Beim Premium Pack Homebrew Channel vorinstalliert?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 51 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.09.2012 18:05:18 GMT+02:00
Claudia U. meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 15.09.2012 18:16:21 GMT+02:00
Jan Mueller meint:
Ganz klar, nein. Der "Homebrew Channel" ist keine Anwendung von Nintendo.

Veröffentlicht am 15.09.2012 18:26:05 GMT+02:00
DunkleMaterie meint:
Und nicht legal :D

Veröffentlicht am 15.09.2012 19:43:49 GMT+02:00
Der Homebrew-Channel ist legal, einige der Homebrews, die man damit starten kann jedoch nicht.

Veröffentlicht am 15.09.2012 20:19:59 GMT+02:00
N. Federlein meint:
Ich denke, die Frage wäre wohl besser bei myGulli & Co aufgehoben... also davon habe ich mal gehört...
Auch bei weitergehenden Antworten wäre ich hier eher vorsichtig.

Veröffentlicht am 15.09.2012 22:48:03 GMT+02:00
Claudia U. meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 15.09.2012 23:06:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.09.2012 23:07:51 GMT+02:00
N. Federlein meint:
Die Nutzung von Ubisoft Spielen ist von Nintendo ausdrücklich erwünscht.
Die Nutzung von Homebrew ist von Nintendo ausdrücklich nicht erwünscht.
Einfach mal bei Wikipedia "homebrew" eingeben, da stehen alle relevanten Informationen zur Thematik.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2012 00:01:08 GMT+02:00
Myxin meint:
@Claudia:

Am besten informierst du dich im Internet mal über das Thema Homebrew. Wiki gibt vllnen guten Einblick.

http://de.wikipedia.org/wiki/Homebrew

"Homebrew selbst versteht sich als legal und Anti-Piraterie-treu. Die Rechtslage in Deutschland verbietet die Umgehung technischer Kopierschutzmaßnahmen. Es ist aber unklar, ob die Homebrew-Software und die Änderung vorhandener Gerätesoftware einen Kopierschutz umgeht oder nur einen Nutzungs-Schutz – was nicht verboten ist. Die Homebrew-Szene bewegt sich daher in einer rechtlichen Grauzone."

Ich weiß jetzt nicht ob das so noch aktuell ist. Homebrew an sich ist halt selbstgemachte Software. Mit dem RPG-Maker kann man sich z.B. auch eigene Spiele machen, wenn man denn Zeit und Lust dazu hat. Das ist vollkommen legal. Die meisten Hersteller wollen aber nicht, dass Privatpersonen Homebrew auf ihre Geräte bringen, da das oft auch dazu genutzt wird den Kopierschutz von Spielen zu umgehen, was dann wiederum illegal ist. Ich meine Nintendo hat vor Kurzem auch erst einen Prozess gegen Hersteller von Flashcards gewonnen, die das nutzen von Homebrew, aber auch von Raubkopien ermöglichen.

Von Haus aus wird defintiv kein Homebrew-Channel auf der Wii U sein.

Veröffentlicht am 16.09.2012 02:47:54 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 16.09.2012 08:57:05 GMT+02:00
Claudia U. meint:
Danke für die ganzen Informationen! Für mich sah es eben so aus als wäre das ein ganz normaler Kanal. Sieht ja auch so aus wie alle anderen.
Damit hat sich meine Frage dann erledigt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2012 11:27:24 GMT+02:00
Myxin meint:
@Fleischmann: Vita und DS waren auch recht früh gehackt. Trotzdem wurden weiter Spiele produziert. Die Vita hat aber allgemein das Problem kaum Spiele zu bekommen. Aber wer weiß - vielleicht macht es die Vita ja interessanter und der Absatz der Hardware steigt durch den Hack sogar. Ich finde es zumindest sehr praktisch so ein Gerät in vollem Umfang nutzen zu können, obwohl ich keine Raubkopien will.

Veröffentlicht am 16.09.2012 13:52:51 GMT+02:00
@ Myxin: Nur dass der 3DS nicht gehackt ist. Das ist der Unterschied. Und genau deswegen kommt jetzt die Spieleflut von den Thirdpartys. Zum ersten mal ein super Kopierschutz. Und für die Vita kann man jetzt schon sagen, dass die Entwickler keine Lust mehr haben werden und auf den 3DS aufspringen werden (oder auf WiiU), wenn die erstmal gemerkt haben, dass die Vita gänzlich offen ist und dann jeder seine eigenen Kopien abspielen kann.

Veröffentlicht am 16.09.2012 15:34:37 GMT+02:00
Myxin meint:
Ach das ist doch Quark. Der 3DS ist bisher nicht gehackt, aber wie an anderer Stelle schon gesagt - man ist dabei und irgendwann wird es wahrscheinlich auch gelingen. Das war bisher doch bisher immer so. Wie lange galt die PS3 als unhackbar? Die Entwickler haben derzeit wenig Interesse an der PS Vita, das ist richtig. Das liegt aber nicht daran, dass sie nun gehackt wurde, sondern das sich die Käufer sehr zurückhalten mit dem Kauf. Keine Käufer --> keine Spiele, keine Spiele --> keine Käufer. Das ist ein einfacher Teufelskreis. Für alle anderen gehackten Konsolen kamen und kommen auch weiterhin Spiele raus. XBox360, PS3, PSP und Vita werden und wurden doch auch weiterhin mit Spielen beliefert. Vom PC gar nicht zu reden. So gut wie jedes Spiel steht doch zum Start, zum Teil auch früher, auf den üblichen Seiten zum Download bereit. Trotzdem werden weiter Spiele produziert und gekauft.

Veröffentlicht am 16.09.2012 16:29:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.09.2012 16:43:08 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2012 16:34:05 GMT+02:00
M. Otto meint:
Zitat.: "Bei meiner Wii, die ich gebraucht gekauft habe, war so ein Channel installiert. Ist der der bei der Wii U Premium auch schon drauf? "

oh jetzt die 100% frage wie du drauf kommst das nintendo bei deiner gebrauchten Wii den homebrew channel vorinstalliert hat?

Veröffentlicht am 16.09.2012 16:46:15 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.09.2012 23:36:37 GMT+02:00
David E. meint:
Ihre Einstellung zu Homebrew finde ich sehr engstirnig. Wenn man Ihre Beiträge liest, dann könnte man glauben "Homebrew = Piraterie" - so ein Unsinn!
Zuerst ist es eine vollkommen falsche Denkweise, wenn man glaubt dass jeder, der ein Spiel sonst illegal bezogen hat, es nun kaufen würde - ganz im Gegenteil: ich wette, das wären maximal 10%. Zudem wage ich zu behaupten, dass Piraterie einer Konsole sogar gut tut - bei mangelndem Demo-Angebot usw. könnten illegale Downloads eben als Demo missbraucht werden. Und wenn auch hier nur wenige Prozent derer, die ein Spiel zum Testen illegal beziehen es im Nachhinein auch kaufen, ist das doch schon ein Gewinn.
Andererseits muss man ganz klar die Trennung zwischen Homebrew und Piraterie sehen. Homebrew ist schlechtweg Community-Software, die der Konsole mehr Funktionen spendiert. Auf der Wii wären Paradebeispiele wie WiiMC, Devolution (was sogar einen Piraterie-Schutz eingebaut hat!) uvm. zu nennen. Mit WiiMC z.B. lässt sich die Wii in eine Multimedia-Station zur Wiedergabe von Musik, Fotos und Videos nutzen (auch Streaming) - ein Feature, was normalerweise viele Käufer im Gegensatz zu den Konkurrenzprodukten sehr vermissen.

Aber genug dazu und nun zur Fragestellung von Claudia U.: natürlich wird genannter Channel nicht vorinstalliert sein und evtl. wird es ihn auch niemals für die WiiU geben. Wenn Sie sich aber für Homebrew auf Ihrer Wii interessieren, sollten Sie sich dazu informieren. Homebrew ist NICHT illegal, Homebrew ermöglicht aber die Ressourcen der Konsole voll auszuschöpfen. Als Beispiel nenne ich auch hier die Homebrew-Software "WiiMC", die Ihre Wii zur Multimedia-Station macht oder "Devolution", womit Sie Ihre GameCube-Spiele sogar mit Wii-Controllern und von einer externen Festplatte o.ä. spielen können. Homebrew kann eine Konsole wirklich interessant machen.

Veröffentlicht am 16.09.2012 23:51:49 GMT+02:00
Heinz Fiction meint:
Aber sehen wir es mal realistisch, niemand nimmt den Aufwand der Modifikationen und den Verlust der Garantie auf sich, nur um nachher aus der Konsole einen Mediaplayer oder einen Taschenrechner zu machen.
Und gerade die Aussage mit den Gamecube-Spielen von der Festplatte gibt mir Recht, denn dies setzt Kopien von rechtlich geschützten Spielen voraus.

Die legalen Homebrew-Funktionen werden meiner Ansicht nach zu oft als Deckmantel vorgeschoben, um den Einsatz von Konsolenmodifikationen zu rechtfertigen.
Aber vermutlich wird die Anzahl der Nutzer, die sich tatsächlich und ausschließlich nur auf diese legalen Möglichkeiten beschränken, irgendwo bei einem bis zwei Prozent liegen.

Homebrew ist tatsächlich nicht illegal, aber wie so oft im Leben ist es das, was man damit machen kann, alles andere als legal.

Veröffentlicht am 17.09.2012 00:49:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.09.2012 00:56:06 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2012 07:18:19 GMT+02:00
Soran meint:
Sicher ich lad mir ein Spiel um es dann doch noch zu kaufen ... Wers glaubt.

1-2% ist in meinen augen eine recht optimistische schätzung, ich denke eher, das es 1-2% von 1% ist :P

Veröffentlicht am 17.09.2012 11:59:05 GMT+02:00
Heinz Fiction meint:
Und mal nebenbei erwähnt, der Download solcher Spiele ist auch dann illegal, wenn man das Spiel bereits im Original besitzt.
Dies nur mal, bevor sich noch jemand damit rechtfertigen will, nur Spiele zu laden, um die originalen Disks zu schonen.

"Sicherungskopien" sind nur dann erlaubt, wenn es sich auch tatsächlich um Kopien des vorliegenden Datenträgers handelt.
Wenn es aber von sonstwem kopiert und unrechtmäßig zum Download angeboten wird, handelt es sich IMMER um Raubkopien und Softwarepiraterie, egal ob man das Spiel bereits zu Hause hat oder nicht.

Veröffentlicht am 17.09.2012 16:05:47 GMT+02:00
Mondenkind meint:
Sicherungskopien sind unverschämterweise überhaupt nicht mehr erlaubt, solange dabei ein Kopierschutz umgangen werden muss.

Veröffentlicht am 17.09.2012 16:39:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.09.2012 16:39:53 GMT+02:00
Soran meint:
Naja, wenn man es genau nimmt ist die umgehung eines Kopierschutzs für eine Sicherrungskopie sogar legal.
Siehe §95,108,111 UrhG ;)

Verboten ist es erst dann wenn das nichtmehr zum eigengebrauch geschiet, es also vervielfälltigt und es in Umlauf bringt

Veröffentlicht am 17.09.2012 18:40:54 GMT+02:00
Mondenkind meint:
Nein, das stimmt nicht. Eine private Sicherungskopie bleibt verboten, man kann nur nicht strafrechtlich (!) verfolgt werden. Zivilrechtlich kann man haftbar gemacht werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2012 18:42:24 GMT+02:00
Doríen meint:
Es ist ziemlich naiv das zu glauben. Es gibt keinen 100% Sicheren Schutz.
Woher kommt denn der Code aus dem Dongle? Es ist ein Algorithmus der diesen
erzeugt. Man müsste einzig und allein den Algorithmus aus einem Dongle auslesen und man könnte die Codes selber erzeugen. Da der 3DS mit seinen Spielen auch offline funktioniert, hat man alles vor Ort was man braucht um den Algorithmus auszulesen.
Von diesem Punkt an kann man die Codes selbst erzeugen.

Desweiteren ist Ihnen schon geläufig das es möglich ist auf dem 3DS auch 3DS Roms abzuspielen? (Crown3DS) Einfach mal Google fragen.

Es ist generell ziemlich lächerlicfh wie Sie hier versuchen uns die Sicherheitstechnik näher zu bringen. Ich bin nun seit 17 Jahren in der IT Sicherheitsbranche tätig.
Sie reimen sich hier irgendwas in der Computer Bild Zeitung aufgeschnapptes zusammen.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  18
Beiträge insgesamt:  51
Erster Beitrag:  15.09.2012
Jüngster Beitrag:  12.12.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Nintendo Wii U - Konsole, Premium Pack, 32 GB, schwarz mit Nintendo Land
Nintendo Wii U - Konsole, Premium Pack, 32 GB, schwarz mit Nintendo Land von Nintendo (Nintendo Wii U)
4.3 von 5 Sternen   (446)