaufen kann. Es gibt auch sehr außergewöhnliche Tipps wie man seine Zeit verbringen kann wie zum Beispiel das Base Flying. Wenn Sie wissen wollen, was das ist, dann kaufen Sie sich das Buch, es lohnt sich.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von W. Scharfenberger TOP 1000 REZENSENT am 12. Mai 2014
ist nicht nur das U-Bahn-Fahren in Berlin (S. 36), sondern der ganze 2014 im Taschenbuchformat erschienene Stadt(teil)- und Umgebungsführer.

Angenehm, weil durchaus locker, in manchen Passagen auch humorvoll geschrieben, zu lesen. Mit knapp 160 wie bei den Büchern aus dem Michael Müller Verlag üblichen Standard guten Farbfotos bebildert. Mit jeder Menge lesenswerten Rand- und Hintergrundinformationen ausgestattet. Auf den ersten 100 Seiten Allgemeines über das Phänomen 'Berlin'. Auch hier schon jede Menge Tipps für Restaurants, Bars, Sehenswürdigkeiten, Hotels etc. Zumeist jeweils mit Seitenverweisen, wo auf den weiteren 160 in Stadttouren unterteilten Seiten Genaueres zu finden ist.

Jede der 15 innerstädtischen und 11 außerstädtischen Touren hat ihren eigenen, gut lesebaren Ausschnitt aus dem Stadtplan bekommen. In dem nicht nur die Straßen und Plätze, sondern deutlich gekennzeichnet auch die im Textteil erwähnten Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Cafés, besonders erwähnenswerte Läden, Märkte etc. eingezeichnet sind.

Mit Hilfe des Inhalts-, umfangreichen Stichwortverzeichnisses und der Kartenlegende werden auch Neu-Berliner dank des Buches vieles von dem, was den Reiz des Phänomens Berlin ausmacht, finden.

Ebenso wie bei den weiteren Büchern aus dem Michael Müller Verlag sind im Internet UpDates zu Änderungen, Neuerungen zu den Angaben im Buch zu finden. Und für die deutsche Stadt mit der wahrscheinlich höchsten Smartphone-Besitzer-Dichte gibt es auch noch die "MMTravel-Guide-App". Für Android, Windows Phone 8 und 'sogar' den Handfernsprecher mit dem angebissenen Apfel...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden