Beichte eines Verführers und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Beichte eines Verfüh... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Beichte eines Verführers.: Erotischer Roman Taschenbuch – 1. Mai 2008

40 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 1,58
39 neu ab EUR 8,95 8 gebraucht ab EUR 1,58

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Beichte eines Verführers.: Erotischer Roman + Dirty + Naked - Hemmungslose Spiele
Preis für alle drei: EUR 27,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: MIRA TASCHENBUCH IM CORA VERLAG; Auflage: 1 (1. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899414691
  • ISBN-13: 978-3899414691
  • Originaltitel: Broken
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 3,5 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 170.524 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bevor Megan Hart sich an die Romanlänge wagte, war sie mit ihren Kurzgeschichten gleich in mehreren Genres vertreten: Fantasy, Horror, Science-Fiction - und natürlich Erotik. 1998, nach der Geburt ihres ersten Kindes, entschied sich die Autorin dann, das Schreiben ernsthaft anzugehen - mit ernsthaftem Erfolg. Ihre erotischen Romane avancieren regelmäßig zu Bestsellern, und so wird vielleicht Harts heimlicher Traum doch irgendwann Wirklichkeit: Gerne würde sie alle ihre Romane verfilmen, und zwar mit sich selbst in der weiblichen Hauptrolle - und mit Keanu Reeves als männlichem Gegenüber.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Megan Hart schreibt seit ihrer Kindheit. Doch zum Beruf machte sie ihr Hobby erst nach der Geburt ihrer Tochter. Sie verfasste mehrere Kurzgeschichten, ehe sie sich an ihren ersten Roman wagte. Mittlerweile hat sie zahlreiche Bücher in den verschiedensten Genres veröffentlicht: Romance, Science-Fiction, Fantasy und natürlich Erotik. Megan Hart hegt einen großen Traum: Sie würde gern all ihre Romane verfilmen: mit ihr selbst in der weiblichen Hauptrolle und in der männlichen Keanu Reeves.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jilly am 2. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Megan Hart schreibt Erotik- Romane die einfach unter die Haut gehen, nicht nur weil die Erotik- Szenen so heiss sind (was sie definitiv sind)sondern weil die Gefühle des Lesers so unglaublich intensiv angesprochen werden. Ich weiss dass das ziemlich geschwollen klingt, ist aber nun mal so. Megan Hart schreibt Romane, die einfach das Gefühlszentrum treffen, und nicht nur die Erotik- Abteilung.

Jeder weiss warum man Erotika liest, sie regt an, prickelt und macht einfach ein gutes Gefühl. Kein lang anhaltendes, aber während man liest wird man "stimuliert". Ich hätte nie gedacht, dass ich mal einen Erotik- Roman lese, weil er mich anrührt und auch betroffen macht. Aber Megan Hart schafft das und was sie schreibt hält auch lange an, nicht unbedingt die Erotik, aber auf der Gefühlsbasis.

Mein endgültiges Fazit: Megan Hart schreibt Romane, die definitiv prickeln, aber auch das Herz berühren. (Klingt sehr gefühlsduselig, aber es stimmt)

P.S. Die Leser und Fans von "Dirty" (Megan Hart), kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn so nebenbei erfährt man, wie es bei Elle und Dan weitergeht. Denn Sadie, die Hauptperson dieses Romans, ist die Therapeutin von Elle ...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von liebesromanforum am 8. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Klappentext:
Diesen Monat heiße ich Mary. Ich habe jeden Monat einen anderen Namen ... Honey, Amy, Sassy ... Manchmal fragt Joe noch nicht einmal danach. Aber eins versäumt er nie: mich zu erregen - mit seinem Körper, seinem Mund, seinen Berührungen - ganz egal, wie ich heiße oder wo er mich aufgerissen hat. Der Sex mit ihm ist immer wunderbar. Ich verzehre mich nach ihm in den langen Wochen bis zu unserem nächsten Wiedersehen.

Mein richtiger Name ist Sadie. Einmal im Monat treffe ich Joe in der Mittagspause, und dann erzählt er mir von seinem letzten One-Night-Stand. Was Joe nicht weiß: In meiner Fantasie bin ich die Heldin jedes erotischen Abenteuers, das er mir anvertraut. Ich weiß, dass mein Ehemann es nicht verstehen würde. Aber ich kann nicht anders.

Meine Meinung:
Dies ist nun das zweite Buch das von der Autorin in Deutschland veröffentlich wurde. Wie gewohnt hat MIRA das Buch mit einem schicken Schutzumschlag ausgestattet und ein schönes Layout, das zum Buch passt, entwickelt.

Die Inhaltszusammenfassungen klingen recht leicht und salopp, weswegen ich keine großen Voraussetzungen an das Buch stellte. Vorallem da mir Erotikbücher mit Handlung bisher nur selten untergekommen sind, doch dieses Buch beweist, auch sowas ist möglich.
Um das zu zeigen, präzissiere ich die nochmal etwas.

Sadie lernte ihren Mann während ihres ersten Collegejahres kennen und verliebte sich gleich ihn. Glücklich wie sie sind, heiraten sie bald und während Sadie ihr Studium zur Psychiaterin fortsetzt, feiert ihr Mann Adam Erfolge als Autor. Doch dann passiert es. Bei einem schrecklichen Sportunfall ist Adam vom Hals abwärts gelähmt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Real Player am 6. Juni 2008
Format: Taschenbuch
Ich habe erotische Literatur erst seit Kurzem für mich entdeckt und seitdem verschlinge ich alles was mir zwischen die Finger kommt, aber das ist mit Abstand das beste Buch aus dieser Kategorie, das ich seitdem gelesen habe!

Hocherotisch, prickelnd, sexy, emotional! Einfach toll!

Es handelt sich hierbei nicht einfach nur um einen abgestumpften Sex-Schinken, in dem es hintereinander zur Sache geht und einem irgendwann absolut die Laune vergeht.
IM GEGENTEIL: Hier ist die Erotik eingebettet in eine wundervolle Geschichte, die man einfach lesen muss. Es hat mich die pure Lust beim Lesen durchströmt und ich habe sogar geweint.
Ab Mitte des Buches konnte ich es nicht einmal mehr aus der Hand legen, weil ich wissen wollte wie es ausgeht und weil ich nach den geschichtlichen Abhandlungen auch immer in voller Erwartung für die nächste Erotische Story von Joe war.

Also wer auf erotische Literatur steht, sollte sich dieses Buch nicht durch die Lappen gehen lassen. Schade, dass bis dato nur 2 Bücher von Megan Hart in Deutschland erschienen sind.
Ich freue mich auf das nächste Buch von Ihr!

Bis dahin meine Empfehlung: KAUFEN! bzw. LESEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Viju am 17. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da hab ich es nun. Das 1. Buch von Megan Hart, das von mir 5 Sterne bekommt, da hinter der erotischen Story auch eine absolut ernste Geschichte steckt, die jedem von uns passieren kann.

Achtung: Spoiler:
Begonnen wird nach einer kurzen Einsicht ins Hier und Jetzt an der Uni, wo Hauptakteurin Sadie ihr große Liebe Adam kennenlernt. Nachdem die beiden rasch und jung geheiratet haben, verunglückt Adam schwer und ist vom Hals abwärts gelähmt. Für die (mittlerweile) Psychologin Sadie eine desaströse Situation. Neben ihrem Job muss sie sich um ihren schwer kranken Mann kümmern, der launisch und teilweise unausstehlich mit ihr umgeht. Ein Liebesleben gibt es nicht mehr zwischen den beiden. Vielmehr trifft sich Sadie an jedem 1. Freitag im Monat in ihrer Mittagspause mit dem attraktiven Joe auf einer Bank. Bei den Treffen erzählt Joe Sadie jedesmal eine neue aufregende Frauengeschichte, die er seit dem letzten Treffen erlebt hat. Das ist Sadies Sucht. Erotische Abenteuer hören, obwohl sie weiß, dass für sie der Zug in der Hinsicht abgefahren ist. Nur zu gerne würde auch sie mal wieder die Hauptrolle in einer solchen Geschichte spielen, was sie teilweise sogar neidisch macht. Zu Hause wird es immer schlimmer. Adam versucht auf Biegen und Brechen Sadie von sich zu stoßen, verliert sich in Selbstmitleid. Als Joe nach vielen Monaten plötzlich von einer Frau erzählt, die nicht nur für eine Nacht in seinem Leben ist, ist Sadie beinahe am Boden zerstört und möchte die Treffen hinter sich lassen. Adam scheint sich jedeoch zu sammeln und will der Ehe eine Chance geben. Joe hat von Adam's Dasein keine Ahnung, bis er mit seiner neuen Flamme in einem Restaurant auf das Paar trifft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen