11 gebraucht ab EUR 360,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BenQ W703D DLP-Projektor (3D über HDMI, HD-Ready, Kontrast 10000:1, 1280x720 Pixel, 2200 ANSI Lumen, 2x HDMI) weiß

von BenQ

Erhältlich bei diesen Anbietern.
11 gebraucht ab EUR 360,00
3D über HDMI
  • Home Entertainment Projektor mit 1280 x 720 Auflösung, HD-Ready 720p, 2D zu 3D Konverter
  • 2.200 ANSI Lumen im Normalmodus
  • 3D-fähig über HDMI, 2x digitaler Zoom, Erweiterte Farbeinstellungen, Auto-Source, Auto Power offClosed Captioning, Quick Cooling
  • Besonderheiten: 6-Segment Farbrad (RGBCMY)
  • Lieferumfang: BenQ W703D DLP-Projektor weiß, Handbuch CD, Quick Start Card, Fernbedienung inkl. Batterie, Netzkabel, VGA-Kabel, Tasche

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Hinweise und Aktionen

Stil: 3D über HDMI
  • Benötigen Sie noch ein HDMI-Kabel zur Verbindung Ihrer Heimkino-Komponenten? HDMI-Kabel von AmazonBasics sind von höchster Qualität und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: 3D über HDMI
3D Checkliste [0,09 MB PDF]| Technische Details [662 KB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 24,7 x 33 x 11,3 cm ; 3,6 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 5 Kg
  • Modellnummer: 9H.J6677.27E
  • ASIN: B007G97NV2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. März 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (194 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.873 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Stil: 3D über HDMI

BenQ W703D DLP-Projektor

2D oder 3D? - Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen

2D oder 3D? - Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen

Mit dem BenQ W703D fängt der 3D-Spaß erst richtig an:Ausgestattet mit der neusten DLP Link 3D-Technologie verwandelt dieser Projektor ihr Zuhause in ein wahres Home-Entertainment-Vergnügen! Der neueste HDMI-Standard konvertiert Ihre 2D Lieblingssendungen in ein 3D-Erlebnis - setzen Sie die 3D-Brille auf und genießen Sie pure Unterhaltung. So einfach war es noch nie!

10 Watt Audio-Power



10 Watt Audio-Power

Der BenQ W703D verfügt über 10 Watt Lautsprecher-Power, die Ihr 3D-Erlebnis maximieren! Schließen Sie den Projektor einfach an Ihren Zuspieler an für die volle Ladung Entertainment in den eigenen vier Wänden!

HDMI-Konnektivität



HDMI-Konnektivität

Die HDMI-Schnittstelle des W703D-Projektors ermöglicht ruckelfreie digitale HD-Signale und Töne über nur ein einziges Kabel. Bequem, praktisch und sparsam.

6.000 Stunden Licht



6.000 Stunden Licht

Dank der langen Lampenlebensdauer von bis zu 6.000 Stunden* und einem speziellen Kühlungssystem, welches die Projektor-Lampe vor Überhitzung schützt, sinken die Unterhaltskosten für den BenQ W703D merklich.

*im Eco-Modus; Die Lampenlebensdauer ist nutzungsabhängig

Filterfreies Design



Filterfreies Design

Die BenQ DLP-Technologie ermöglicht ein filterfreies Design, das den Aufwand für die Reinigung des üblichen staubanfälligen Filters und dessen Auswechseln überflüssig und den W703D-Projektor zu einem budgetfreundlichen Begleiter macht.

Zuverlässige Bildperformance ohne Farbverfall



Zuverlässige Bildperformance ohne Farbverfall

Praktisch verlustfrei liefert der BenQ W703D stets farbechte Bilder ohne eine störende gelb-grün-Färbung, die häufig nach längerer Nutzungsdauer auftritt.


ecoFACTS Label



ecoFACTS Label

Produkte. BenQ hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Vorschriften nicht nur passiv zu erfüllen, sondern sich auch aktiv in der Entwicklung umweltfreundlicher Produkte zu engagieren. ecoFACTS bescheinigt unter anderem BenQs Einsatz von ungefährlichen Stoffen, sorgfältiger Materialauswahl, umweltfreundlicher Verpackungen und Konzeption von energiesparenden Designs.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

171 von 179 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von beamer3 am 31. Januar 2012
Stil: Standard
Ich habe kürzlich einen Ersatz für meinen 6 Jahre alten Optoma H27 gesucht und eine kleine Odyssee hinter mir. Neben einem guten Bild und einer ausreichenden Helligkeit war mir ein relativ leiser Betrieb des Beamers, günstiger Preis und 720p Auflösung (ich nutze ab unt zu DVD aber vor allem normales TV und ARD/ZDF hd wird in 720p übertragen) wichtig.

Die erste Wahl fiel dann auf den Benq W700 (direkt bei Amazon bestellt und nach 2 Tagen war der erste da) und von den oben genannten Kriterien hat mich der Beamer total überzeugt. Günstig, super Farben und im Eco Modul leise aber ausreichend hell! Ein um Welten besseres Bild als der ehemals ebenfalls Top-Beamer Optoma H27. Jetzt kommt der Haken, auch bei mir hat sich der Beamer dauernd im Eco Modus abgeschaltet und zwar nach kurzer Zeit. Das gute Stück hing bei mir frei unter der Decke und im Raum sind ca. 19 Grad - also unausgereifte Technik! Die Firmwareversion des Beamers war 101 (scheint wichtig zu sein wie ich im folgenden zeigen kann). Der Betrieb um Normal Modul kommt für mich nicht in Betracht, da der Lämpegel dann deutlich lauter ist und die Lebensdauer extrem verkürzt wird.

Da auch in den anderen Rezessionen von dem Problem berichtet wurde hatte ich keine Lust auf Wochenlangen Reperaturservice von Benq und habe mich entschlossen den Beamer an Amazon zurück zu schicken. Das hat mal wieder hervorragend geklappt - großes Lob an den Amazon Service!

Nach einer krzen Internet Recherche kam mir der Optoma HD600x ins Visir und ich habe mir nach den guten Erfahrungen mit meinem alten Optoma H27 bestellt. Leider ein totaler Reinfall - super schlechte Farben, blasses Bild und deutlich lauter als der Benq W700 - also in allen Belangen deutlich schlechter!
Lesen Sie weiter... ›
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael am 30. Januar 2012
Stil: Standard Verifizierter Kauf
Eine kurze Bewertung.

Leider tritt bei meinem W700 das Problem mit der Temperatur auch auf.
Das heisst, der Projektor schaltet in unregelmäßigen Abständen ab.
Nachdem er abgekühlt ist, kann er wieder aktiviert werden.

Leider tritt es bei einem Film 2-3mal auf, was sehr nervig ist.

Er hängt an der Decke mit 40cm Abstand, Raumtemperatur ca. 23Grad.... sollte eigentlich ok sein!

Ich habe heute an den BenQ-Service eine E-Mail gesendet, mal sehen, was passiert.

Schade, denn ansonsten ist es ein tolles Gerät!

!!!!!!!!!

Nachtrag:!!!!!!!!!!!

Haben ihn vor zwei Wochen wieder bekommen.
Somit war er über 5!!!Wochen bei BenQ.
Auf eine Anfrage hin wurde mir mitgeteilt, dass an einem neuem Update gearbeitet wird und es deshalb so lange dauert!
Na gut, immerhin eine evtl. Problemlösung, dachte ich mir!
Firmware: 102

Also, das Gerät hängt seit 2Wochen wieder unter der Decke, es wurden ca. 15-20Filme im Eco-Mode angesehen (musste ja getestet werden)!!!

Kein Ausfall mehr!!!! Der Projektor funktioniert tadellos!!!!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
69 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Leclerc TOP 500 REZENSENT am 18. September 2011
Stil: Standard Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Der BenQ W700 ist ein solider, unproblematischer DLP-Beamer mit sehr guter Bildqualität und nur wenigen, geringfügigen Schwachpunkten.

Auftritt, Aufstellung und Bedienung

Das Gerät wirkt hochwertig, die Verarbeitung ist gut. Das Design würde ich als gelungen bezeichnen. Das Gehäuse ist solide und vor allem unempfindlich gegen Staub und Fingerabdrücke.

Neben einer gedruckten Kurzanleitung und einer CD mit ausführlicheren Anteilungen legt BenQ ausgerechnet ein VGA-Kabel bei. In heutigen Zeiten allgegenwärtiger HDMI-Ausgänge dürfte es bei den meisten Nutzern wieder im Karton landen. Ein HDMI-Kabel sollte man also im Bedarfsfall gleich mitbestellen.

Der Zoombereich des W700 ist recht eng, d.h. der Zoom dient nur der Feinstellung zur perfekten Ausnutzung der Projektionsfläche. Bei festgelegter Projektionsgröße lässt sich der Abstand des Beamers also nur in engen Grenzen variieren. In meinem Fall steht der Beamer in 3,7 m Abstand vor einer 2,2 m breiten Leinwand (Celexon Stativleinwand Economy 219x219 cm).

Durch seine drei einzeln verstellbaren Gummifüße ist die exakte Bildausrichtung einfach. Auch die Fokussierung klappt mit dem geschmeidig laufenden Fokusring sehr leicht.

Die Fernbedienung wirkt robust und liegt gut in der Hand. Ich finde sie zwar wegen der wahllos erscheinenden Verteilung einiger Funktionstasten etwas unübersichtlich. Aber das ist sicherlich Geschmacks- bzw. Gewöhnungssache.

Die Menüs dagegen sind übersichtlich und geben keine Rätsel auf. Auch hier sind es nur kleine Details, die stören könnten. So blendet z.B.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Berner am 29. Oktober 2012
Stil: Standard Verifizierter Kauf
Unser erster BenQ W700 hatte von Anfang an das hier schon mehrfach beschriebene Problem des plötzlichen selbständigen Abschaltens wg. Überhitzung (rote Temp.-Leuchte). Nach einem knappen Jahr ging die Leuchte dann gar nicht mehr aus, anscheinend war die Lampe hinüber, nach ca. 500 Betriebsstunden. Amazon hat das Gerät anstandslos zurückgenommen und den Kaufpreis erstattet.

Da wir ansonsten mit dem Beamer sehr zufrieden waren, haben wir das gleiche Gerät nochmals bestellt - keine Probleme mehr mit dem automatischen Überhitzungsschutz. Nach etwa sechs Monaten trat dafür ein anderes Problem auf: runde helle Flecken im Bild, die vor allem bei schwarzem oder sehr dunklem Bild sichtbar sind und die sich schnell vermehrten. Nach ca. 8 Monaten nervte dies so, daß wir das gute Stück ein zweites Mal zurückgeschickt haben. Amazon hat wieder den vollen Betrag erstattet. Es dürfte sich bei den Flecken um Staub gehandelt haben, der in den Lichtweg gelangt ist. Im Gegensatz zu anderen Geräten besitzt der BenQ W700 keinen Staubfilter mehr und wird ja gerade mit einer "wartungsfreien" Technologie beworben. Das funktionierte zumindest bei unserem Gerät nicht. Der Projektor war im übrigen in einem bestenfalls normal staubigen NR-Wohnzimmer im Einsatz, also keine besonderen Belastungen.

Gut, jetzt bestell ich das Ding ein drittes Mal. Warum?
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Stil: 3D über HDMI