Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Beginner's Hindi Script: Category:Writing Support (Teach Yourself...Script) [Hindi] [Taschenbuch]

Rupert Snell
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:
Teach Yourself  Read and Write Hindi Script (Teach Yourself Beginner's Scripts) Teach Yourself Read and Write Hindi Script (Teach Yourself Beginner's Scripts)
EUR 14,95
Auf Lager.

Kurzbeschreibung

30. April 2003 Teach Yourself...Script
The Hindi Script - called Devanagari - is a beautifully logical writing system. Its phonetic arrangement makes it quite easy to learn, and once you know the basic four dozen (or so) characters, you will be well on your way to reading the signs, posters, notices, street names, signposts and advertisements that are part of the everyday scene in North India. "Beginner's Hindi Script" introduces Devanagari in the traditional order. The characters are introduced one by one in phonetic groups, steadily building up your ability to read and write. The book also gives you some information on the cultural orientation of the language, explaining where Hindi belongs in the history of Indian languages, and showing where its words come from. There are hints for authentic handwriting skills and plenty of exercises throughout so that you can practise what you've learnt. Examples from real-life signs, notices and advertisements show you the language in context. The book is intended for beginners who are starting to learn Hindi from scratch, and who need guidance in pronunciation as well as in reading and writing. But it can also be used by those who already know something of the spoken language - perhaps learned from family or from Hindi films - and who wish to add an ability to read and write. The leader in self-learning with more than 300 titles, covering all subjects. Be where you want to be with "Teach Yourself".

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 164 Seiten
  • Verlag: Hodder Arnold; Auflage: New Ed (30. April 2003)
  • Sprache: Hindi
  • ISBN-10: 0340860227
  • ISBN-13: 978-0340860229
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 12,9 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.084 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

The Hindi Script - called Devanagari - is a beautifully logical writing system. Its phonetic arrangement makes it quite easy to learn, and once you know the basic four dozen (or so) characters, you will be well on your way to reading the signs, posters, notices, street names, signposts and advertisements that are part of the everyday scene in North India. "Beginner's Hindi Script" introduces Devanagari in the traditional order. The characters are introduced one by one in phonetic groups, steadily building up your ability to read and write. The book also gives you some information on the cultural orientation of the language, explaining where Hindi belongs in the history of Indian languages, and showing where its words come from. There are hints for authentic handwriting skills and plenty of exercises throughout so that you can practise what you've learnt. Examples from real-life signs, notices and advertisements show you the language in context. The book is intended for beginners who are starting to learn Hindi from scratch, and who need guidance in pronunciation as well as in reading and writing.

But it can also be used by those who already know something of the spoken language - perhaps learned from family or from Hindi films - and who wish to add an ability to read and write. The leader in self-learning with more than 300 titles, covering all subjects. Be where you want to be with "Teach Yourself".

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rupert Snell is former Reader in Hindi and Chair of Department of the Languages and Cultures of South Asia at the School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Einführung 15. Februar 2006
Format:Taschenbuch
Habe mich jetzt nach meinem dritten Indien-Aufenthalt dazu entschieden, endlich Hindi zu lernen. Da ich es zeitlich nicht schaffe, regelmäßig Kurse zu besuchen, kam für mich eigentlich nur das eigenständige Lernen in Frage. Bei meinen ersten Recherchen wurde schnell klar, dass es sooo viel Auswahl an Sprachkursen nicht gibt, schon gar nicht auf Deutsch, bei englischen Lehrbüchern sah’s dann schon besser aus. So bin ich auf die Reihe "Teach Yourself" gestoßen.
Ich persönlich denke, dass es sinnvoll ist, zunächst die Devanagari-Schrift zu beherrschen. Deshalb hab ich mir zuerst "Teach Yourself Beginner’s Hindi Script" zugelegt. Mit diesem Buch arbeite ich nun schon 3 Wochen und finde es sehr gut. Man lernt Schritt für Schritt wie man die Zeichen schreibt und es gibt Erklärungen zur Aussprache. Doch Vorsicht: So ganz ohne Vorkenntnisse in der Phonetik ist es nicht so einfach zu verstehen, wie und wo die Laute im Mund gebildet werden. Ich selbst habe Englisch studiert und kenne mich von daher etwas in der Phonetik aus. Da das Buch in Englisch geschrieben ist, sind natürlich auch alle Aussprachebeispiele aus dem Englischen. Wer also die englische Sprache – und hier meine ich speziell die korrekte Aussprache - nicht beherrscht, dem nutzt dieses Buch wirklich nur zum Üben der Zeichen.
Zwischendrin gibt es immer wieder Übungen, um das Gelernte zu überprüfen und zu festigen. Ich hatte dadurch schnell erste Erfolgserlebnisse. Als nächsten Schritt nehme ich dann das Sprachelernen in Angriff. Das weiterführende Buch "Teach Yourself Hindi" hab ich ebenfalls schon bei Amazon gekauft. Für dieses Buch ist das Erlernen der Schrift übrigens unumgänglich, sonst kommt man ab Unit 6 nicht weiter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Devanagari - nur was für hochmotivierte 28. Dezember 2008
Von Tonya
Format:Taschenbuch
Wenn man hochmotiviert ist und sich mit der Hindisprache auseinandersetzen möchte, ist man hier an der richtigen Stelle. Einfach und prezise wird uns das indische Alphabet nahe gebracht.

Allerdings sollte man auch die englische Sprache gut beherrschen, um die Worte umsetzen zu können.

Für Anfänger ist es auf keinen Fall geeignet, man sollte Hindi zumindest sprechen und verstehen können, um sich der schriftlichen Umsetzung zu widmen.

Viel Spass beim Lernen;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hindi für Anfänger 28. Oktober 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist gerade nicht so einfach für die Jehnigen, die gar keine Vorkenntnisse in Hindi haben. Es gibt reichliche Informationen, Hintergründe und ausführliche Aussprachehilfen. In dem Buch hat der Autor den Schwierigkeitsgrat der Lerninhalte sehr drastich ansteigen lassen. Für einen ahnungslosen Anfänger bringt dies nur sehr baldige Entäuschung. Aber es ist hilfsreich für Leute, die schonmal Hindi gehört und versucht haben zu sprechen und lernen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Einstieg... 15. Dezember 2009
Format:Taschenbuch
Ich habe mir "Teach Youself Hindi" gekauft, aber schnell bemerkt, dass es unumgänglich ist, sich auch ein Hilfsmittel zur Erarbeitung der Schrift zuzulegen.

Dieses Buch ist sehr schön aufgebaut, mit motivierenden Beispielen, so dass man schnell die ersten Worte schreiben kann. Da immer die Übersetzungen dabeistehen, kann man, wenn man die Übungen mehrmals macht, hier auch schon ein kleines Vokabeltraining betreiben.

Die Aussprache ist gut erklärt, wenngleich ich durch einen fundierten Musikunterricht doch schon etwas Ahnung von der Laubtbildung habe und hier nicht unbedingt einschätzen kann, wie das auf einen Anfänger wirkt.

Hilfreiche Tipps und interessante Hintergrundinformationen sind auch vorhanden, und im Internet findet sich auch ein auf diesem Buch basierendes Tutorial, wo man sich noch einmal anschauen kann, wie genau man die Buchstaben schreibt, was ich besonders am Anfang recht hilfreich fand.

Ein sehr schönes Buch für das Selbststudium; wer sich schon andere Sprachen selbst erarbeitet hat und weiß, worauf man achten muss, wird mit diesem Buch auch einen guten Einstieg in Hindi finden...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein richtiger Hindi-Kurs bringt mehr 9. Juli 2009
Format:Taschenbuch
Ich habe jetzt schon verschiedene Bücher gekauft und durchgearbeitet, um zumindest ein bißchen Hindi zu lernen. Leider reichen die Bücher, wie auch dieses dazu nicht aus.
Es dient wirklich nur als Unterstützung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar