Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Berlin Blues

Alex Conti , Frank Diez Audio CD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,34 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,89 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

Berlin Blues + Stranded on Fantasy Island
Preis für beide: EUR 25,32

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. September 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mad As Hell Productions (in-akustik)
  • ASIN: B001EZ77OW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.987 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Top Of The Hill 4:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. I Ain't Got You 2:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Down, Down, And Down 9:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Black Espandrillos 4:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Death Of J.B. Lenoir 8:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Berlin Blues 3:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Till Your Lovin' Makes Me Blue 4:08EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Who Knows 4:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. I'm Not Talking 2:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Junior's Wailing 5:32EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Ju Ju Man 3:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. You Ain't Nothin' But Fine 4:09EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Berlin: in den Zwanzigern und Anfang der Dreißiger europäisches Zentrum der (Sub)Kulturen. Zentraler Ort der 68er-Bewegung, der Häuserkampf-Szene der Siebziger und Achtziger und Geburtsstadt von zwei der wichtigsten deutschen Rock-Gitarristen: Alex Conti und Frank Diez. Die musikalische Entwicklung von Alex und Frank ist untrennbar mit Berlin verbunden. Hier lauschten sie John Mayall. Hier spielten sie mit Steamhammer, hier bewunderten sie Hendrix live on stage. Als sich die beiden entschlossen haben, endlich ein gemeinsames Projekt zu starten, lag der Berlin-Bezug auf der Hand. Darum Berlin Blues. Zu hören gibt es tolle Versionen von 'Junior's Wailing' (Steamhammer), 'Who Knows' (Jimi Hendrix), 'I?m Not Talking' (Mose Allison), 'Death Of J.B. Lenoir' (John Mayall) und vielen anderen Perlen des Blues und Rock.

Produktbeschreibungen

(2008 'Mad As Hell') (57:20/12) Deutsche und britische Veteranen nehmen sich jene Songs zur Brust, die sie damals nachhaltig beeindruckten. Es gibt also Cover von John Mayall und Aynsley Dunbar (jeweils gleich mehrere), den Yardbirds und von Mose Allison, von Steamhammer und Dave Edmunds. ALEX CONTI gtr/voc, FRANK DIEZ - gtr/voc, WOLFGANG N. DALHEIMER kbds, COLIN HODGKINSON bass, TONY HICKS drums.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gitarrenlegenden huldigen ihren Vorbildern 8. Oktober 2008
Format:Audio CD
Die beiden Gitarrenlegenden Alex Conti(Lake, Atlantis) und Frank Dietz (u.a.Peter Maffay Band) hatten sich im Jahr 2000 entschlossen einige Aufnahmen zu machen, auf denen sie Titel ihrer musikalischen Vorbilder John Mayall, Jimi Hendrix, Jeff Beck und anderer zu einer eigenen Produktion zusammenstellten. Mit Colin Hodgkinson (u.a. Whitesnake, Spencer Davis Group) am Bass, Tony Hicks an den Drums und Wolgang W. Dahlheimer an den Keyboards wurden schnell geniale Mitmusiker gefunden. Die Aufnahmen entstanden, wenn man dem Booklet glauben darf, alle im First Take.So klingt die ganze Platte dann auch sehr spontan und wie eine Liveplatte. Den beteiligten Musikern ist die Spielfreude förmlich anzumerken.Die ganze Scheibe klingt- trotz der unterschiedlichen komponisten- wie aus einem Guß.Große Musik dargeboten von großen Musikern gibt die volle Punkzahl.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr als enttäuscht..... 13. Juli 2009
Format:Audio CD
....war ich beim ersten - und dann auch beim zweiten - Reinhören.Und das wo ich die beiden von Live-Konzerten her sehr schätze. Was mich durchweg nervt, ist die Gesangsstimme. Ja, ich weiß, das ist Geschmacksache, aber an dem Gesang ist absolut nichts kraftvoll, überzeugend, oder wenigstens annähernd was besonderes. Die 2 Sterne gibt es somit nur für die insgesamt gute Songauswahl. Conti mit der Hamburg Blues Band: war jederzeit ein Genuß, und Diez z.B. neulich live bei Maffay - erste Sahne. Aber diese Platte - leider nicht überzeugend. Schade!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar