holidaypacklist Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet Hier klicken HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen81
4,1 von 5 Sternen
Preis:13,95 €+ 4,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. September 2012
Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit Schrumpfschlauch zur Kabelisolierung zu schrumpfen. Da mir alternative Methoden wie die Verwendung eines Feuerzeugs oder der Toaster zu unpraktisch bzw. unsauber waren, bin ich nun bei der Heißluftpistole "BHLP2000" von Berlan gelandet.

Die Verarbeitung der Pistole ist der Preisklasse (unter 15 €) angemessen. Es wackelt nichts, der Schalter funktioniert einwandfrei und das Plastikgehäuse ist stabil. Der Metallbügel am Griff (mit Einrastfunktion) dient einerseits zum aufhängen, anderseits dazu, die Heißluftpistole zum Abkühlen hinzustellen.

Im Betrieb bleibt die Heißluftpistole/das Plastikgehäuse recht kühl. Nur der vordere, schwarze Hitzeschutz wird bei längerem Betrieb verständlicherweise handwarm. Logischerweise sollte man das Austrittsrohr aus Metall wärend der Benutzung nicht berühren, dieses wird sehr heiß (da sich dort die Heizspiralen befinden). Die Geräuschentwicklung ist nicht der Rede wert, da sie vergleichbar mit einem normalen Haarfön ist. Der Elektromotor läuft ohne nerviges fiepen oder Vibrationen, was in der Preisklasse nicht immer so ist. Die Leistung ist für mich mehr als ausreichend, da ich die Pistole vorwiegend zum Schrumpfen von Kabelisolierungen verwende (da reicht die kleine Stufe bereits aus). Mit der zweiten Stufe kann man sicherlich auch Holzkohle entzünden, Farbe ablösen, etc..

Der Koffer und das Zubehör verdienen sicherlich keine Qualitätsauszeichnung, dass ist aber auch nicht notwendig und für den Preis kann man nichts anderes erwarten. Einen Koffer zur Aufbewahrung des Geräts und des gesamten Zubehörs ist dabei aber ein großer Pluspunkt, so hat alles seine Ordnung. Die verschiedenen Aufsätze erfüllen ihren Zweck und sind für die gelegentliche Nutzung ausreichend.

Zum Schluss muss ich allerdings noch etwas zur ersten Benutzung sagen. Bei mir entwickelte die Heißluftpistole in den ersten paar Minuten einen sehr unangenehmen Geruch, der mit Sicherheit alles andere als "gesund" ist. Also am besten die Pistole an der frischen Luft erst einmal für ein paar Minuten auf der zweiten Stufe laufen lassen, danach sollten sich die Gerüche verflüchtigt haben. In dieser Zeit ist es anscheinend auch normal, dass etwas Rauch aus der Austrittsöffnung kommt, wenn man die Heißluftpistole ausschaltet. Nach dieser "Einlaufphase" bleibt man von alledem verschont. Den ersten Dauerbetrieb, von rund 30 Minuten auf der zweiten Stufe, hat die "Berlan BHLP2000" ohne Beanstandung gemeistert.

Zusammenfassend ein lohnenswerter Kauf, für das Preis-Leistungsverhältnis 5 Sterne. (Aufgrund des Koffers meiner Meinung nach besser als das "Amazon-Spitzenmodell: Mannesmann M 49500".)
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2016
...und meine Regentonne undicht gemacht. Ich hatte sie zwar umgedreht, aber das Wasser ist wohl in dem kleinen Rand am Tonnenboden stehen geblieben und der Boden war eingerissen.
Ja, dann hab ich den Tipp eines Freundes befolgt, ein Stück von einer anderen, gerissenen alten Tonne rausgeschnitten und mit der heissen Pistole auf den Riss gesetzt.
Zuvor an der alten Tonne geübt, dabei den Finger verbrannt - man muss wirklich ein bissl üben und damit umgehen lernen, aber dann war der Fehler behoben.
Sicher kann man noch eine Menge anderer Dinge mit der Heissluftpistole machen - aber diesen Zweck hat sie erfüllt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Ich wollte meine 100 Jahre alten Holzrollos von der Farbe befreien und war echt verzweifelt. Letzter Versuch: Abbrennen! Weil ich schon für einen Deltaschleifer viel Geld ausgegeben hatte, war ich nun knickrig mit dem Föhn und dachte, wenn's mit Abbrennen funktioniert, kann ich immer noch einen besseres Gerät kaufen. Statt dessen hat nun dieses Billiggerät satte 70 Arbeitsstunden - immer ca. 3 bis 4 Stunden am Stück - wacker durchgestanden, und funktioniert immer noch. Klar stinkt es! Aber, wenn man uralte Ölfarben, Lackfarben und Acrylfarben (hatte ich alle auf meinen Holzleisten) abbrennt, stinkt es immer! Da hilft auch ein teueres Gerät nicht. Absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Ein Preis-Leistungs-Schnäppchen mit einem kleinen Schönheitsfehler: Bei meiner BHLP2000 hakt der Ein-/Ausschalter. Sie bläst ordentlich, das Zubehör ist umfangreich, das was ich damit machen will, lässt sich problemlos erledigen. Aufgrund des sehr günstigen Preises hatte ich schlicht keine Lust auf den Stress mit hin- und hergeschicke, denn grundsätzlich funktioniert das Teil ja.

Wenn der Schalter funktioniert, ist die Berlan-Heißluftpistole aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses sicher fünf Sterne wert, da ich aber nur mein Gerät bewerten kann, muss ich das entsprechend abwerten. Bei nur einem Bedienelement fällt das dann auch etwas heftiger aus, deshalb zwei Sterne Abzug.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Man schaue zunächst auf den Preis und überlege sich dann was man erwarten kann. Und diese Erwartungen werden übertroffen. Ich habe es NICHT geschafft die Grillkohle damit zu entzünden, aber ist das der Sinn eines solchen Gerätes ? Die Grillkohle mit Luft zu versorgen klappt bestens, Schrumpfschläuche zu bearbeiten auch. Das umfangreiche Zubehör ist so schlecht auch nicht. Natürlich stinkt die Pistole erbärmlich bei erster Benutzung, das ist aber häufig bei Kunststoffartikeln ud deren erste Benutzung, besonders wenn Wärme im Spiel ist. Inzwischen habe ich die Pistole dreimal im Einsatz gehabt - da riecht nichts mehr. Alles ist gut.
Ich bereue den Kauf in Bezug auf meine Einsatzzwecke keinesfalls.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Hallo,

ich hatte die Heißluftpistole meinem Vater zum Geburtstag geschenkt, da er nur selten so was benutzt, dachte ich das eine günstigere reichen wird.

Bisher hatte er keine Probleme damit und ist damit in Zusammenhang mit der "Kleinarbeit" zu Hause zufrieden.

Es ist zwar nicht die beste Verarbeitung, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Es handelt sich hier um ein preisgünstiges Produkt. Dementsprechend sollte man auch die Maßstäbe anpassen. Ja, es riecht eine wenig und die höchste Stufe sollte man sicher auch nicht eine halbe Stunden eingeschaltet lassen. Für das Nachschrumpfen von Oracover Folien und allgemein Schrumpfschläuche hat es locker gereicht und sie funktioniert nach wie vor einwandfrei. Ich kann nicht sagen wie lange sie hält. Sollte sie eines Tages mal auseinanderfallen, kann ich das hier im Text ergänzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2014
Also wirklich für den Preis!!! Die Ausstattung ist super und das Gerät tut was es soll...ich bin absolut zufrieden und kann mit Erfahrung sagen, dass ich bei teureren Geräten nicht wirklich mehr bekomme, da kann man nicht meckern. Ja es riecht am Anfang bei den ersten Anwendungen, doch ich hab es eh für die Benutzung im Freien geholt (meistens Autos folieren), doch ich finde auch das lässt nach einiger Zeit nach und gaaanz ehrlich...diese Geräte stinken ALLE...also für mich KEIN Stern Abzug!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
ich hab mich für 5 sterne entschieden weil ich für so einen günstigen Preis eine sehr tolle Ware bekommen habe.Ich hab es schon ausprobiert und für einen Anfänger wie mich ist das genau das richtige .Die heissluftpistole wird in einem Plastikkoffer geliefert mit genug Zubehör.ich habe bei einer Tür den alten lack damit abgebrannt und es hat wunderbar funktioniert.Beim ersten gebrauch riecht es etwas aber das gibt sich dann noch.Sie liegt sehr gut in der hand ist relativ leicht und ist ihr geld wert.Für Anfänger genau richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Artikel ausgepackt, eingeschalten und nach 5 Sekunden war alles wieder vorbei.
Offensichtlich gibt es Probleme mit Sufe 1. Läuft wenige Sekunden, um sich wieder abzuschalten. Stufe 2 funktioniert soweit (im 50 Sekunden "Dauertest"). Das Gerät qualmt dann dafür plötzlich. Keine Ahnung was passiert, wenn man es qualmen läßt.
Egal, ob es sich um ein günstighes Gerät handelt, es sollte zumindest funktionieren. Da sind sonst selbst die 13 € einfach viel zu viel.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)