oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Benefit (Collector's Edition)
 
Größeres Bild
 

Benefit (Collector's Edition)

25. Oktober 2013 | Format: MP3

EUR 11,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 22,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:18
30
2
5:21
30
3
2:45
30
4
2:54
30
5
3:50
30
6
6:13
30
7
2:45
30
8
3:49
30
9
3:52
30
10
4:35
30
11
3:10
30
12
4:05
30
13
6:20
30
14
4:57
30
15
4:07
Disk 2
30
1
3:03
30
2
4:02
30
3
6:11
30
4
4:03
30
5
5:31
30
6
3:56
30
7
4:52
30
8
3:57
30
9
3:50
30
10
4:46
30
11
3:56
30
12
2:39
30
13
2:46
30
14
2:43
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. Oktober 2013
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2013
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Parlophone UK
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:01:16
  • Genres:
  • ASIN: B00FWC66FY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.928 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 10. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
U. war knapp fünf Jahre älter als ich, und sie war meine Lieblingscousine. Wir einigten uns früh darauf, dass ich sie künftig - welch wunderbar altmodischer Ausdruck - als meine Base bezeichnen würde. Ich war zwölf, und meine Base war sechzehn oder siebzehn, als sie eines Tages in ihrem Zimmer die LP BENEFIT von Jethro Tull auf ihren Plattenspieler legte. Das war 1971, und damals wurde auch viel von Jethro Tull im Radio gespielt: "Living In The Past", "Bouree", "The Witch's Promise", "Life's A Long Song". Ich war von den Klängen dieser Band ebenso verwirrt wie fasziniert. Sie sickerten langsam, aber sicher in mein Gehirn und meine Seele ein, und sie ließen mich nicht mehr los.

Zwei Jahre später kaufte sich mein Freund Hannes das Doppelalbum LIVING IN THE PAST, und wir lauschten der Kompilation aus bekannten und weniger bekannten Songs von Jethro Tull mit wachsender Begeisterung. Was für eine künstlerische Autorität ging von diesem Sänger, Flötisten und Gitarristen namens Ian Anderson aus!

Kurzum: Jethro Tull prägten meinen Musikgeschmack damals ebenso wie T.Rex und Sweet, Gary Glitter und Slade, Deep Purple und Uriah Heep, Yes und Pink Floyd. Alles ging, nebeneinander und miteinander. Was für eine musikalisch unvergesslich großartige Kinder- und Jugendzeit!

Der Grundton von BENEFIT ist mild melancholisch, würde ich jetzt mal behaupten wollen; von den ersten, verhallten Flötentönen von "With You There To Help Me" bis hin zu den letzten Klängen der akustischen Gitarre in "Sossity; You're A Woman". Es ist eine Spätsommer- und Frühherbstplatte und entspricht daher meiner absoluten Lieblingsjahreszeit.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JohnSpartan TOP 500 REZENSENT am 14. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
. . . came down from the skies to present me a song.

Diese abgewandelten letzten Zeilen aus "To cry you a song" sind für mich die Zusammenfassung des Hörerlebnisses der Deluxe Edition, die vom Himmel zu kommen scheint.

Bisher hatte ich lediglich die Erstauflage der Schallplatte und eine nicht remasterte CD, die schon etliche Jahre alt ist. Sie klingt recht topfig und hat nichts von der Wärme und Klarheit der LP; aber für unterwegs reicht es (dachte ich bisher).

Schallplatten spiele ich seit über 40 Jahren ausschliesslich nass ab, so dass es mit Knistern, Knacken und hörbarer Abnutzung keine Probleme gibt. Der ebenso alte DUAL 1219 ist natürlich nicht state-of-the-art, aber sehr liebgeworden. Zusammen mit SONY TA-1130 und wahlweise BRAUN 710 oder BOSE 901-Series 1 ist das natürlich Museumsequipment, aber ich habe mich bei alten Schallplatten auf diese Kombination eingestellt.

Nun wollte ich eigentlich nur eine bessere CD-Version als die vorhandene und habe das Erscheinen der Deluxe Edition abgewartet. Gekauft habe ich auf blauen Dunst, weil APPLE (natürlich) nicht den flash player bei AMAZON unterstützt.

Also : Disc 1 eingelegt und dann bekam ich spontan Zweifel an meinem Gehör. Was war das denn?? So brilliant, so klar und gleichzeitig warm hatte ich Benefit noch nie gehört und mir auch nicht vorgestellt.

Das war in dieser Form ein völlig neues Album. Und selbst im Auto, das von der Akustik her nun wahrlich kein Konzertsaal ist, klang die CD in einer neuen Dimension. Vergleichbar nur mit einer vor Jahren in den USA erworbenen Japan-CD von Aqualung.

Wer Tull-Fan ist, sollte sich auf jeden Fall diese Version zulegen - sie ist eine Offenbarung und jeden Cent wert.

Gebt diesem Steve Wilson sofort noch jede Menge mehr alte Alben in die Hand !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lützenkirchen am 30. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als Tull-Fan seit 1973 musst ich diese Edition einfach haben, die dann auch am 25.10.pünktlich eintraf.

CD1 New Stereo Mixes
gehört auf
Sony X505ES CD-Player
Marantz PM8000 Verstärker
Tannoy 601 Boxen

in meiner nicht gerade kleinen Sammlung die erste CD, die klingt wie eine LP
klarer Sound der beginnenden 70er Jahre ohne Rauschen und Knacken
Steven Wilson hat in seinem Studio das aus den alten Bändern heraus geholt, was einem niemals den Eindruck vermittelt, man höre eine CD.
Der Klang kommt warm aus den Lautsprechern wie man es von LP gewohnt ist.
Die einzelnen Titel, auf die ich jetzt nicht im Detail eingehen möchte ,wurden einer Radikalkur in Bezug auf Stereo-Abmischung unterzogen, ohne auch nur den leisesten Hauch von Übertreibung darzustellen.
Die Stücke klingen wunderbar räumlich, meist liegen Stimme und Schlagzeug zentral ( sofern das Stück im Original so geplant war ) und die anderen Instrumente ordnen sich harmonisch in den Raum.

Eine Meisterleistung, die sich von der Masse der "digital remastered" CD's diverser Künstler und Tontechnik doch sehr abhebt.

DVD 5.1 dts

gehört auf
Sony BDV380 BluRay-Receiver

zugegeben, ein BluRay-Player der unteren Preisklasse.
Ich lege nicht soviel Wert auf Musik im 5.1 Sound.

Trotzdem legte ich mir als erstes die DVD ein und hörte die dts-Version.
Ich war sofort begeistert.
Gesang und Schlagzeug ( warum Schlagzeug? ist in den Linernotes zu finden ) kommen aus dem Center-Lautsprecher. Alle anderen Instrumente werden über die Front- und/oder Rearspeaker ins Wohnzimmer getragen.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden