oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Bela Bartok: Mikrokosmos, Nos. 1-36: 153 Progressive Piano Pieces [Englisch] [Taschenbuch]

Bela Bartok
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,84 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Wird oft zusammen gekauft

Bela Bartok: Mikrokosmos, Nos. 1-36: 153 Progressive Piano Pieces + Mikrokosmos: 153 Klavierstücke, vom allerersten Anfang an. Vol. 2. Klavier. + Mikrokosmos 3: 153 Klavierstücke, vom allerersten Anfang an. Nos. 67-96
Preis für alle drei: EUR 37,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 36 Seiten
  • Verlag: Boosey & Hawkes; Auflage: Mul (Juni 2004)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1423493044
  • ISBN-13: 978-1423493044
  • Größe und/oder Gewicht: 29,7 x 22,1 x 0,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.741 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Produktbeschreibungen

Brand Neu! Auslieferung aus Kalifornien, USA. Lieferung kann möglicherweise zusätzliche Einfuhrgebühren erfordern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mikrokosmos ist klasse! 7. Oktober 2013
Von maraka
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den ersten Band von Bartoks Mikrokosmos besorgt, weil ich mit dem Klavier noch mal von vorn anfangen und alte Unarten loswerden wollte. Bin zwar über die ersten Stücke noch nicht raus, weil ich damit nur zufüttere und mich sonst im Barockzeitalter rumtreibe. Aber allein diese ersten Zeilen find ich schon genial.
Man kann sie einfach so spielen, wie sie notiert sind, eventuell den computer ans Digitalpiano anschließen, Tempo und Genauigkeit mit einem entsprechenden Programm kontrollieren, kann im Quintenzirkel oder in Halbtonschritten durch sämtliche Tonarten spazieren, das Ganze also als einfache Transpositionsübung nutzen, ein Stück endlos wiederholen und damit den Unisonoklang einpegeln oder zwei Stücke so kombinieren, das eines die Ober- ein anderes die Unterstimme einer komtrapunktischen Übung bildet - geht nicht mit allen, funktioniert aber mindestens bei ein oder zwei Paaren! Das alles einzeln, kombinert oder in Serie find ich über alle Maßen kurzweilig und nützlich. Auch zu überlegen, mit welcher Tonart man es eigentlich zu tun hat, macht Sinn. Es sind zwar alle Stücke der ersten beiden Seiten ohne Vorzeichen. Aber der Klang ist nicht derselbe. Man hat es also deutlich mit unterschiedlichen Tonarten- oder besser Tongeschlechtercharakteristiken zu tun.
All das und wahrscheinlich noch einiges mehr kann man mit den paar Zeilen anfangen, die Bartok mal eben nebenbei für seinen kleinen Sohn komponiert hat. Schade, kann ich da nur sagen, dass ich mein Klaverleben mit einer popeligen, gewöhnlichen Klavierschule begonnen habe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen danke, bin sehr zufrieden 8. November 2013
Von helga
Verifizierter Kauf
habe mir das gewünscht, habe gekauft, ist gut angekommen und bin dafür sehr dankbar, weiß nicht was ich noch sagen muss
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen  8 Rezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A classic teaching method 1. Februar 2011
Von J. Nichols - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
What is great about the Mikrokosmos of Bartok is the fact that it is progressive, and not tonal. It teaches students of all ages to read and not play by ear, which is an essential tool for becoming a well rounded musician of the keyboard. HIGHLY recommended as a piano teacher and academic.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An excellent work 8. Oktober 2011
Von David C. Adams - Veröffentlicht auf Amazon.com
Hungarian composer Bela Bartok, whose reputation as one of the greatest composers of the 20th century is now firmly established, composed the Mikrokosmos between 1926 and 1939 with the express purpose of teaching his son, Peter, how to play piano, though level IV is the last volume (of VI) intended purely as instructional material.

These pieces are pedagogically and aesthetically impressive. Beginning in book one, Bartok makes remarkable artistic use of the most simple tools, often limiting himself to a set of five notes per hand (exercises without shifts). The works are not all diatonic, encouraging trust in the eyes and a true ability to read not always achieved by more predictable exercises. Skills are developed systematically to tunes beautiful to the ear, delightful to the theoretician, and engaging to the student.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The very best sight-reading material I have found 30. Januar 2013
Von Stevenhend - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
I take piano instruction at the local community college, and this series is used for sight-reading assignments. The method is for the instructor to direct me which page, and which piece I have to play, and without pre-reading, I am to play. I decided to purchase my own copy, and play a page of pieces at random. I think my abilities are improving with this work, and recommend it over the several others I have tried.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great Training 29. April 2013
Von rnaple - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
All the piano teachers I talked to really like this. More than any other training. I really like it. It's not easy. Just started with it. Now it disappeared? Stolen? Lost? So I bought another copy, along with volumes 2 and 3. I'm determined to learn piano well.
5.0 von 5 Sternen A Must for the Serious Piano Student 24. Juli 2014
Von Amazon's Ralph Nader - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
The Mikrokosmos are an excellent learning tool for the serious young piano student. It helps to alleviate some of the technical problems that students have by addressing the issues before bad habits develop. It also helps the student think about the music from a theoretical perspective and not to become too dependent upon patterns. My students that diligently use this series are better music readers. I love the songs in book 6 as well. The actual scores have nice musical fonts and are visually pleasant to the eye.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar