Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT OLED TVs Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen290
4,5 von 5 Sternen
Größe: 24 Zoll|Stil: DVI, ohne Lautsprecher|Ändern
Preis:121,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Januar 2015
Zu Weihnachten habe ich mir mal ein neues Monitor-Setup gegönnt. Es besteht aus 3 BenQ GL2760H (3x 27 Zoll) welche via HDMI, DVI und DVI angeschlossen sind. (Bei neueren Grafikkarten wie die R9 270X ist dies auch ohne Displayport möglich). Nun aber zum Monitor an sich. Ich habe den Monitor bewusst aufgrund des guten P/L-Verhältnis ausgewählt und war trotzdem positiv von dessen tatsächlichem "Können" überrascht:

#### PRO ####

+ sehr klares Bild in Schrift und Farben
+ gute Helligkeit
+ sehr guter Kontrast
+ sehr gute Reaktionszeit (2-3 ms gemessen)
+ alle nötigen Einstellungsmöglichkeiten am Monitor oder via Catalyst CC

#### CONTRA ####

- etwas zu breiter Displayrahmen
- nicht verstellbarer Standfuß
- Konfigurationsmenü (am Monitor) sehr umständlich zu bedienen (man sieht nicht welchen Knopf man drückt)

Ansonsten kann ich diesen Monitor vorbehaltslos empfehlen. Es ist der mit Abstand beste Monitor in diesem Preissegment (27" Monitore). Lieferung wie gewohnt schnell.

Leider verschickt Amazon diesen Monitor (in meinem Fall) mit UPS und nur in der normal-Verpackung. Ich hätte mir bei einem solchen Produkt eine Umverpackung gewünscht.
review image
44 Kommentare|93 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Zu den technischen Daten möchte ich mich nicht äußern, denn die sind ja überall nachlesbar.

Das Gerät hat vom Hersteller aus 3 Jahre Garantie!!!

Der Fuß ist einfacher Kunststoff, aber stabil und sieht auch nicht schlecht aus.
Leider wird nur ein VGA-Kabel mitgeliefert, welches aber auch ein ordentliches Bild zaubert.
DVI- und HDMI-Kabel existieren, aber meist in allen Kinderzimmer, so dass sich der Hersteller dies schenken kann und nicht auf den Preis aufschlagen muss.

Ungewohnt seltsam sind die nicht sichtbar bedruckten rückwärtigen Tasten an der rechten Seite des Bildschirms, über die man Einstellungen vornehmen kann.

Die integrierten Lautsprecher ersetzen keine anständige Soundbar und sind geradenoch Youtube geeignet.

Der kleine Gamer sollte ohnehin nur mit Kopfhörer daddeln, um den Rest der Familie nicht zu stören!

Betrieben wird der Bildschirm bei mir an einem DVI-Anschluß.
Das Bild ist perfekt und zeigt keine Schlieren, bei schnellen Bewegungen, etc.

Ein Freund hatte mich auf diesen Bildschirm aufmerksam gemacht.
Ich bin ihm für den Tipp dankbar und froh, dieses Modell gekauft zu haben.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2015
Vorneweg: Ich habe den Monitor für 169 Euro erworben. Den Preis empfand ich - besonders im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Monitoren - als sehr gut, meine Erwartungen waren aber dennoch hoch.

Mein Ziel war es, den Monitor zum einen fürs Studium zu verwenden und zum anderen für die Tage, wenn ich mal nicht ins Büro fahre, sondern von Zuhause aus arbeite. Für beides habe ich das Gerät schon eingesetzt und bin sehr zufrieden. Gleichmäßige Beleuchtung, keine Pixelfehler und ein scharfes Bild. Auflösung ist in Ordnung und es wird alles wie auf meinem 13" Ultrabook angezeigt, nur eben in 27" :-)

Bezüglich des "blinden" Menüs, von dem so viele sprechen: Es stimmt, das sich die Bedienschalter auf der Rückseite befinden, allerdings rechts außen. Zudem wird auf dem Bildschirm auf exakt der entsprechende Höhe des jeweiligen Knopfes angezeigt, was genau bedient bzw. ausgewählt wird. Hier habe ich kein Problem und sehe ich auch nicht. Finde es sogar schön, dass die Knöpfe und schon gar nicht die Beschriftung vorne am Monitor sind, aber das ist sicher auch eine Geschmacksfrage.

Ansonsten hat der Aufbau sehr gut funktioniert: Monitor in den Monitorständer und der wiederum in den passenden Fuß. Die Höhe des Gerätes kann nicht eingestellt werden, dafür gibt es aber eine tolle Schwenkfunktion, die ich selbst in der kurzen Zeit schon schätzen gelernt habe.

Einen Stern (eigentlich nur ein halber, aber das geht ja leider nicht und da abgerundet wird, ist es ein ganzer) Abzug gibt es für die fehlende Flexibilität bezüglich der Bildschirmhöhe (bei mir passt zwar die Höhe, aber diese Einstellung (und wenn es nur 1 bis 2 Stufen gewesen wären), ist sicher ein Mehrwert für den ein oder anderen User), dem fehlenden HDMI Kabel (anstelle eines veralteten VGA-Kabels) und der fehlenden Hinweise bezüglich einer optimalen Bildeinstellung (oder habe ich das übersehen?). Hier hätte ich mir ein DIN A4 Blatt mit einigen kurzen Hinweisen gewünscht. Ja, gibt's vermutlich online, gehört m. E. aber in das Starterset hinein.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2015
Ich habe mir den Monitor aufgrund der sehr guten Rezensionen bezüglich Farben und Kontrast gekauft, weil mein Kauf zuvor (ein Philips 273V5LH) mich in diesen Punkten enttäuschte.

Dieser Monitor ist in der Farbdarstellung tatsächlich besser, aber beim Kontrast ist er wirklich nur marginal besser.

Es ist und bleibt ein günstiger LCD Monitor mit TN Panel, d.h. in Computerspiele mit viel dunklen Bereichen wird alles irgendwie etwas verwaschen sein. Ein IPS Panel hat üblicherweise auch keinen besseren Kontrast und nur ein MVA Panel ist ca. 3mal besser, aber Wunder kann man vor AMOLED Displays nicht erwarten.

Es ist ein günstiger Monitor, der vmtl. alles leistet, was man derzeit erwartet für diesen Preis.

Die Werbeversprechen von 12.000.000:1 Kontrast und andere Werbesprüche sind allerdings reine Softwarelösungen. Der Monitor hat ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und keine Einstellung wird das ändern.
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Erstmal:
Der Monitor war 22 Stunden nach Bestellung schon bei mir. (Einfacher Versand)
Ich orientiere mich sehr an den Rezensionen der Käufer, ich bin da sehr vorsichtig und lese intensiv
die nicht so guten Bewertungen.
Meine Wahl fiel auf diesen Monitor, weil er in Preis/Leistung genau richtig ist.
Keine Pixelfehler (jedenfalls bei meinem Gerät), trotz der eigentlich geringen Auflösung 1920x1080 für so einen großen Monitor ist das Bild
in allen Anwendungen scharf, keine Treppenbildung.. Ok, ich mache keine Bildbearbeitung und keine Tabellenkalkulation, da kann es anders sein.
Beim Spielen von aktuellen Games keine Schlieren, super Farben.
Der HDMI Anschluss ist für die normalen Anwendungen dieses Monitors am PC nicht erforderlich, ich denke es macht nur Sinn, wenn man ihn zum TV schauen benutzt.
Das Menü ist etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man es durschaut hat, ist es sehr einfach.
Leider muß man die Tasten im "Blindflug" bedienen, ein Vertipper ist das schon oft drin.
Über den Standfuß wurde hier genug geschrieben, er ist in der Tat zu hoch und wie in der Artikelbeschreibung
nicht höhenverstellbar. Da muß man wirklich improvisieren, wenn man wie ich den Monitor in einen Schrank einbaut.
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden.
66 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2016
Lieferung wie bei Amazon gewohnt schnell und ohne Beanstandung.

Zum Monitor (GL2460HM):
Aufbau einfach und ohne Werkzeug. Der Standfuß wird nur gesteckt. Anschluß erstmal per DVI Kabel. Win10 hat ihn sofort erkannt und richtig installiert. Endlich wieder in Full HD schauen mit 1920x1080. Alles gerade und passend.

Bildqualität: Das Bild ist ausgesprochen hell, weiß ist richtig weiß und das schwarz kann man durchaus als ein schwarz bezeichnen. Alle Farben sind relativ kräftig und satt, aber siehe weiter unten unter Kalibrierung. Was mir ebenso direkt positiv aufgefallen ist, das Panel ist matt und man kann es durchaus als Anti-Glare bezeichnen. Bisher hatte ich immer das Problem, dass ich auf meinem alten Monitor (LG 24", ebenso matter Bildschirm) bei Tag oftmals je nach Tageszeit und Wetter (Sonne oder wolkig) kaum etwas sauber erkennen konnte. Beim BenQ kein Problem, im Moment scheint die Sonne und ich sehe alles ohne Verdunkelung. Schrift ist klar, keine Schlieren, kein Ghosting, keine Pixelfehler. Getestet habe ich bis hier erstmal nur mit den Standardeinstellungen, also so wie der Monitor aus der Box kommt.

Mittlerweile ist gut eine halbe Stunde vergangen, Visueller Vergleich mit ein paar Testfotos auf meinen anderen (bereits kalibrierten) Monitoren zeigt leichte Unterschiede in den Farben. Die kalibrierten Monitore sind etwas kräftiger in den Farben. Zeit zum kalibrieren mit einem Colorimeter und dann mal schauen was der Monitor kann. Bildeinstellung komplett auf Standard belassen und los geht es. Kalibrierung ist nun abgeschlossen und es ist ein Unterschied. Während ich oben geschrieben habe, dass die Farben relativ kräftig und satt sind, hat die Kalibrierung nochmal etwas rausgeholt. Ein erneuter visueller Vergleich mit den Testfotos auf meinen anderen beiden (kalibrierten) Monitoren zeigt nun keinen Unterschied mehr. Die Farben, der Kontrast und die Helligkeit sind nun gleich. Die Helligkeit ist geblieben, die Farben werden nun noch ein bisschen satter dargestellt. Der Kontrast hat sich nun noch ein bisschen verbessert. Wenn ich "etwas" und "bisschen" schreibe, dann meine ich es auch so. Die Werkseinstellungen sind schon recht gut und durchaus brauchbar, man würde aber einen Unterschied sehen zwischen einem hochwertigen Ausdruck und der Bilddarstellung auf dem Monitor. Auf dem Monitor würden die Farben etwas ausgewaschen aussehen, aber es ist wirklich nur marginal und man muss schon recht gut hinschauen um die Unterschiede zu sehen.

Schärfe: Das Bild ist scharf und klar. Sitzabstand ca. 80cm. Bewegte Bilder sind kein Problem. Die Schaltzeiten sind auch für schnelle Spiele recht ausreichend.

Bei einem bin ich mir sicher, die Bildqualität ist besser als bei meinem alten 24" LG der damals über das Doppelte gekostet hat.

Das einzige Manko in meinen Augen: Der Standfuß ist so ziemlich das billigste was es gibt. Da hätte BenQ etwas solideres bringen können, selbst wenn es einen Aufpreis von ein paar Euro bedeutet hätte.

Fazit: Ich bin begeistert von diesem Preis/Leistungsverhältnis. Ein solides Panel mit guter Bildqualität für wenig Geld.

Wertung: Eigentlich wollte ich für den Standfuß einen halben Stern abziehen. Da es eine 4,5 bedeutet hätte, habe ich nach allgemeinen Rundungsregeln dann doch 5 Sterne vergeben. 4 Sterne würden diesem Monitor einfach nicht gerecht. Da man den Monitor in der Regel einmal aufstellt und ausrichtet ist der Standfuß außerdem eher sekundär anzusehen. Wer etwas stabileres und in allen Richtungen verstellbares sucht kann den Monitor über eine VESA Halterung aufhängen. Selbst mit einer Halterung (so ab ca. 40 Euro, realistischer sind allerdings ab 70 Euro für etwas besseres) wäre es immer noch ein guter Deal. Die fehlende Höhenverstellung finde ich persönlich nicht störend oder mindernd. Ich schaue so ziemlich gerade auf das obere Drittel des Monitors. Das ist ergonomisch korrekt so in meinem Fall. Und wenn man den Monitor höher haben will kann man den Standfuß ja auch etwas unterfüttern, z.B. mit den letzten 5 Ausgaben der IX. Ich habe auch gehört, dass man bei Amazon Bücher kaufen kann die sich ebenso prima eignen würden ;).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Dieser Monitor gefällt mir sehr gut. Ich habe davor beispielsweise den Samsung S27E390H getestet und beim Samsung Monitor ist mir aufgefallen, dass dieser rechts viel heller ist als links, also dass er eine ungleichmäßige Hintergrundbeleuchtung hat. Das habe ich selbst beim Samsung U28E590D 4k Monitor feststellen müssen, dort allerdings geringer, da dieser 4k Monitor "nur" links einen 1-2 cm breiten dunkleren Rand hatte, was ich aber auch absolut nicht gebrauchen kann. Ich habe mir nun einen BenQ GL2760H Monitor bestellt und kann sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Endlich mal ein Monitor mit gleichmäßiger Ausleuchtung und für das TN-Panel gute Kontraste und Farben sowie Schärfe - trotz 1080p auf 27 Zoll. Ich werde mir nun 2 weitere BenQ GL2760H Monitore bestellen, da ich ein Setup mit 3 Monitoren geplant habe.

Das einzige, was mich leicht stört, ist, dass der Monitor für Bewegungen nach links und rechts nicht so sehr stabil ist, wie meine aktuellen 2 24-Zoll-Monitore, aber das ist der Größe und dem höheren Fuß geschuldet und auch nicht wirklich schlimm. Ich überlege auch sowieso, ob ich mir 3 bewegliche Wandhalterungen kaufen soll, aber an sich ist der Monitor wirklich sehr gut und hat meiner Meinung nach daher 5 Sterne verdient - vor allem für diesen günstigen Preis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ich habe diesen Monitor gleich 2mal gekauft um damit einfach besser arbeiten zu können, als mit einem Monitor. Der ANschluss über HDMI klappt wunderbar und siehe da ich habe 50" Bildschirmdiagonale am Rechner ;)

Was spricht für den BENQ GL2760H:

+ Guter Kontrast und Blickwinkel
+ sehr gute Helligkeit
+ Scharfe und Detailreiche Darstellung
+ sehr gute Reaktionszeit um die 2-3ms
+ zeitloses Design

#### CONTRA ####

- Nicht höhenverstellbar (aber eigentlich auf grund der Größe auch nicht unbedingt notwendig)
- Menü am Monitor sehr umständlich zu bedienen (man sieht nicht welchen Knopf man drückt) und zu wenige Einstellungsmöglichkeiten

Zu diesem Preis ist das der beste 27 Zoll Monitor am Markt. Kann ich ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2016
Habe mich lang mit der Suche nach einem Monitor beschäftigt und viele Modelle getestet und mir angeschaut.
Mit IPS, AMVA, ect. Mit und ohne G-Sync. Mit 165 hz und 144 hz.
Letzentdlich bin ich beim BenQ hängengeblieben. Preis im Lighting Deal 169 Euro.
Ich muss sagen. Top. Farben und Ausleuchtung nach persönlichen Vorlieben angepasst.
Keine Pixelfehler und gleichmäßige Ausleuchtung. Trotz der "nur" 60 hz beim Zocken kein Tearing oder kein Ruckeln.
Der ganze Hype um G-Sync und 165 hz ist meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar. Ich zocke seit ca. 20 Jahren am PC
von Shootern (BF, CS, The Division ec.t) über MMOs bis hin zu Tomb Raider und Diablo.
Wer kein "pr0" Gamer ist kann bei diesem Monitor bedenkenlos zugreifen. Alltagstauglichkeit (Videos + Surfen + Youtube) ebenso gegeben wie das Zocken. Mein Monitor ist auch komplett geräschlos. Kein Spulenfiepen und kein Knarzen und Knacken.
27 Zoll @ 1080p super scharf und knackig. Für mich keine Pixelmatrix erkennbar.

Fazit: BenQ Preis/Leistung TOP !!
Amazon: Lieferung auch ohne Prime TOP TOP TOP (Donnerstag bestellt, Samstag losgezockt)
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2015
Ich habe mir diesen Bildschirm gekauft, da mein 23 Zoll Samsung Syncmaster P2370 jetzt doch etwas in die Jahre gekommen ist und mir zu klein geworden ist.

Über HDMI angeschlossen, läuft der Bildschirm an einer GTX 970, das Bild wird in Tests ( bei google einfach mal Test BENQ GL2760H eingeben), als zu dunkel eingestuft. Mein alter Samsung hat helligkeitsmäßig, aber keine Chance gegen den BENQ. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand einen helleren Bildschirm braucht.

Ich hab auch keine Pixelfehler und/oder Unschärfe, daher 5 Sterne
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 148 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)