Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 7,07
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Behind the Candelabra: My Life With Liberace Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 7,07

Länge: 245 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 3,95 € hinzu.
Passendes Audible-Hörbuch: Verfügbar
Sprache: Englisch

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'It wasn't always a film but it was always a drama ... sensational' The Times. 'I haven't been involved in a movie where there's been so much attention beforehand' Michael Douglas. 'A champagne-dunked celebration of the excesses that made the man ... we're going to have a ball with this one' Guardian. 'A fascinating study in one man's ability to create his own rhinestone-studded reality' The Sunday Times.

Kurzbeschreibung

***Now a MAJOR MOTION PICTURE starring Michael Douglas and Matt Damon***

Liberace's lover tells all: the good, the bad, and the ugly truths about the legendary entertainer, who never publically admitted he was gay.

Scott Thorson, a poor boy from a succession of foster homes, met Liberace when he was just 16 years old. Liberace, aged 57, took Scott under his wing as 'the son he'd never had'. By the time Scott was 17, he was also Liberace's lover.

Liberace lived life by his credo 'too much of a good thing is wonderful' and Scott shared in it: the fur coats, the Rolls-Royces, the jewellery, the celebrity friends, the 26 lap dogs. A more opulent lifestyle is hard to imagine but it came at a price: Liberace sent Scott to his plastic surgeon to have his face remodeled in Liberace's own image.

By turns bizarre, shocking and touchingly intimate, Behind the Candelabra is a compulsive insight in to Liberace, the man behind the flamboyant performer whose successes provide a bright counterpoint to a darker tale of a man hungry for power, a man given to every excess.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 961 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 245 Seiten
  • Verlag: Head of Zeus (1. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1781856702
  • ISBN-13: 978-1781856703
  • ASIN: B00CXN3A90
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #199.567 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Scott Thorson hat in schonungsloser Offenheit über seine Zeit an der Seite von Liberace geschrieben,doch was man vermuten könnte, trifft nicht zu: er bewegt sich NICHT auf dem Niveau diverser Boulevardblättchen,indem er wie eine sensationsgeile Tunte intimste Geheimnisse aus dem Nähkästchen preisgibt.
Vielmehr liefert er einen psychologisch relativ fundierten Einblick in das Seelenleben und die Lebenslüge des einst aus ärmsten Verhältnissen aufgestiegenen Walter Liberace,der Erfolg und Reichtum nicht zu Gunsten seines eigenen Seelenfriedens umsetzen konnte,sondern sich eher von den Verlockungen und Möglichkeiten,die sich daraus ergeben,derart verführen lies,dass er nicht erst am Ende seines Lebens,als er von AIDS gezeichnet war ohne es wahrhaben zu können und zu wollen,buchstäblich als ein bemitleidenswerter Mann angesehen werden muss.
Interessant,wie Thorson Ähnlichkeiten in beider Biografien herausarbeitet - und er schreckt vor einer selbstkritischen Analyse auch nicht zurück - aber auch die grundlegenden Unterschiede zwischen beiden,die mit für ihre Trennung verantwortlich waren.
Wer sich von dem erdrückenden optischen Kitsch,den der Film mit Michael Douglas und Matt Damon naturgemäß liefern muss, erholen möchte,dem sei dieses Buch zur Nachlektüre empfohlen: es liest sich flüssig,ist spannend aufgebaut und wohl auch Dank der Mitarbeit eines gewissen Alex Thorleifson stilistisch überzeugend geschrieben.
Leicht überdurchschnittliche Kenntnisse des englischen Vokabulars sind Voraussetzung.
Leider fehlt jegliches Bildmaterial,weshalb ich auch nur zu 4 **** tendiere.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gio am 1. November 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Über Liberace wußte ich NICHTS. Ich laß eines guten Morgens einen Bericht im Spiegel über den bald erscheinenden Kino-Film. Kurz zum Inhalt: der Musiker Liberace wächst in ärmlichen Verhältnisse auf und wird zum Superstar. Der gute Mann versteht es seine Homosexualität in vollen Zügen auszuleben, was manch einer in der jetzigen toleranten Zeit nicht hinbekommt (leider auch etwas zu leichtsinnig wie sich später herausstellt). Er trifft auf den 18jährigen Scott, der sein Lebensgefährte und "Kollege" wird. Neben der normalen Liebesbeziehung passieren auch viele "kranke" Sachen wie die Gesichte mit der Schönheits-OP, die Liberace an sich durchführen läßt und Scott auch eine aufschwatzt, damit dieser aussieht wie der Junge Liberace...

Das Buch fängt zwar sehr harmlos und witzig an. Aber wer sich diesem "Thema" generell auskennt, kann sich schnell vorstellen, wie das Drama ausgehen wird!

Spannend, witzig, dramatisch. Auch wenn es auf englisch geschrieben ist, kann man das sehr leicht verstehen. Ich freue mich schon auf den Film.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Azlee am 26. Oktober 2013
Format: Kindle Edition
If it weren't for the really compelling and insightful epilogue this book would be basically a homoerotic Cinderella story with all it's tabloidical inside views. You also get to know how much the author was used by Liberace and had to function within a tight niche. Once he didn't deliver he had to go.
Apart from the epilogue gossipy and not very insightful.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen