EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bei Astrid Lindgren zu Ti... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bei Astrid Lindgren zu Tisch Gebundene Ausgabe – 1. August 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 6,70
76 neu ab EUR 19,90 12 gebraucht ab EUR 6,70 1 Sammlerstück ab EUR 52,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Bei Astrid Lindgren zu Tisch + Das Astrid Lindgren Kochbuch + Schwedisch backen: Kuchen, Torten und Gebäck
Preis für alle drei: EUR 49,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Arche Verlag; Auflage: 1., Aufl. (1. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3716023744
  • ISBN-13: 978-3716023747
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 1,9 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 153.490 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sybil Gräfin Schönfeldt, 1927 in Bochum geboren, studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Göttingen, Heidelberg, Hamburg und Wien. Sie arbeitete als freie Journalistin und Übersetzerin. Für ihre Kinder- und Jugendbücher erhielt sie zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reinhard Busse TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 11. Dezember 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Fazit 1: Mein bisher ultimatives Weihnachtsgeschenk für 2007!!!
~~~~~~~~~~
*Frische Zimtschnecken. Fleischklößchen in diversen Variationen. Und dazu: Warme Grütze mit einem Klecks Butter ...
Was wäre die Welt von Pippi Langstrumpf, Madita und Michel aus Lönneberga ohne diese Köstlichkeiten, die an den wunderlichsten Orten ihren Weg in die Mägen der kleinen Helden und Heldinnen fanden. Die Bullerbü-Kinder stehen noch heute für ihre ungewöhnlichen Ausflüge sowie ihre Körbe mit Essen: Eierpfannkuchen mit Marmelade, Milch, Saft, Wurstbrote und Kuchen - und natürlich - unabdingbar - Fleichklöße oder auch Fischklöße ...*
~~~~~~~~~~
Am 14. November 2007 wäre Astrid Lindgren 100 Jahre alt geworden. Die Autorin Sybil Gräfin Schönfeldt hat sich zu diesem Anlass auf eine literarisch-kulinarische Spurensuche begeben und der großen schwedischen Autorin in die Bücher und Kochtöpfe geschaut.
Das Ergebnis: Ein faszinierendes literarisches Kochbuch, das den Lesern einen wahrlich liebevollen und auch kenntnisreichen Einblick in die Welt der Astrid Lindgren schenkt, die sich mit ihren Figuren und Geschichten die Kinder- und Erwachsenenherzen so vieler Generationen erobert hat.
~~~~~~~~~~
Fazit 2: Ein fabelhaftes Buch!
Auch beim Lesen isst das Auge mit!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Reese am 3. Juli 2009
Format: Gebundene Ausgabe
dieses buch ist ein absoluter herzerwärmer.

zuerst die wunderschönen bilder, allein das titelbild war schon den buchkauf wert.

man erfährt sehr viel über astrid lindgren und kann nachvollziehen, woher ihre vielen, vielen ideen
für ihre (nicht nur-) kinderbücher kommen.

Nicht zuletzt die überaus appetitlichen schwedischen originalrezepte, die zum nachkochen einladen.

ein seltener glücksfall in der riesigen bücherwelt!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Rapsblüte am 19. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nicht nur die Rezepte sind toll nachzukochen und zu backen, auch die Bilder zu den jeweiligen Gerichten sind toll.
Leckere Rezepte und schöne Geschichten am Rand machen das Buch zu einem wunderbaren Geschenk. Ein Muss für Astrid Lindgren Fans!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für Schwedenfans und Astrid-Lindgren-Leser ein tolles Geschenk. Kam super an, wir hoffen auf eine erneute Einladung zum Testessen :-) Geschmackvolle Gestaltung, leckere Rezepte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katrina TOP 1000 REZENSENT am 20. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Wer sich beim Lesen von Astrid-Lindgren-Büchern immer überlegt hat, wie das wohl alles schmeckt, was die da essen, ist mit diesem Buch gut beraten. Es ist mehr als ein Kochbuch. Es ist eine Kurzeinführung in Astrid Lindgrens literarisches Werk anhand ihrer Biographie. Das hat mir sehr gut gefallen. Dann kommen Rezepte, jeweils von Zitaten aus Lindgren-Büchern begleitet. Auch das ist sehr gut gemacht und für Lindgren-Fans eine schöne Sache.
Nicht so gut gefallen hat mir der Praxis-Test: gerade die Kuchen werden alle nicht so richtig gut. Ausprobiert habe ich den Schokoladenkuchen, die Pfefferkuchen und die Zimtschnecken. Als das Ergebnis auch beim dritten Versuch noch immer unbefriedigend war, habe ich diese Rezepte mit anderen verglichen und muss sagen: brigitte.de oder chefkoch.de haben bessere Rezepte für die gleichen Gerichte, die dann einfach besser gelingen.
Einiges ist allerdings auch echt gut: die Fleischklößchen und die Pfannkuchen sind klasse und gelingen gut, auch der Fischauflauf ist schmackhaft und leicht zu machen, ebenso Reisbrei und Hafergrütze.
Ein Stern Abzug dafür, dass die Kuchenrezepte nicht so gut klappen und für die schlechte Verarbeitung des Buches, bei dem sich schon nach kurzer Zeit trotz äußerst vorsichtigem Gebrauch die Seiten zu lösen beginnen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen