Weitere Optionen
Bellini, V.: Straniera (La) [Opera]
 
Größeres Bild
 

Bellini, V.: Straniera (La) [Opera]

1. Januar 2007 | Format: MP3

EUR 17,98 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:22
30
2
2:36
30
3
9:16
30
4
1:29
30
5
8:09
30
6
15:38
30
7
4:03
30
8
13:59
30
9
5:55
30
10
3:14
30
11
10:04
Disk 2
30
1
15:04
30
2
1:34
30
3
11:34
30
4
10:32
30
5
3:07
30
6
7:58
30
7
11:37

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2007
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Opera Rara
  • Copyright: (C) 2007 Opera Rara
  • Gesamtlänge: 2:21:11
  • Genres:
  • ASIN: B002XXYMGU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.481 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Maschek am 17. März 2009
Format: Audio CD
Mit dieser Einspielung von Bellinis "La Straniera" ist Opera Rara ein weiterer großer Wurf gelungen, und zwar sowohl nicht nur wie gewohnt in editorischer, sondern auch in musikalischer Hinsicht. Das Londoner Label beweist eindrucksvoll, dass nicht große Namen und hübsche Gesichter, sondern kluges Casting den Grundstein für stimmige Operneinspielungen darstellen.

Das Dirigat von David Parry mag ein wenig hausbacken klingen, doch der melodische Spannungsbogen wird konsequent durchgehalten, die Umsetzung der Tempi ist (entgegen der Meinung eines Vorrezensenten) ausgezeichnet , die Sänger werden wunderbar und mit elegischem Pathos in Szene gesetzt. Auch der Geoffrey Mitchell Choir gefällt durch Wortdeutlichkeit und dramatische Präsenz.

Unter den Solisten ragt Patrizia Ciofi, zu Recht seit Jahren eine eminente Belcanto-Spezialistin, als Alaide ('La Straniera') hervor. Ihre Darbietung besticht durch idiomatischen Gesang, sichere Spitzentöne, makellose Koloraturen und innige Lyrismen. In jedem Moment eine wundervolle Interpretation dieser hochromantischen Partie!

Ihr zur Seite steht als Arturo mit Dario Schmunck ein überraschend viriler und stimmschöner Tenor, dessen leicht baritonal gefärbtes Timbre in den lyrischen Passagen mit Schmelz beeindruckt. Die Acuti kommen ungezwungen und treffend. Schmunck mag kein Superstar sein, doch seine Darbietung überzeugt und berührt, vor allem in den ausgedehnten Duetten, von der ersten bis zur letzten Note. Gleiches gilt für den jungen Bariton Mark Stone, der die diffizile Tamburini-Partie des Valdeburgo technisch ausgezeichnet meistert und zugleich auch durch seine vokalen Ressourcen punkten kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von belcantofan am 3. Februar 2010
Format: MP3-Download
ACHTUNG!!!! Für alle, die sich dieses selten eingespielte Stück downloaden wollen: Track 1-7 von CD 1 enthält Stücke für Klavier solo!!!!!! Amazon hat nach Rücksprache versichert, innerhalb von zwei bis drei Wochen die korrekten Tracks einfügen zu wollen. Für den unvollständigen Download habe ich korrekterweis und unmittelbar von Amazon eine Rückerstattung erhalten. Dies sei hier ausdrücklich lobend erwähnt. (Stand: Anfang Februar 2010)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Prange am 14. Februar 2010
Format: Audio CD
Wer ist eigetnlich für die Beschreibung der Produkte verantwortlich. Nicht das erste Mal wird hier etwas als SACD deklariert, ohne es tatsächlich zu sein. Das ist besonders ärgerlich, wenn man gerade solche Produkte kauft!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidt am 22. Februar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für briliante Leistung war Bellini sehr zu schätzten. Diese Oper ist für mich zumindest sehr spannend, was in dem Kopf des Komponisten noch mehr abspiet.

Bellini, Domizetti, Rossini, Verdi, Mozart sind für mich die Favoriten, die einfach ein musikalisches Können beherrschten... Pucini (La Bohém) ist für mich (als Verzweiflung und Einsamkeit des Komponisten zum Inhalt der Oper), aber musikalisch echt zu bewundern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden