oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,17 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Belgien fürs Handgepäck [Broschiert]

Françoise Hauser
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Mai 2011
Belgien steht für Pralinen, Fritten, Sprachenstreit und Europäische Union. Weniger bekannt, aber in diesem Band zu entdecken, ist Belgien als Reich der Diamanten, des Bergbaus und der leidenschaftlichen Radrennfahrer. Vor allem aber ist es ein junges Land, das es historisch eigentlich gar nicht geben dürfte, dessen Bewohner Leben und Politik entlang der Sprachengrenze organisieren und sich in den wichtigsten Punkten dennoch einig sind: Genieße das Leben und trau niemals der Obrigkeit! Paul Ilegems enthüllt die Geheimnisse der Frittenbuden - Rob Kieffer folgt den Spuren von Jacques Brel - Hugo Claus kann von Belgien nicht lassen - Dietmar Sous weiß: Hier will ich bleiben! - Patrick Marnham sucht die Wurzeln von Georges Simenon - Marion Schmitz-Reiners staunt über die babylonische Gemeinschaft der Sprachen - Karl-Heinz Lambertz erklärt den belgischen Bundesstaat - Andreas Heller findet mehr als sechshundert Biersorten - Rudolf Hagelstange überwindet die Kriegsgräben - Ernst Kobbert schaut Rubens und Magritte über die Schulter - Andrea Böhm leuchtet in Belgiens dunkle Vergangenheit - Brigitte Doppagne findet im Schokoladenschlaraffenland das wahre Glück - Françoise Hauser unternimmt einen Spaziergang über brennende Erde. Dies und vieles mehr über Belgien …

Wird oft zusammen gekauft

Belgien fürs Handgepäck + Fünfzig Mal Mund auf in Belgien: Was man gegessen haben muss + Flämisch Wort für Wort. Kauderwelsch.
Preis für alle drei: EUR 29,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 204 Seiten
  • Verlag: Unionsverlag; Auflage: 1. Auflage. (1. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3293205119
  • ISBN-13: 978-3293205116
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.356 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herausgeberin Francoise Hauser hat in Erlangen, Tainan (Taiwan) und Nanjing (VR China) Sinologie studiert. Heute arbeitet sie als Journalistin, Buchautorin und interkulturelle Trainerin mit Asien-Schwerpunkt. Sie ist mehrmals im Jahr in Ostasien unterwegs.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht nur fürs Handgepäck,.. 13. Februar 2013
Von newnellix
kein Reiseführer im klassischen Sinn,eher ein Kulturkompass über Belgien.Man findet Neues aber auch Altbekanntes, gerade diese Mischung finde ich besonders interessant.
Die Sprachvielfalt, das Schokoladenschlaraffenland, der Bierhimmel auf Erden um nur einige Kapitel zu nennen.
Natürlich werden auch jede menge Vorurteile bedient b.z.w. bestätigt.
Besonders lustig, gelungen und zutreffend fand ich das Kapitel Frittenbuden.
Gedacht als Ergänzung zu einem klassischen Reiseführer.
Das Buch alleine reicht aber noch nicht aus um Belgien und die Belgier (die es ja eigentlich nicht gibt) zu verstehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brüssel ist die Hauptstadt Europas 7. November 2013
Von pst
Verifizierter Kauf
Und was wissen Sie noch über Belgien?
Dieses Buch bereitet Sie auf die Reise nach Belgien vor, damit Sie überhaupt wissen, wo Sie sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen zum so "Weglesen" 16. Mai 2013
Von Radischen
Verifizierter Kauf
wirklich unterhaltsam, für den ersten Eindruck, um das Land zu verstehen... - und sich drauf zu freuen. Viele Themen werden betrachtet, die man in dieser Form in keinem Reiseführer findet
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar