oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Beethoven:Symphonies Nos.1-4 C [Import]

Ernest Ansermet & the Orchestre De La Suisse Romande Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 18,21 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Ernest Ansermet & the Orchestre De La Suisse Romande-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Ernest Ansermet & the Orchestre De La Suisse Romande-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Beethoven:Symphonies Nos.1-4 C + Beethoven:Symphonies Nos.5-8 E
Preis für beide: EUR 33,20

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Beethoven:Symphonies Nos.5-8 E EUR 14,99

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 1980)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Import
  • Label: Australian Eloquence
  • ASIN: B002FG9NFK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 316.065 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Entdeckung! 10. September 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Auf der Suche zu einer Alternative zu den gepushten Aufnahmen um Thielemann, Chailly etc. bin ich auf diese Gesamtausgabe gestoßen, von deren Existenz ich bislang gar nichts gewusst habe. Ansermet und das Orchestre de la Suisse Romande sind mir seit jeher mit raffinierten Referenzaufnahmen von u. a. Strawinsky, Debussy und Ravel ein positiver Begriff. Nun war ich wirklich gespannt, wie der berühmte Schweizer Dirigent wohl mit dem Beethovenschen Geist umgehen würde und zu dieser relativ neu erschienen Erstauflage aus den Jahren 1958 bis 1963 gegriffen.

Und ich muss sagen, meine Erwartungen (zugegeben, ich war eher skeptisch, denn die Genfer sind nun mal doch nicht ganz die Wiener Philharmoniker oder Chicago) wurden extrem übertroffen! Ich hätte so was Tolles echt nicht erwartet. Wo viele andere Dirigenten in romantischer Tunke rühren, andere wieder glauben, der Aufklärungsepoche durch rabiate Tempi und Ruppigkeit Genüge zu tun müssen, trifft Ansermet völlig ohne Extreme genau des Pudels Kern! Da wird jedem Allegro und jedem Adagio aufs Geschmackvollste Rechnung getragen, alles wunderbar austariert. Die Eroica habe ich selten so heroisch und gewaltig empfunden, der erste Satz ist geradezu überwältigend. Ansermet achtet immer auf den großen Bogen und gibt jeder Phrase ihr Recht. Er bietet einen mal tiefsinnigen, revolutionären, dann wunderbar leichtfüssigen und auch humorvollen Beethoven, kein einziges Mal wird es rührselig, aber auch nie trocken analytisch oder kalt. Die erste und zweite Symphonie schmecken noch wunderbar wohltuend nach Haydn, das Scherzo der zweiten wird endlich mal nicht verhetzt oder bäuerlich runtergedroschen, trotzdem wunderbar scharf akzentuiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar