EUR 14,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Berlin Bd 2: Bleierne Sta... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Berlin Bd 2: Bleierne Stadt Taschenbuch – 26. September 2008

5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,00
EUR 14,00 EUR 8,01
63 neu ab EUR 14,00 12 gebraucht ab EUR 8,01 1 Sammlerstück ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Berlin Bd 2: Bleierne Stadt + Berlin, Band 1: Steinerne Stadt + Die vollständige Maus
Preis für alle drei: EUR 42,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Carlsen; Auflage: 2., Auflage (26. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551766762
  • ISBN-13: 978-3551766762
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,3 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 272.870 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jason Lutes wurde 1967 in New Jersey, USA, geboren. Nach einem Designstudium debütierte er 1993 auf den Seiten eines Seattler Stadtmagazins mit seiner melancholischen Graphic Novel »Narren«. Dem preisgekrönten Erstlingswerk ließ Lutes Mitte der Neunzigerjahre gemeinsam mit dem Autor Ed Brubaker den Vorstadt-thriller »Herbstfall« folgen. Seit 1996 arbeitet Jason Lutes an seinem auf drei umfangreiche Bände angelegten historischen Comic-Roman »Berlin«. Für den Zeichner Nick Bertozzi schrieb Lutes zudem den 2007 veröffentlichten biografischen Comic »Houdini – Der König der Handschellen«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von breedstorm (Comic-Cookies Podcast) TOP 1000 REZENSENT am 30. September 2010
Format: Taschenbuch
Berlin - Bleierne Stadt

Rückblick

Zwischen dem 1. Weltkrieg und der Machtergreifung der Nationalsozialisten war es für die junge Demokratie der Weimarer Republik nicht leicht. Rechte, Linke und Kaiserliche trugen ihre Weltvorstellungen oft gewaltvoll auf die Straße.

Inmitten dieser Welt findet sich die junge Zeichnerin Marthe Müller wieder. Um Kunst zu studieren, kommt sie in die große, moderne Stadt, aber vieles dort ist von Gewalt dominiert.
Zwischen Mitstudenten, die sich nur um Kunst und Jazzmusik kümmern und Arbeiterkämpfern, die sich mit Gendarmen schlagen, zwischen ehemaligen Frontkämpfern aus dem 1. Weltkrieg und Antisemitismus muss sich die junge Dame durchschlagen.
Dabei ist sie zwar der rote Faden, aber auch andere Figuren wie den Reporter Severin oder den Juden David führen uns die Stadt Ende der 20er vor Augen, jeder auf seine Weise.

Handlung

In Band 2 zieht die Handlung, passend zu den geschichtlichen Ereignissen, deutlich an. Die Auseinandersetzungen der verschiedenen Ideologien enden nicht selten tödlich, wie z.B. bei den Maiunruhen. Schon marschiert die SA auf den Straßen, und nicht wenige in der Bevölkerung hoffen auf einen Wahlsieg der NSDAP. Auch die KPD kann Zuwächse verzeichnen.
Marthe Müller dringt indes tiefer in in das schillerende Nachtleben der Stadt Berlin ein. Zwischen sexuellen Ausschweifungen, Drogen und Jazzmusik blüht sie ser auf. Doch kann das lange gut gehen?

Autor und Zeichner Jason Lutes beweist dabei einen Blick für Details, egal, ob es die Plätze Berlins, geschichtliche Hintergründe oder die Bekleidung der unterschiedlichen Schichten ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hypertiger am 4. Januar 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Obwohl ich im Geschichtsunterricht nicht durchgeschlafen habe und schon manchen Film aus dieser Zeit gesehen habe, ist die Lektüre der Berlin-Bände von Jason Lutes für mich bereichernd und erhellend gewesen. Die sehr dichte Darstellung der Geschehnisse und Charaktere ist ungeheuer fesselnd und ermöglicht eine Ahnung, warum die erste deutsche Demokratie nicht überleben konnte. Jason Lutes ist zeichnerisch und inhaltlich ein Meisterwerk gelungen. Der Comic kann einem Film oder einem Roman durchaus überlegen sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Liebener am 3. April 2009
Format: Taschenbuch
Da ich den 1. Teil dieses Comic bereits gelesen und verschlungen hatte, war natürlich die Lektüre von "Berlin Bd 2: Bleierne Stadt" ein MUSS. Ich kann das Buch sehr empfehlen - als Comic sehr gut gezeichnet, mit manchmal etwas minimalistischen Ansätzen und nur Zeichnungen die ganz wenig variieren, aber dennoch eine Geschichte bzw. eine Situation wieder spiegeln und sehr vielen tollen Ideen in den Zeichnungen, in den Gesichtsausdrücken, in den Bewegungen etc. Andererseits hat es einen geschichtlichen Hintergrund in einer bewegten und spannenden Zeit in den End 20er/Anfang 30er Jahren in Berlin. Ich mag diese Art, Geschichte zu "verpacken" - hat logischerweise keinen Abdeckungsanspruch von 100%, aber wer damit leben kann, kann gut damit leben. Wobei eins sehr gut rüberkommt - die Armut, die manchmal auch Verzweifelung, die Wut in den Gesichtern, in den Augen der Figuren - keine unbedingt leichte Lektüre für ein Comic, aber unbdedingt lohnenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ich bins am 8. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Kann nicht unabhängig vom 1.Band gelesen werden, da es eine fortlaufende Geschichte ist. Habe mir diese Folge geholt, da ich unbedingt wissen musste, wie die Geschichte weiter geht. Die Bilder haben mir lange nachgehangen. Bin sehr fasziniert davon, wie der Autor die so komplexe Vergangenheit in seinen Bildern eingefangen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Malte Gemzoe am 14. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ganz guter Comic. Gibt einen guten Eindruck von der Zeit und den Personen in den 30er Jahren. Wenn man sich für Geschichte interessiert und eine gute Geschichte haben will, ist er empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen