Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen188
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Januar 2015
Eine CD bzw. Musikrichtung zu bewerten ist doch immer "relativ" ... entweder gefällt dir der Künstler oder die Musikrichtung - oder nicht !?!

In diesem Fall würde ich jeden Musikliebhaber den Künstler als Teil seine Sammlung - absolut empfehlen !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2009
Es ist ein ganz toller Moment, wenn Ickarus so ziemlich am Anfang des Films in dem Club auflegt und der Bass bei dem Song "Altes Kamuffel" noch fehlt und der dann mit einem kräftigen Wums durch den Club (und auch durch den Kinosaal - ich habe es selbst erlebt) fegt. Der Soundtrack funktioniert mit, aber auch wunderbar ohne den Film. Die vielen, vielen Tracks (CD mit langer Laufzeit!) sind fluffig und gehen gut ins Ohr, sind aber keineswegs anspruchslos. Es werden verschiedene Elektronik-Felder beackert, zu der Platte lässt sich tanzen oder trainieren oder knutschen oder träumen oder kochen. Natürlich kann hierbei nicht außer Acht gelassen werden, daß die Musikstücke die jeweilige Stimmung im Film unterstreichen sollen, deshalb gibt es alles mögliche zwischen fluffig/mellow bis knallig/härter. Einige Tracks gab es von Paul Kalkbrenner schon vorher (zum Beispiel "Queer Fellow" oder "Altes Kamuffel") die sind hier in bearbeiteten Versionen drauf. Ein Highlight ist "Sky and sand", was eins der schönsten Lieder des Jahres 2008 für mich ist.
Jetzt braucht nur noch die DVD von dem Film zu kommen...!
0Kommentar|59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Bin eigentlich kein Kalkbrenner-Fan, habe die CD gekauft, nachdem ich Berlin Calling gesehen habe.
Die Platte gefällt mir gut, einige Stücke treffen nicht ganz meinen Geschmack, aber im Allg. ist es ok.

Kenne mich mit Musik nicht so gut aus, daher kann ich keine qualitativ höchwertige Analyse liefern.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Die Musik steht über allem, suggeriert ein Leben auf der Überholspur... Techno-Parties im Sonnenschein, Drogenkonsum und daraus resultierende seelische Gebrechen, Psychosen- die einfach mit Coolness wieder wett gemacht werden und die Gesamtpersönlichkeit von DJ Ikarus als rundes Bild erscheinen lassen. Der Film hat mich sehr gefesselt und war interessant. Kann ich nur jedem empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2010
Moin Kollegen...

nun möchte ich einmal eine Lanze für den guten Sascha Funke brechen...

sein Söngchen namens MANGO ist auf der Berlin C. von PK ja auch vertreten, und (lieber Paul, sooo viele Brenner auf der Scheibe...)
meines Erachtens eine ganz heisse Nummer - eine wie fast beiläufig hingeschmissene musikalische Köstlichkeit die sowohl Drive als auch Langlebigkeit in sich vereint - ein Ohrwurm (nicht zu verwechseln mit "Ohrwürmern" wie z.B. Biene Maja, ..., o.ä. Liederchen die einem manchmal leider nicht mehr aus dem Kopf geht) sondersgleichen, der einen egal wo man gerade sitzt / steht / oder fährt einen Kick mitgibt der einen ins "schwingen und grooven" bringt...

Danke Paul für Deine Scheibe und das Hammerkonzert in München - ich (und viele andere) warten auf eine neue PK-Message

Sascha Funke - MANGO (Song und Album)

PK: Berlin Calling - mehr wie empfehlenswert

Life fast - stay well

GREYZYBOY von CooleHoseShop auf AMAZON
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. Oktober 2013
Paul und Fritz Kalkbrenner sind für ihre Elektronische Musik bekannt, die nicht der üblichen Chartmusik entspricht. Dieses Album ist meiner Meinung nach in den Charts gelandet, weil es eben etwas neues ist. Die Musik ist Loungeartig, was bedeutet, dass die Höhepunkte erheblich ruhiger sind. Das gesamte Album enthält viel Musik die sehr ähnlich ist, was bedeutet, dass es schwierig sein kann das Album von A bis Z zu hören. Es kann nach einiger Zeit eintönig werden, was an der Ähnlichkeit der einzelnen Lieder liegt.

Ich finde jedes der einzelnen Lieder gelungen, jedoch hätte die Reihenfolge geschickter gewählt werden können.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2012
was Paul Kalkbrenner hier rauslässt, ist für alle Lebenslagen taugliche ( und nicht flache!) Mucke mit Sogwirkung. Ganz klar sein bestes Album , da hier das Feeling knallt. Herausragend natürlich Sky and Sand, aber auch Square 1, Bengang, sowie jeder weitere Song passen auf Ihre Weise absolut zum Konzept des Albums. Ich finde der Sound hat auch aufgrund der verschieden Stimmungen ( zB. melancholisch ) hohes Identifikationspotenzial in der heutigen Welt. Also ein Soundtrack im hier und jetzt : BERLIN is CALLING!.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2012
Die CD ist echt genial ... wem sie nicht auf Anhieb gefällt, der sollte mal den Film den ansehen .. dann hat man einen ganz anderen Bezug zu den Liedern!

Bestes Beispiel Track 1, Aaron: Hat mir schon vorher verdammt gut gefallen, wenn ich ihn jetzt höre fällt mir immer der Moment der Entstehung im Film ein, wo er auf dem Turm in der Sonne chillt .. dieses Gefühl ist super!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Nach dem Film dann noch mal der Soundtreck.Mir gefällt
beides,Ikarus,der seiner Sonne (FAST) zu nahe kommt
und ganz besonders seine Auferstehungshymne "Gebrünn,Gebrünn....
Danke Paul Kalkbrenner für Beides.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2008
Der Soundtrack ist einfach nur mit dem Wort "Gigantisch" zu beschreiben.Man kann einfach alles fallen lassen und hat das dringende Bedürfnis zu Tanzen und das alles ohne eine einzige Ausnahme,den jeder einzelne Track ist für sich faszinierend und fesselt vom Anfang bis zum Ende,welches man sich aber doch nicht wünscht.Ein Highlight herauszuheben kann mir in diesem Fall einfach nicht gelingen,den jeder Track ist ein Meisterwerk der elektronischen Tanzmusik...Und das alles im Rahmen des melancholischen Tanzwutes,welcher sich im verlaufe des Hören einfach einstellt und es gibt kein zurück mehr.Der Soundtrack dient im Zusammenhang mit dem Film "Berlin Calling" ebenfalls als guter Einstieg in die Sphäre elektronischer Musik.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,98 €
15,48 €
13,49 €
5,99 €